Serienjunkies.org

Der Berghof: Hitler ganz Privat – DVDRip – SD

Cover

Herbert Döhring war acht Jahre lang, von 1935 bis 1943, als Hausverwalter des Berghofes im persönlichen Dienst Hitlers tätig. Er ist einer der letzten noch lebenden Augenzeugen aus Hitlers nächster Umgebung. Nach mehr als 60 Jahren kehrt Herbert Döhring noch einmal an den Ort seiner damaligen Tätigkeit zurück. Döhring wählte nach seiner Entlassung aus der Festungshaft in Landsberg am 20. Dezember 1924 den Obersalzberg zunächst als Versteck, dann als festen Wohnsitz. In den Jahren darauf mietete er das Haus Wachenfeld auf den Namen seiner Halbschwester Angela Raubal. Eigentümer des Hauses wurde Hitler erst im Februar 1934. Im Jahr darauf beschloss Hitler, das bisherige Haus Wachenfeld in einen repräsentativen Regierungssitz umzubauen. So entstand der Berghof. Von nun an rückte der Obersalzberg in den Mittelpunkt des Weltgeschehens. Während eines Besuchs des früheren britischen Premierministers Lloyd George auf dem Obersalzberg im September 1936 entstanden einzigartige und bisher unbekannte Farbfilm-Aufnahmen. Über 60 Jahre lange waren die Aufnahmen dieses Besuchs unentdeckt. Einen sensationellen Fund im Jahre 1999 ist es zu verdanken, dass die vom Privatsekretär Lloyd George gemachten Farbaufnahmen hier gezeigt werden können.

Dauer: 50:00 | Größe: | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Download: komplette Staffel | ul.to | share-online.biz | filer.net

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: gr00ve

Der.Berghof.-.Hitler.ganz.Privat.E01.Jahre.des.Friedens.GERMAN.DOKU.DVDRip.XviD-821
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Berghof.-.Hitler.ganz.Privat.E02.Krieg.und.Niedergang.GERMAN.DOKU.DVDRip.XviD-821
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 Juni '13 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , .

Der Obersalzberg: Vom Bergbauerndorf zum Führersperrgebiet – DVDRip – SD

Cover

Der Obersalzberg, seit 1923 Hitlers Feriendomizil, wurde nach 1933 zu einem zweiten Regierungssitz neben Berlin ausgebaut. Das Video dokumentiert an Hand von historischem Filmmaterial und Zeitzeugen-Interviews die Vertreibung der einheimischen Bevölkerung und die Verwandlung des alten Bergbauerndorfes Obersalzberg in das sogenannte Führersperrgebiet. Der Film basiert auf langjährigen Recherchen des Rundfunkjournalisten Ulrich Chaussy zu seinem Buch \“Nachbar Hitler. Führerkult und Heimatzerstörung am Obersalzberg: Berlin 1999/2001\“

Dauer: 30:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Obersalzberg.-.Vom.Bergbauernhof.zum.Fuehrersperrgebiet.GERMAN.DOKU.FS.DVDRip.Xvid
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 9 Dezember '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Der Obersalzberg: Das Kehlsteinhaus und Adolf Hitler – VHSRip – SD

Cover

Ab 1934 wurden auf dem Obersalzberg von der NSDAP systematisch Grundstücke gekauft und enteignet, um am Ende über ein in sich geschlossenes, sieben Quadratkilometer großes Areal zu verfügen, das sich von der Tallage Berchtesgadens bis zum Kehlsteingipfel erstreckt hat. Dieses Areal wurde mit den darauf der NS-Politprominenz zur Verfügung gestellten Privathäusern und Bunkersystemen zum Führersperrgebiet erhoben und war bis Kriegsende für die Bevölkerung nicht mehr ohne Weiteres zugänglich. Zu einem der aufwendigsten Bauprojekte innerhalb des Führersperrgebiets wurde das Kehlsteinhaus, mit dessen Planung und Errichtung Martin Bormann den Architekten Roderich Fick beauftragt hatte. Im Sommer 1938 nach 13-monatiger Bauzeit fertiggestellt, wurde es im Namen der NSDAP Adolf Hitler zu seinem 50. Geburtstag am 20. April 1939 geschenkt.

Dauer: 45:00 | Größe: 405 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: HB

Der.Obersalzberg.-.Das.Kehlsteinhaus.und.Adolf.Hitler.GERMAN.DOKU.VHSRiP.DivX
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 Oktober '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Nach oben