Serienjunkies.org

Das Schatzschiff von Muskat: Segeln wie vor 1200 Jahren – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Sie ist ein ganz besonderes Segelschiff: die „Jewel of Muscat“. Einer arabischen Dhau aus dem 9. Jahrhundert detailgetreu nachempfunden, dauerte die Konstruktion des Schiffes ein ganzes Jahr lang. Über 18 Tonnen Holz und 100 Kilometer Seil wurden beim Bau der „Jewel of Muscat“ verarbeitet. Nun soll das Segelschiff vom Hafen von Muskat im Sultanat Oman endlich in See stechen, denn der Bestimmungsort liegt in mehreren tausend Kilometern Ferne – in Singapur. Hier soll die „Jewel of Muscat“ als Gastgeschenk dem Präsidenten des südostasiatischen Stadtstaates übergeben werden. Wird sie der Feuertaufe standhalten, oder könnte der Monsun die sichere Überfahrt gefährden?

Das.Schatzschiff.von.Muskat.Segeln.wie.vor.1200.Jahren.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Das.Schatzschiff.von.Muskat.Segeln.wie.vor.1200.Jahren.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 Mai '11 von , in Geschichte/Politik, Technik. Tags: , , , .

Oman: Abenteuer in Arabien – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Den Zauber Arabiens hautnah erleben. Eintauchen in diese verführerische, faszinierende und gleichzeitig so fremde Welt. Wer träumt nicht davon, das einmal erleben zu dürfen? Nicht nur als Tourist herumzureisen, sondern eine Zeit lang mit den Einheimischen zusammenzuleben. Ihre Familien kennen zu lernen, ihren Alltag zu teilen, die Herausforderung zu bestehen, sich in einer völlig anderen Gesellschaft zurechtzufinden. Der Film begleitet zwei deutsche Familien für die dieser Traum Wirklichkeit wurde. Im Frühjahr 2007 machten sie sich auf den Weg in das Sultanat Oman. Familie M. lebt im hohen Norden Deutschlands. Idyllisch in einem Bauernhaus. Vater Stephan (40) arbeitet im Vertrieb. Er und seine Familie haben sich gründlich auf den Oman vorbereitet. Sie haben viel gelesen. Aber was die Wirklichkeit des arabischen Alltags bringt, wissen sie nicht. Müssen Männer und Frauen getrennt leben? Wie nimmt man überhaupt Kontakt auf? Ob sie überhaupt akzeptiert werden? Viel darf Familie M. nicht einpacken. Nur Praktisches – denn die Zeit im Oman wird kein Urlaub werden. Stephan und Janette (34) werden dort richtig mit anpacken müssen und für Arabien typische Jobs machen, die sie noch nicht kennen. Und weil die OP Schwester gar nicht weiß, was auf sie zukommt, darf sie noch träumen. Zu gern würde sie einen echten Scheich kennen lernen und wenigstens ein einziges Mal einen prachtvollen Palast betreten. Sohn Benjamin ist 15 und eingeschworener Borussia-Dortmund-Fan. Er ist neugierig, manchmal ein bisschen launisch und natürlich am liebsten ohne seine Eltern unterwegs. Wo Familie M. im Oman leben wird, weiß sie noch nicht. Das ist Teil des Abenteuers. Die ersten Eindrücke sind überwältigend: überall nur Männer, ein irres Menschengewimmel und dazu die Atem nehmende Hitze. Voll Neugier aber auch Respekt vor dem Ungewohnten versuchen die Deutschen erste Kontakte zu knüpfen. Für Stephan kein Problem: Die Männer sind offen und herzlich. Einladungen zum Männertreffen unter der Dorfpalme stehen morgens, mittags und abends auf dem Programm. Sehr zum Leidwesen von Janette. Von den Männern wird sie, ganz traditionell, einfach ignoriert. Und die Frauen ihres Dorfes lassen sich einfach nicht blicken. Janette ist enttäuscht und ernüchtert und fragt sich, ob die Reise für sie überhaupt einen Sinn macht, wenn sie gar keine Chance hat, Einblicke in die diskrete, verschlossene Familienwelt des muslimischen Bergvolkes zu bekommen. Wird sie es schaffen, die Achtung und Gastfreundschaft der scheuen Bergfrauen zu gewinnen? Benjamin hingegen lässt keine Gelegenheit aus, um Kontakte zu knüpfen. Die Freude ist groß, als die Jungen ihn einladen, zusammen mit ihnen in die Schule zu gehen. Die Vorfreude erhält allerdings rasch einen Dämpfer: In den Schulen des Oman herrschen andere Sitten, und dazu gehört, wie beim Militär, ein kurzer Haarschnitt. Es hilft nichts, Benjamin muss seine Locken lassen … In der Wüste herrscht Aufregung: Kameldame Shiny bekommt ein Baby. Sie erwartet Nachwuchs von einem berühmten Rennkamelhengst aus Dubai. Zuletzt hatte Scheich Hamid, der Chef der Region, mit einem Kamelbaby 40 000 Rial, umgerechnet 80 000 Euro verdient. Catharina und Max, die Kinder der deutschen Prinzessin Karin, schmerzt es, dass mit dem Tier Geschäfte gemacht werden. Gerade haben sie ihre eigenen kleinen Zicklein wieder einmal vor dem Kochtopf der Beduinen gerettet, jetzt soll ihnen das Kamelbaby genommen werden. Doch es kommt alles anders, als die Familie und der Scheich gedacht haben. In den Bergen, bei Stephan und Janette, herrscht Katerstimmung. Die gewaltige Gebirgslandschaft schlägt ihnen aufs Gemüt. Nichts als Steine, Bergspitzen und Ziegen bestimmen den Tagesablauf des Ehepaares seit ihrer Ankunft. Stephan würde das weniger schwer fallen, wenn Janette stärker in die Welt der Frauen integriert wäre. Er ist ratlos, wie er ihr helfen kann. Benjamin, der Frechdachs der Familie, hat über den Fußball Kontakt zu den Jugendlichen im Wadi aufgebaut. Sein erstes Mannschaftsspiel vor atemberaubender Kulisse wartet auf ihn. Zu dumm, dass er Freund und Feind nicht auseinander halten kann, denn Trikots gibt es in den Bergen nicht. Janette hat von der aufgezwungenen Einsamkeit die Nase voll und wagt schüchtern und vorsichtig auf eigene Faust eine Annäherung in die private Welt der Frauen. Sie landet in einem kleinen Garten bei einer geheimnisvollen alten Dame. Dass dies der Beginn einer Freundschaft ist, die sie in die Tradition und Kultur der omanischen Frauen einführen wird, ahnt sie noch nicht. Zum Kulturschock für die ganze Familie wird die Umsiedlung in die Großstadt Maskat. Da Islam nicht gleich Islam und Oman nicht gleich Oman ist, muss die norddeutsche Familie noch einmal ganz von vorne anfangen und lernen, sich einzufügen. Janette muss sich in einem edlen omanischen Restaurant zurechtfinden. Vielleicht kommt sie ja hier endlich ihrem großen Wunsch, einem echten Scheich in einem prächtigen Palast zu begegnen, ein Stückchen näher? Benjamin lernt in einem College zusammen mit omanischen Jugendlichen das moderne Oman kennen. Stephan gefällt gar nicht, dass er von seiner Familie getrennt wird, und ein neuer Job nimmt ihn auch nachts in Beschlag. Immer neue Aufgaben warten auf die deutsche Patchwork-Familie. Dass es beim Töpfern aber ausgerechnet Martin und Max erwischen würde, damit hatten Vater und Sohn wirklich nicht gerechnet. Die Arbeit mit Ton ist im Oman ausschließlich Männersache. Überhaupt scheint aus Sicht von Mutter Karin und Oma Edeltraut in dem arabischen Land alles in Männerhand zu sein. Was beide nicht wissen: Einen Tag später startet die gesamte Familie zu einer abenteuerlichen Tour in das tausend Kilometer südlich gelegene Salalah, die Heimat des Weihrauchs. Bei fast 50 Grad muss die ganze Familie den beschwerlichen, ungesicherten Weg durch die Wüste im Auto zurücklegen. Ein unfreiwilliger Zwischenstopp wird zum Abenteuer: Weil keine Übernachtungsmöglichkeit für die erschöpfte Familie zu finden ist, muss sie unter freiem Sternenhimmel schlafen. Der nächste Tag bringt neue Anstrengungen: Zur Weihrauch-Ernte und -Verarbeitung sind alle aus der Familie eingesetzt – eine kernige Arbeit, die aber unverhofft neue Kontakte und ungewöhnliche Erkenntnisse über den Oman bringt. Bei der Familie aus Norddeutschland gibt es Aufregung wegen Benjamin. Die drei waren aus den Bergen in die Hauptstadt Maskat umgesiedelt. Dort besucht der 15-jährige Sprössling eine der wenigen Schulen des Landes, auf denen Mädchen und Jungen zusammen lernen. Auch wenn der Teenager weiß, dass er im Umgang mit omanischen Mädchen nicht übermütig werden darf, hat er den jungen Araberinnen ganz schön den Kopf verdreht. Nun heißt es Abschied nehmen, zurück in die Berge, zurück zur Jungenschule, und darauf hat Benjamin gar keine Lust. Im Wadi, mitten in den tiefen Schluchten des omanischen Berglandes, werden Stephan und Janette als Helfer von den Einheimischen erwartet. Hoch oben in den kargen Bergen wachsen die Rosen, aus denen kostbare Essenzen gewonnen werden. Das deutsche Ehepaar hat sich auf diese Aufgabe gefreut, aber es wird abenteuerlicher, als sie sich das gedacht haben. Die Zeit des Abschieds kommt näher – für Stephan, Janette und Benjamin in den Bergen, sowie für Karin und ihre Familie in der Wüste. Hitze und Staub sind mittlerweile fast unerträglich. Doch ein großes Ereignis steht noch bevor: ein Kamelrennen. Scheich Hamid ist nervös und setzt auf die Unterstützung durch Martin. In den Bergen hat die norddeutsche Familie durch ihre respektvolle Art und ihren großen Einsatz Vertrauen und Freundschaft der Omanis gewonnen. Das Abschiedsfest wird tränenreich, für die Muslime und die Christen. Freundschaft und Vertrauen ist keine Frage der Religion, das werden die Deutschen mit nach Hause nehmen. Für Janette wird ein großer Traum wahr, den ihr die omanischen Frauen erfüllen, und Benjamin wird durch ein ungewöhnliches Fußball-Spiel über die Trennung von seinen Schulfreundinnen in der Stadt hinweg getröstet.

Oman.E01.Aufbruch.ins.Reich.des.Sultans.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Oman.E02.Drama.in.der.Wueste.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Oman.E03.Bis.an.die.Grenzen.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 Januar '11 von , in Menschen, Natur, Religion. Tags: , , , .

Faszinierende Natur – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Erleben Sie die Wunder dieser Erde auf 20 DVDs. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung präsentiert Ihnen beeindruckende Naturschauspiele. Diese 20 teilige Reihe ausgewählter BBC-Dokumentationen in synchronisierter Fassung sollte in keiner DVD-Sammlung fehlen.

Teil 1 Amazonas – Fluss der Flüsse
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 2 Am Ufer des Sambesi – Ein afrikanisches Paradies
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 3 Die Everglades – Höllisches Paradies
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 4 Eis und Feuer – Wunder der Natur
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 5 Dünen – Die Macht des Sandes
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 6 Die Anden – Von Feuerland zum Amazonas
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 7 Menschheitstraum Fliegen – Von der Natur lernen
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 8 Die Große Karoo – Faszinierende Dürre
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 9 Der Grand Canyon – Naturwunder und Monument
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 10 Hokkaido – Garten der Götter
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 11 Der Weiße Hai – Auf der Spur des perfekten Jägers
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 12 Neuguinea – Einzigartige Wildnis
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 13 Elephant Cave – Das Geheimnis von Mount Elgon
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 14 Indonesien – Inseln des Feuers
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 15 Badlands – Die atemberaubende Landschaft South Dakotas
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 16 Wenn der Nordwind weht – Leben in Eis und Schnee
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 17 Der Tafelberg – Nationalpark am Ende der Welt
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 18 Bernstein – Das Geheimnis verschwundener Welten
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 19 Oman – Naturparadies unter glühender Sonne
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Teil 20 Die Scilly Inseln – Englands verborgenes Paradies
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 9 Dezember '10 von , in Länder, Natur. Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

Tausendundeine Nacht – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sid

Ute Brucker, Europamagazin-Moderatorin und ehemalige Spanien-Korrespondentin des Südwestrundfunks, begleitet auf ihren Reisen durch Marokko und den Oman Prinzessinnen und Prinzen durch ihren Alltag.

Teil 1: Ute Bruckner auf den Königswegen in Marokko
„M6“ nennen ihn seine Untertanen in Anlehnung an den Namen eines französischen Privatfernsehkanals und wollen damit sagen: „Wir haben einen modernen König“. Mohammed VI., König von Marokko, ist ständig auf Reisen, kreuz und quer durch sein Land. Mal schiebt er ein Industrieprojekt an, mal besucht er Krankenhäuser, Schulen, soziale Einrichtungen. Er ist kein Repräsentationskönig wie die europäischen Monarchen, sondern ein wirklicher Herrscher, ranghöchster Politiker und religiöser Führer aller Muslime in seinem Land. Er ist angetreten, alte Zöpfe abzuschneiden, auch politisch. Während des Vaters Ehefrau der Öffentlichkeit noch völlig verborgen blieb, hat Mohammed IV eine moderne Akademikerin geheiratet, die, wenn auch vorsichtig, Repräsentationspflichten übernimmt. Prinzessin Lalla Salma ist – zum ersten Mal in der Geschichte Marokkos – von einer Bürgerlichen zur königlichen Hoheit aufgestiegen und hat das Privileg, Mohammeds einzige Frau zu sein. Ganz anders als sein berühmter Vorfahre, Sultan Muley Ismail, der noch 500 Gespielinnen in seinem Harem hatte.
Die Sultane der Alawitendynastie waren es, die im 17. Jahrhundert die Befriedung und Einigung Marokkos vorantrieben. Von der Wüstenoase Sijelmassaa aus traten sie ihren Siegeszug durch das Land an. Der Film reist auf ihren Spuren durch das Königreich, besucht jenseits des Atlasgebirges alte Kasbahs, Burgen aus Lehm, in denen noch heute Verwandte der Königsfamilie leben. In den Königsstädten Fes und Meknes ermöglicht er einen Blick in die Paläste mit ihren märchenhaften Mosaiken, ist dabei, wenn „M6“ in seinem Palast in Rabat beim muslimischen Opferfest einen Hammel schlachtet und zeigt auch viele andere Auftritte der königlichen Familie.

Teil 2: Ute Brucker auf Königswegen im Oman
Weihrauch, Gold und Myrrhe, das haben der Überlieferung nach die Heiligen Drei Könige dem Jesuskind dargebracht. Der Weihrauch dürfte aus dem Oman gekommen sein. Knapp zweitausend Jahre später, im Jahr 1983, gibt der omanische Sultan Qabus bin Said al-Said die Order, aus Weihrauch, Myrrhe und Rosenwasser ein Parfum herzustellen, das zu den teuersten der Welt gehört. Der Sultan, der 1970 seinen eigenen Vater aus dem Land putschte, hat den Oman in die Moderne geführt, ohne die alten Traditionen zu vergessen. Mit Turban und Krummdolch im Gewand verkörpert er optisch immer noch den Herrscher über Sindbads Gefilde, hält sich eine königliche Kamelherde und leitet die Geschicke des Landes in autokratischer Manier. Er hat es geschafft, dass im modernen Oman nur wenige Bausünden begangen wurden, im Gegensatz zu manch anderem Nachbarn am Golf. Reich sind die Omanis durch das Erdöl geworden und immer mehr auch durch sanften Tourismus. Wir besuchen Prinzen und Prinzessinnen und bereisen das Sultanat vom Geburtsort seines Herrschers im Süden, über das Gebiet der Weihrauchbäume und die Wüstenoasen bis hinauf in den Jebel Akhdar mit seinen Bergrosen, aus denen die kostbaren Essenzen gewonnen werden, die damals wie heute das „Geschenk der Könige“ sein sollen.

Tausendundeine.Nacht.E01.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Tausendundeine.Nacht.E02.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 13 Mai '09 von , in Länder, Menschen, Reisen. Tags: , , .

Nach oben