Serienjunkies.org

Wir ziehen blank! Deutschlands Nackte packen aus – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 42:49 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Wandern, Reiten, Zelten. Es gibt zahlreiche Wege die Natur zu geniessen. Doch manche Menschen wollen diese Aktivitäten intensiver erleben. Deshalb gilt für sie: Hauptsache nackt! Naturisten lieben das nackte Leben und geniessen in allen Lebenslagen das Gefühl der unbekleideten Freiheit. Doch ihre Umwelt reagiert oft mit schiefen Blicken, Kopfschütteln und sogar Beschimpfungen auf diese besondere Leidenschaft. EXKLUSIV – DIE REPORTAGE stellt überzeugte Naturisten und zeigt, wie es sich hüllenlos lebt. Siegfried arbeitet als Hausmeister in Sachsen. Er ist Naturist aus voller Überzeugung. Seine Leidenschaft hat ihm aber schon zehn Tage Gefängnis eingebracht. Unzählige Bussgeldbescheide stapeln sich auf seinem Schreibtisch. Bezahlt hat er davon keinen. “Ich lasse mich nicht von meiner Leidenschaft abbringen”, sagt der 54-Jährige. Gemeinsam mit seinem Freund Andreas will er nun ein paar schöne freizügige Tage in Oberfranken verbringen. Hier wollen die beiden auf öffentlichen Wegen nackt wandern gehen. Auch Michael liebt es, den Wind auf seiner nackten Haut zu spüren. Und das vor allem hoch zu Ross. Für den 39-Jährigen gibt es nichts Schöneres als nackt durch die Natur zu reiten. Am liebsten reitet der Naturliebhaber in Gesellschaft aus und lässt dabei keine Gelegenheit aus, andere von dem besonderen Erlebnis des Nacktreitens zu überzeugen. “Für die Pferde ist diese Art des Reitens sehr viel schonender”, davon ist Michael überzeugt. Yvonne und ihr Mann Michael haben den Himmel auf Erden bereits gefunden. Gemeinsam mit seinen drei Kindern fährt das Paar jedes Wochenende auf den FKK-Platz des Lübecker Sport- und Naturistenvereins. Besonders stolz sind Yvonne und Michael darauf, dass der Platz komplett auf Strom verzichtet. Das entspricht genau ihrer Lebenseinstellung: Natur pur. Deshalb verzichten sie auch auf andere “unnatürliche” Dinge wie Kleidung. Das Nacktsein hat neben dem Gefühl der Freiheit in ihren Augen noch weitere Vorteile: “Sonst werden wir häufig wegen unserer Vorliebe für schwarze Klamotten schief angeschaut – das passiert hier nicht”, erzählt Yvonne glücklich.

Exklusiv.Die.Reportage.Wir.ziehen.blank.Deutschlands.Nackte.packen.aus.GERMAN.DOKU.WS.SatRip-XviD-fBi
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Oktober '11 von , in Reportagen. Tags: , , .

Nackt, fröhlich, frei: Deutschland zieht sich aus – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 41:39 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Sie nennen sich Naturisten, Nudisten oder einfach nur FKKler. Rund zehn Millionen Deutsche fühlen sich erst dann wirklich frei, wenn sie sich nackt bewegen können. Doch Nacktsein birgt Gefahren: Neben Sonnenbrand und Erkältung droht sogar eine Freiheitsstrafe – zumindest wenn andere sich daran stören. Siegfried Gravert aus Gunzenhausen kämpft seit mehr als sieben Jahren für sein Recht auf Nacktheit. Die Nacktradler aus München haben es da einfacher. Fern von Ordnungshütern schwingen sie sich mit blankem Po auf raues Leder und treten kräftig in die Pedale. Hemmungslose Freiheit unter den kritischen Blicken verständnisloser Passanten. Mehr Rücksicht auf das deutsche Schamempfinden nimmt der Familiensportverein e.V. in Oberhessen. Auf 25.000 Quadratmetern Fläche lassen die Mitglieder hier ihr Schamgefühl am Kleiderhaken hängen. SPIEGEL TV Reportage über gesellschaftliche Konventionen, Freiheitsdrang, Nudisten und hüllenlosen Lifestyle.

Spiegel.TV.Reportage.Nackt.froehlich.frei.Deutschland.zieht.sich.aus.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 16 Oktober '10 von , in Gesellschaft, Menschen, Sexualität. Tags: , , .

Wir sind so frei! Nacktkult in Deutschland – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: TVS

Sie nennen sich Naturisten, Nudisten oder einfach nur Fkk´ler: 800.000 Deutsche haben es gerne hüllenlos. Sie radeln, wandern, reiten, catchen oder sonnen sich unten und oben ohne–und das nicht nur im Urlaub. Ein in dieser Form ganz neuer Lifestyletrend. Kleidung kommt nur dann aus dem Schrank, wenn es gar nicht anders geht – wie zum Beispiel beim Einkaufen, bei der Arbeit oder in der Straßenbahn. Denn nackt in die Öffentlichkeit zu gehen, gilt als Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann. Allerdings nur, wenn tatsächlich jemand Anzeige erstattet. Im Naturisten-Camp am Stadtrand von Bonn zelten Freunde der hüllenlosen Gesellschaft einen Monat lang unter freiem Himmel – selbstverständlich rund um die Uhr nackt wie Gott sie schuf. Und auch ansonsten geht es hier übrigens so naturnah wie möglich zu: Im Camp wird über dem Lagerfeuer gekocht, ein Loch im Erdboden dient als Kühlschrank, ein anderes als Toilette. „Ganz eins sein mit der Schöpfung“ ist hier die Devise. Dabei versuchen die Camper bei ihren sogenannten „Nacktivitäten“ wie Joggen, Catchen oder Reiten öffentliche Plätze zu meiden, denn provozieren wollen sie niemanden – doch beim Bad im Rhein, Wanderungen oder langen Ausritten hüllenlos hoch zu Rosse lässt sich der Kontakt mit der textil-verhüllten Bevölkerung leider nicht immer vermeiden. Auch in Oberbayern gibt es Freunde der Freikörperkultur: Der 54-jährige Alex aus München organisiert mehrmals pro Jahr beispielsweise Nacktradltouren, die sich großer Beliebtheit erfreuen, aber auch hier kann es manchmal zu Kontakt mit bekleideten Mitmenschen kommen. Dass der dann durchaus zu Konflikten führen kann, davon weiß der begeisterte Naturist Siegfried Grawert aus dem bayerischen Gunzenhausen ein Lied zu singen. Den freiberuflichen Hausmeister brachte seine Liebe zur Freikörperkultur inzwischen sogar zeitweise ins Gefängnis. Weil er sich weigerte, sein Bußgeld wegen „Erregung öffentlichen Ärgernisses“ zu bezahlen. Nun muss er bei seinen außerhäuslichen Aktivitäten stets einen Lendenschurz tragen. Doch Grawert kämpft weiter. Sein Ziel: Mehr Toleranz für die Nackten in der Gesellschaft.

Focus.TV.Reportage.Wir.sind.so.frei.Nacktkult.in.Deutschland.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-TVS
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 16 August '10 von , in Reportagen. Tags: , , , .

Nach oben