Serienjunkies.org

P.M. Planeten und Weltall – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Die preisgekrönte BBC Dokumentation Pioniere im All erzählt die Geschichte der NASA, die ihren Ursprung im kalten Krieg hat. Von den anfänglich katastrophalen Raketentests bis hin zum erfolgreichen Gemini-Programm erleben wir mit, was es bedeutet, einen Menschen ins Weltall zu schicken, und wie die Astronauten trotz vieler Rückschläge beweisen, dass der Schlüssel zur Eroberung des Weltalls der menschliche Erfindergeist ist. Wegbereitende Technologien halfen ihnen dabei, ein besseres Verständnis des Weltraums und der Erde zu entwickeln. Die Erfolge verschafften der NASA die nötige Erfahrung und das Zutrauen, den nächsten großen Schritt zu wagen: die Landung auf dem Mond.

P.M.Welt.des.Wissens.Planeten.und.Weltall.E01.Pioniere.im.Weltall.German.DOKU.WS.DVDRiP.XViD-UTOPiA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

P.M.Welt.des.Wissens.Planeten.und.Weltall.E02.Die.Mondlandung.Teil1.German.DOKU.WS.DVDRiP.XViD-UTOPiA Neu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 April '10 von , in Luft- & Raumfahrt, Technik. Tags: , , , .

Jenseits des Mondes – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 01:30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: PolarBear

Mai 1961: US-Präsident John F. Kennedy setzt den USA ein klares Ziel: Die Russen im Wettlauf um die Mondlandung zu schlagen und das noch in selben Jahrzehnt. Im Juli 1969 hatte die NASA dieses Ziel erreicht. Allerdings setzte niemand fest, was dann passieren sollte. 1969 waren sich die Techniker des Mission Control Centers noch einig, dass Amerikas großer Drang ins Weltall weitergehen würde: Eine Mondbasis, Shuttles, Raumstationen, bemannte Flüge zum Mars. Aber als immer mehr politische, soziale und wirtschaftliche Probleme um die Aufmerksamkeit der Nation buhlten – und natürlich um Geld – waren sich Kongress, Präsidenten und die amerikanische Öffentlichkeit nicht mehr so sicher. Sind bemannte Raumflüge wirklich ihre Kosten wert – und vor allem das Risiko Für manche sind die Antworten auf diese Fragen auch heut noch nicht klar. Aber für den legendären Flugdirektor Gene Kranz und für die Leute des Mission Control Centers gibt es keinen Zweifel. Auch bei abnehmender öffentlicher Unterstützung und schrumpfenden Budgets haben sie immer noch eine Aufgabe zu erledigen – eine Aufgabe, bei der das Leben am seidenen Faden hängt und es für Fehler keinen Platz gibt.

Jenseits.des.Mondes.dTV.XviD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 4 April '10 von , in Luft- & Raumfahrt. Tags: , , , , , , , .

Die Mondlandung – fact or fake? – dTV – DivX

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: nospam007

Aktuellen Umfragen zufolge haben 27% der Amerikaner Zweifel, dass die Mondlandungen des Apollo-Programms wirklich stattgefunden haben. Diese Zweifel werden unter anderem auch durch bestimmte Dokumentationen, die auf privaten US-Sendern ausgestrahlt wurden, genährt. Laut dieser hat die NASA mit dem Apollo-Programm eine groß angelegte Verschwörung aufgezogen, um – wenn schon nicht in der Realität, so zumindest im Fernsehen – beim Rennen um die erste bemannte Mondlandung die Nase vorn zu haben. Dutzende „Beweise“ werden aufgeführt, um zu zeigen, dass die NASA nicht nur die Öffentlichkeit, sondern auch die Russen hinter das Licht geführt hat. Was ist dran an den so genannten „Beweisen“? Dieser Frage sind Norbert Frischauf und Eugen Reichl nachgegangen. Beide sind langjährige Raumfahrtexperten, die unter anderem bei der europäischen Weltraumorganisation ESA und verschiedenen Weltraumindustrien tätig sind. Eine Dokumentation von Günther Löffelmann und Norbert Frischauf, Eugen Reichl

Die Mondlandung – fact or fake?
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 12 März '10 von , in Dokus, Luft- & Raumfahrt, Reportagen. Tags: , , .

Nasa: Träume der Menschheit: Raumfahrt Gestern, Heute und Morgen – BluRay – Xvid/h264

Cover

Als die NASA gegründet wurde, ging es vorwiegend um die Luftfahrt. Der 2. Weltkrieg und der Kalte Krieg führten schließlich zur Gründung der Nachfolgebehörde NASA. Unter der Präsidentschaft John F. Kennedys wurde die Landung auf dem Mond schließlich als Ziel definiert, die im Jahre 1969 glückte. Ab 1972 gab es keine bemannten Missionen zum Mond mehr. Die Folgejahre waren daher auch aus Kostengründen von unbemannten Missionen geprägt. Insbesondere die Missionen zum Mars werden die Zukunft der Raumfahrt prägen. Grundlage für die bemannten Missionen zum Mars stellt die internationale Raumstation ISS dar, auf der Langzeitaufenthalte im All geübt werden. Die Zusammenhänge dieser Projekte werden in dieser Doku genauso erklärt, wie die Abläufe in Animationen simuliert wurden, um einen noch besseren Einblick in die Materie zu gewinnen.

spacer
Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Nasa.Traeume.der.Menschheit.GERMAN.DOKU.BDRip.XviD-TVPNeu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

spacer
Dauer: 50:00 | Größe: 2240 MB | Sprache: Deutsch 2CH AC3 640 Kbps | Format: h264 | Uploader: mike234

Nasa.Traeume.der.Menschheit.GERMAN.DOKU.AC3.720p.BluRay.x264-HRD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 Februar '10 von , in Luft- & Raumfahrt. Tags: , , , , .

Wernher von Braun: Von den Nazis zur Nasa – dTV – DivX

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: John

Als Hitler an die Macht kam, war er gerade einmal zwanzig Jahre alt. Der begnadete Ingenieur träumt von einem Flug ins All und nutzt seine Gunst der Stunde. Er kooperiert mit den NS-Regime, wird SS-Mitglied und entwickelt die V2. Sie wird im KZ Mittelbau-Dora gebaut, wo mehr als 10.000 Menschen den Tod finden. Von Braun weist später eine persönliche Mitverantwortung zurück. In den USA aber ist er willkomen und konstruiert jene Rakete, mit der die Amerikaner zum Mond fliegen. Ein Traum ist Wirklichkeit geworden. Eine Auseinandersetzung mit einer Biographie, über der ein dunkler Schatten liegt.

Von.den.Nazis.zur.Nasa.German.dTV.Divx
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 Februar '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , .

Im Schatten des Mondes – DVDRip/720p – Xvid/h264/VC-1

Cover

Dauer: 01:40:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Vor 40 Jahren wurde ein uralter Traum der Menschheit Realität: Der erste Mensch betrat den Mond. Zum Jubiläum kommt mit „Im Schatten des Mondes“ ein Film in die Kinos, der dieses Abenteuer mit spektakulären Bildern neu illustriert und den beteiligten Astronauten ein eindrucksvolles, berührendes Denkmal setzt. Zwischen 1969 und 1972 flogen neun amerikanische Raumschiffe zum Mond, und zwölf Männer wanderten auf seiner Oberfläche. Diese Astronauten sind die einzigen Menschen, die jemals eine andere Welt betreten haben. Zum ersten – und höchstwahrscheinlich auch letzten – Mal führt „Im Schatten des Mondes“ die noch lebenden Crewmitglieder der Apollo Missionen zusammen und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Geschichte aus einer sehr persönlichen Perspektive zu erzählen. Jim Lovell (Apollo 8 und 13), Dave Scott (Apollo 9 und 15), John Young (Apollo 10 und 16), Gene Cernan (Apollo 10 und 17), Mike Collins (Apollo 11), Buzz Aldrin (Apollo 11), Alan Bean (Apollo 12), Edgar Mitchell (Apollo 14), Charlie Duke (Apollo 16) und Harrison Schmitt (Apollo 17) verließen unsere Welt, um sie aus gewaltiger Distanz neu zu betrachten. In prägnanten Worten schildern sie die ungeheure Wirkung, die dieses historische Abenteuer auslöste und wie es ihr Leben nachhaltig veränderte. Diese lebenden Legenden entpuppen sich als humorvoll, geistreich, emotional und sehr menschlich – bescheidene Helden, die sich die Fähigkeit des Staunens bewahrt haben und immer noch von ihrem unglaublichen Erlebnis bewegt sind. Untermalt wird dieses berührende Zeugnis aus erster Hand durch atemberaubendes, visuell großartiges Archivmaterial mit zahlreichen, originalen NASA Filmaufnahmen, die größtenteils noch niemals vorher zu sehen waren. Das Ergebnis ist ein intimes Epos: Auf eindrucksvolle Weise fängt es die Gefahren dieses großen Wagnisses ein und lässt den Stolz und die Leidenschaft einer außergewöhnlichen Ära der amerikanischen Geschichte lebendig werden. Die Dokumentation über die wenigen Mitglieder unserer menschlichen Rasse, die die Ehre hatten, unseren Erdenmond ganz offiziell in Besitz zu nehmen, konzentriert sich allein auf ebendiese Menschen und deren Erlebnisse. Interviews wechseln mit dokumentarischen Aufnahmen, und die Faszination der Ära lebt wieder auf. Ein absolut lohnenswertes Filmerlebnis für alle Generationen.

Im.Schatten.des.Mondes.German.2007.DVDRiP.XviD-GMA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:40:00 | Größe: 4500 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gary

Im.Schatten.des.Mondes.German.720p.BluRay.x264-DEFUSED
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:40:00 | Größe: 12800 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: gary

Im.Schatten.des.Mondes.German.DL.1080p.BluRay.x264-DEFUSED
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:40:00 | Größe: 18000 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: VC-1 | Uploader: gary

Im.Schatten.des.Mondes.2007.DUAL.DOKU.COMPLETE.BLURAY-SMAHD
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 19 Februar '10 von , in Luft- & Raumfahrt, Menschen, Moderne. Tags: , , .

Die Marsroboter: Totgesagte leben länger – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Bei ihrer Landung auf dem Mars im Januar 2004 wurde den ferngesteuerten Rovern “Spirit” und “Opportunity” keine lange Lebenszeit vorausgesagt: Die Ingenieure der NASA rechneten damit, dass die Geräte innerhalb weniger Monate den Dienst versagen würden – doch tatsächlich sind sie auch im Jahr 2008 immer noch aktiv. “Spirit” und “Opportunity” haben auf ihren sechs mit Rädern versehenen Stelzenbeinen steinige Ebenen durchquert und steile Berge erklommen. Während ihrer mit zahllosen Hindernissen gespickten Fahrt sind sie mehr als einmal beinahe stecken geblieben.

Die.Marsroboter.Totgesagte.leben.laenger.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XViD-TVP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 14 Februar '10 von , in Luft- & Raumfahrt. Tags: , , .

Aufbruch ins All (2010) – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

50 Jahre NASA: Die Sonderreihe lässt ein halbes Jahrhundert Raumfahrtgeschichte Revue passieren. Im Mittelpunkt steht die sechsteilige Dokumentarreihe „Ein großer Schritt für die Menschheit – Die Missionen der Nasa“, die teilweise unveröffentlichte Bilder aus den Archiven der US-Raumfahrtbehörde präsentiert. Zugrunde lag Filmmaterial von 100 Stunden Spielzeit. Zudem werden Zukunftsprojekte wie der erste bemannte Marsflug thematisiert.

Discovery3.Aufbruch.ins.All.E01.2020.Rueckkehr.zum.Mond.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Discovery3.Aufbruch.ins.All.E02.Die.Rakete.Saturn.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Discovery3.Aufbruch.ins.All.E03.Ganz.normale.Helden.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Februar '10 von , in Astronomie, Luft- & Raumfahrt. Tags: , , .

Die Geschichte der Raumfahrt – DVDRip – DivX

Cover

Dauer: 70:00 | Größe: 650 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: glowcake

Die 40er Jahre: Das Aggregat 4: Wernher von Braun und die erste Großrakete Die 50er Jahre: Sputnik 1 und 2; Sowjetische Satelliten erschrecken die westliche Welt. NASA und Explorer 1: Auch die USA schaffen den Sprung in den Erdorbit. Die 60er Jahre: Wostock 1: Gagarin – der erste Mensch im Weltraum Projekt Mercury: Die USA bejubeln ihre ersten Astronauten Projekt Gemini: Weltraum „spaziergänge“, Kopplungsmanöver und Langzeitaufenthalte im All – Training für den ersten Flug zum Mond Apollo 1, Sojus 1: Die ersten Katastrophen im Wettlauf zum Mond Die 60 Jahre: Apollo 11 Die ersten Menschen betreten den Mond. Die 70er Jahre Katzenjammer nach dem Mondprogramm: Mit Apollo 13 entgeht die NASA knapp der größten Katastrophe Ihrer noch jungen Geschichte. Die folgenden Mondmissionen verliefen darauf aber wieder planmäßig. Mit dem pannengeplagten Skylab gelingt der NASA erstmals der Einsatz einer bemannten Raumstation. Das Apollo – Sojus Programm ist die erste Kooperation der damaligen Supermächte USA und Sowjetunion. Die 80er und 90er Jahre Unbemannte Raumsonden erkunden seit den 60er Jahren unser Sonnensystem. Die Voyagersonden stehen kurz davor es zu verlassen. Das wiederverwendbare Space Shuttle bildet seit Anfang der 80er Jahre das Rückrat der NASA. Trotz eines schwerwiegenden Unglückes sichert es noch heute, zusammen mit russischen Raumkapseln, die Versorgung der Internationalen Raumstation ISS. Im Jahr 1971 begann die Geschichte der Weltraumstationen. Damals startete die Sowjetunion eine Rakete mit „Saljut 1“, die erste Raumstation. Dann startete die USA Raumstation, das „Skylab“. Dort konnten sich Raumfahrer wochenlang aufhalten und wissenschaftliche Versuche durchführen. 1986 gelang es der Sowjetunion eine Raumstation zu bauen, die aus mehr als nur einem Teil bestand: die „MIR“. Der erste Teil der MIR, das sogenannte Zentral-Modul, hatte sechs Schleusen, an denen die restlichen Module andockten.

Die Geschichte der Raumfahrt I – The Beginning
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Die Geschichte der Raumfahrt II – Man in space
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Die Geschichte der Raumfahrt III – The Future
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Die Geschichte der Raumfahrt V – Weltraumstationen
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 Januar '10 von , in Luft- & Raumfahrt. Tags: , , , , , , .

Urlaub im Weltraum – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Diese BBC Dokumentation zeigt den Wettlauf um die ersten Touristen auf dem Weg ins All. Touristen auf dem Mond? Urlaub im Universum? Vor über 40 Jahren flog der erste Mensch ins All und das Ereignis elektrisierte die Menschheit. Seitdem träumen nicht nur Science-Fiction-Fans davon, selbst einmal in den Weltraum vorzustoßen. Doch erst seit Mitte der 90er Jahre arbeitet eine Handvoll Raumfahrtbegeisterter daran, den Traum für jedermann wahr werden zu lassen. Und der erste Start könnte bereits im Jahr 2008 erfolgen. Dieser Film zeigt wie sich Selfmade-Millionäre einen Wettlauf liefern, um sich ihren Jugendtraum zu erfüllen… Die Idee des Weltraumtourismus ist nicht neu. Bereits auf dem Höhepunkt des Astronautenfiebers Ende der 60er Jahre, als Amerikaner und Russen um die Vorherrschaft im All wetteiferten, glaubten Visionäre an eine kommerzielle Zukunft der Raumfahrt. Doch vor den enormen Kosten der Raumflugtechnik schreckten mögliche Investoren lange zurück. Erst mit der Hinwendung zum Space-Shuttle-Programm, der Entwicklung wiederverwendbarer Fähren in den 80er Jahren, erwachte das kommerzielle Interesse erneut. Trotz Rückschlägen wie der Challenger-Katastrophe, bei der tragischerweise die erste NASA-Touristin, die Lehrerin Christa McAuliffe, ums Leben kam, nahm die Idee langsam Gestalt an. 1996 erhielt der Traum einen weiteren Schub. Der Unternehmer Peter Diamandis lobte einen mit 10 Millionen Dollar dotierten Wettbewerb aus – den X-Prize. 20 Bewerber nahmen die Herausforderung an, ein bemanntes Fluggerät in die Erdumlaufbahn zu schießen – und das zweimal innerhalb von zwei Wochen. Die meisten Teams traten mit großen Hoffnungen, jedoch mit wenig Kapital und noch vageren Plänen an. Anders der Luftfahrtingenieur Burt Rutan: Mit Unterstützung von Microsoft-Mitbegründer Paul Allen entwickelte er über Jahre ein völlig neuartiges Konzept. Im Juni 2004 flog sein „SpaceShipOne“ schließlich als erstes privat finanziertes Raumschiff dreieinhalb Minuten durch den Orbit. Rutan und sein Geschäftspartner, der Virgin-Gründer Richard Branson, haben bereits begonnen, Tickets für den Weltraumtrip zu verkaufen. Stückpreis: 200.000 Dollar. 10 Millionen Dollar sollen schon geflossen sein. Und die Fertigstellung des mehrsitzigen „SpaceShipTwo“, das die All-Touristen zu den Sternen tragen soll, ist für 2008 angekündigt… „Urlaub im Weltraum“ zeigt auf amüsante Weise den Wettlauf von Konstrukteuren, Millionären und Visionären die alle ein gemeinsames Ziel eint: Die Ersten zu sein, die Touristen ins All bringen. Koste es, was es wolle …

BBC.Urlaub.im.Weltraum.German.DOKU.FS.dTV.XViD-UTOPiA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 10 Januar '10 von , in Astronomie, Luft- & Raumfahrt. Tags: , , .

Nach oben