Serienjunkies.org

Die verschwundene Armee: Fünf Kapitel zur Geschichte der NVA – dTV – SD

Cover

Am 02.Oktober verschwand eine ganze Armee. Sie war auf Krieg trainiert und mit modernsten Waffen versehen. Ohne je eine Schlacht geschlagen zu haben, wurden hunderttausend Soldaten in die Ungewißheit des zivilen Lebens entlassen. EIn kleiner Rest wird in die Bundeswehr „übernommen“, in jene andere deutsche Armee, die weiterbesteht. Die Erklärung für diesen einmaligen Vorgang? Die verschwundene Armee ist mit der deutschen Einheit der Staat abhanden gekommen, für den sie kämpfen sollte: Mit dem 3. Oktober 1990 existierte die „Deutsche Demokratische Republik“ nicht mehr. Was war das für eine Armee? In Westeuropa kannte man den Glanz ihrer Paraden und den akuraten Wachwechsel gegenüber dem Denkmal Friedrichs des Großen in Ostberlin.

Dauer: 01:40:00 | Größe: 1340 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Die.verschwundene.Armee.-.Fuenf.Kapitel.zur.Geschichte.der.NVA.GERMAN.DOKU.dTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 September '15 von , in DDR, Geschichte/Politik. Tags: , , .

NVA: Eisenbahn Truppentransporte in Ostdeutschland – DVDRip – Xvid

Cover

Truppentransporte mit der Deutschen Reichsbahn fanden während des Kalten Krieges im Geheimen und hauptsächlich in der Nacht statt. Schnelles, kurzes Be- und Entladen der Züge, sowie ein perfektes Zusammenspiel von Mitarbeitern der Reichsbahn und Kräften der NVA waren Grundvoraussetzung jeder Truppenverlegung. Nur so entging ihr verborgenes Handeln der gegnerischen Satellitenaufklärung. Angefangen vom Aufstellen in den Warteräumen über die Verladung, die Zugfahrt, den Halt auf offener Strecke, das Um- und Entladen bis hin zur militärischen Zugsicherung werden alle taktischen Handlungen vorgestellt.

Dauer: 02:00:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

NVA.Eisenbahn.Truppentransporte.in.Ostdeutschland.GERMAN.DOKU.DVDRip.XviD-821
Download: hier | uploaded.to
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | cloudzer.net

Erstellt am 1 Juni '13 von , in DDR, Eisenbahn. Tags: , , .

Die Armeefilmschau: NVA Nachrichten 1961 bis 1963 – DVDRip – DVD9

Cover

ie NVA-Armeefilmschau wurde ab 1961 bis zum Ende der DDR 1989 produziert und informierte die Soldaten als interne Nachrichtenschau über aktuelle militärische Ereignisse. In kurzen Beiträgen wird der Stand der Technik und der Bewaffnung aufgezeigt. Neben Beiträgen über Manöver und Paraden finden sich auch mitunter kuriose Berichte über das Alltagsleben in den Kasernen und über die kollektive Freizeitbeschäftigung der Soldaten.

Dauer: 03:40:00 | Größe: 7280 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD9 | Uploader: HB

Die.Armeefilmschau.-.NVA.Nachrichten.1961.1963.GERMAN.DOKU.DVD9.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 September '12 von , in DDR. Tags: , , .

NVA: Luftalarm – DVDRip – DVD5

Cover

Mit maximaler Anspannung wird die Anlandung eines gegnerischen Flottenverbandes abgewehrt. Der Film zeigt Handlungen und Maßnahmen der Angehörigen eines Flieger- und fliegertechnischen Truppenteils nach einer möglichen Kernwaffendetonation. Sehen Sie die Beseitigung der Schäden bis hin zur Wiederherstellung der Gefechtsbereitschaft eines NVA Flugplatzes nach einem Inferno.

Dauer: 30:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD5 | Uploader: HB

NVA.-.Luftalarm.GERMAN.DOKU.DVD5.Untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 31 August '12 von , in DDR. Tags: .

Nahkampf für Spezialisten: Fallschirmjäger Luftsturmeinheiten Fernaufklärer – DVDRip – DVD5

Cover

Dieser Lehrfilm der NVA wandte sich an Fallschirmjäger, Angehörige von Luftsturmeinheiten und Fernaufklärern. Intensivstes Sport – und Härtetraining, sowie Nahkampf mit und ohne Waffe im Kampfkreis gehörten zur Ausbildung. Gezeigt werden das taktische Verhalten beim Einsatz im Hinterland des Gegners, zum erreichen der gestellten Gefechtsaufgaben. Dazu zählen: tarnen, Fallen stellen, lautloses anschleichen und handeln, exakte Zeichensprache, erbeuten von Technik und ausschalten gegnerischer Strukturen.

Dauer: 50:00 | Größe: 3600 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD5 | Uploader: HB

Nahkampf.fuer.Spezialisten.-.Fallschirmjaeger.Luftsturmeinheiten.Fernaufklaerer.GERMAN.DOKU.1987.PAL.DVD5.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 9 Mai '12 von , in DDR. Tags: , , .

Honeckers Elitetruppe: Die Fallschirmjäger – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 250 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Sie waren Honeckers Elitetruppe, eine perfekt ausgebildete Spezialeinheit: die Fallschirmjäger der NVA. Gedrillt, um zu töten: im Nahkampf, Mann gegen Mann, hinter den feindlichen Linien. Zu so einem Einsatz kam es nie. Hätte es jedoch gekracht zwischen Ost und West, hätten sie den Feind da bekämpft, wo es am meisten schmerzt: in dessen eigenem Land, dessen eigenen Städten. Doch am Ende sollte sich ihre Kampfkraft gegen das eigene Volk richten. Drill, Disziplin und Dauerstress: der Alltag der rund 500 Fallschirmjäger in der NVA. Die meisten störte das wenig. Viele waren Parteimitglied, die anderen sahen es sportlich, wollten in der Elitetruppe zum “harten Mann” werden. Doch auf die größte Herausforderung bereitete sie die Armee nicht vor. Als im Herbst 1989 zehntausende Menschen in Leipzig für Demokratie auf die Straße gingen, schickte Honecker seine “harten Jungs” in die Messestadt. Sie sollten auf den Montagsdemonstrationen den DDR-Staat “verteidigen”. Wochenlang zuvor durch die Militärführung abgeschirmt und mit Propaganda über die Konterrevolution überhäuft, begriff in Leipzig auch der Letzte: Ihr Feind sollte das eigene Volk sein. In diesem Moment hatte auch in den Köpfen der Fallschirmjäger die Wende begonnen. Der Film von Axel Friedrich beleuchtet die dreißigjährige Geschichte der NVA-Fallschirmjäger und gibt einen Einblick in den geplanten Einsatz während der Montagsdemos im Herbst ‘89. Die DDR ist zwar auseinandergebrochen, die Elitesoldaten von einst halten aber auch heute noch zusammen. Der Film zeigt auch, wie sie sich bei gemeinsamen Fallschirmsprüngen treffen und mit der Distanz von 20 Jahren über ihre Militärzeit reflektieren.

Honeckers.Elitetruppe.Die.Fallschirmjaeger.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 November '10 von , in DDR. Tags: , , , .

NVA Panzer: In 3 Tagen bis zur Seine – DVDRip – DivX

Cover

Dauer: 1:47:00 | Größe: 1030 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

“Drei Tage bis zur Seine”, so definierte sich das kühne Ziel eines “Gegenschlags” durch die NVA. Starke Waffen, bestmögliche Motorisierung und höchster Ausbildungstand mit preußischem Drill, waren die Basis der Panzertruppen. Sie werden hier das Zusammenspiel aller Panzerkategorien umfassend und machtvoll demonstrieren. In 115 Min. dokumentieren Originalfilme der NVA, wie enorme Kampfkraft, modernste Technik und deren vielseitige Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten, die ständige Gefechtsbereitschaft gewährleisteten. Es ist die ausgefeilte Waffentechnik, mit der sich noch vor ca. zwei Jahrzehnten deutsche Truppen gegenseitig vernichtende Schläge zufügen wollten. Ein Rückblick auf die Geschichte der Panzer bis weit vor den ersten Weltkrieg ergänzt diese spannende Dokumentation zu den Panzern der NVA.

NVA-Panzer
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 Oktober '10 von , in DDR, Geschichte/Politik, Technik. Tags: , , , , , .

NVA: Jagdflugzeuge und Kampfhubschrauber – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Kühne entschlossene Flieger und stolze Piloten, sie waren Meister ihrer MIGs, ihrer Kampfhubschrauber und sie beherrschten die Ihnen anvertraute Waffentechnik wie kein anderer. Erleben Sie die Luftstreitkräfte noch einmal in mitreißenden Filmen des Armeefilmstudios der NVA: Piloten in der täglichen Ausbildung, bei Wartung und Vorbereitung, beim Einzelflug und in der Formation, bei der Luftbetankung oder im Manöver. Höchste Sorgfalt, Präzision und schnelle Einsatzfähigkeit gehörten zum Alltag. Lassen Sie sich von MiG-Flugzeugen oder Mi-Hubschraubern faszinieren. Technik, die noch heute weltweit einen guten Ruf besitzt. Auch fernab der Sicherung des Luftraums war auf sie Verlass. Aus Ihren Reihen stammt der erste Deutsche Kosmonaut, Sigmund Jähn, der mit einem Raumschiff in den Weltraum flog. Auch dieses zivile Kapitel der Luftstreitkräfte soll hier nicht vergessen werden.

NVA.Jagdflugzeuge.Kampfhubschrauber.GERMAN.2009.DOKU.DVDRiP.XviD-WiM
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 Oktober '10 von , in DDR, Luft- & Raumfahrt. Tags: , , .

Panzer gegen Polen: Honeckers Geheimplan gegen Solidarnosc – dTV/HDTV – SD/720p

Cover

Vor 30 Jahren wurde es unruhig in Polen. Die Volksrepublik steckte im Sommer 1980 in einer tiefen wirtschaftlichen Krise. In Danzig ballten Werftarbeiter die Fäuste. Es kam zu massiven Streiks und die unabhängige Gewerkschaft Solidarnosc entstand. Mit ihr entfaltete sich eine Protestwelle, die das ganze Land erfasste. Erich Honecker begriff sehr schnell, was passieren würde, wenn die Entwicklung im Nachbarland nicht aufgehalten würde: Die Tage des Sozialismus wären gezählt gewesen nicht nur in Polen. Honeckers Position war klar: „Wir sind nicht für Blutvergießen. Das ist das letzte Mittel. Aber auch dieses letzte Mittel muss angewandt werden, wenn die Arbeiter- und Bauernmacht verteidigt werden muss.“ Zunächst wurde politisch gehandelt. Der visafreie Reiseverkehr zwischen der DDR und Polen war im Oktober 1980 einseitig von Ostberlin eingestellt. Die SED-Spitze drängte die kommunistische Führung in Warschau zum kompromisslosen Handeln gegen die „Konterrevolution“. Doch die wirkte wie gelähmt. Die Kontakte zum polnischen Geheimdienst wurden intensiviert. Aber der Sozialismus in Polen bröckelte weiter. Honecker versuchte in Moskau alle Ostblockführer für eine militärische Lösung zu gewinnen. Das Echo war jedoch differenzierter als von ihm erhofft. NVA-Generäle und Spitzenmilitärs des Warschauer Vertrages brüteten aber bereits einen Geheimplan aus: Am Tag X sollten zwölf sowjetische, eine tschechoslowakische und eine NVA-Division in Polen einmarschieren, um mit polnischen „Waffenbrüdern“ für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Die Dokumentation „Panzer gegen Polen“ berichtet über eine dramatische Zeit, die viele Historiker als den Anfang vom Ende des Ostblocks bezeichnen. Aus neuesten Forschungsergebnissen und ausgewerteten Geheimprotokollen wird ersichtlich, wie nah Europa 1980/81 am Rand eines Krieges stand und welch unheilvolle Rolle SED-Führung und NVA-Militärs in jener Zeit spielten. Als es im Sommer 1980 in Polen zu massiven Streiks kommt und die Gewerkschaft Solidarnosc entsteht, ist die DDR-Führung geschockt. Erich Honecker begreift sehr schnell, was passiert, wenn die Entwicklung im Nachbarland nicht aufgehalten wird, und versucht, alle Ostblockführer für eine militärische Lösung zu gewinnen. Die Dokumentation berichtet über eine dramatische Zeit, die viele Historiker als den Anfang vom Ende des Ostblocks bezeichnen.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Usedomradio

Panzer.gegen.Polen.Honeckers.Geheimplan.gegen.Solidarnosc.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: Usedomradio

Panzer.gegen.Polen.Honeckers.Geheimplan.gegen.Solidarnosc.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Oktober '10 von , in DDR. Tags: , , , , , , , , , .

Aus Feind wird Freund: Als die NVA die Waffen streckte – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 380 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Es war ein einmaliger Vorgang, ein historischer Tag: Vor 20 Jahren hörte eine komplette Armee von einem Tag auf den anderen auf zu existieren. Am 3. Oktober 1990 wurde die Fahne der Nationalen Volksarmee eingeholt. Die Deutsche Demokratische Republik wurde aufgelöst, das militärische Kommando in den NVA-Kasernen übernahm die Bundeswehr. Ein gewaltiges Waffenarsenal wechselte den Besitzer: 2000 Kampfpanzer, 700 Flugzeuge, 1,3 Millionen Handwaffen und über drei Millionen Tonnen Munition wurden bei der NVA zuletzt gezählt. Am Ende übernahm die Bundeswehr davon gerade einmal 3,5 Prozent, das meiste davon wurde verkauft oder gleich verschrottet. Nur das von Russland gebaute Kampfflugzeug MIG 29 flog noch bis 2003 im Dienst der Bundeswehr.

Aus.Feind.wird.Freund.-.Als.die.NVA.die.Waffen.streckte.GERMAN.DOKU.dTV.XviD
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 30 September '10 von , in DDR. Tags: , , .