Serienjunkies.org

Matchmaker: Auf der Suche nach dem koscheren Mann – dTV – SD

Cover

Weiblich, ledig, jung sucht koscheren Mann: Für eine 30-jährige jüdische Singlefrau in der Schweiz ist es nicht gerade einfach, einen Partner zu finden. Denn unter den rund 9.000 männlichen Schweizer Juden gibt es gerade einmal ein paar Dutzend heiratswillige potenzielle Kandidaten in ihrem Alter. Und die sind so unterschiedlich, wie Juden nur sein können. Von säkular bis ultraorthodox ist alles dabei.

Dauer: 01:10:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Matchmaker.-.Auf.der.Suche.nach.dem.koscheren.Mann.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | filer.net
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 November '13 von , in Gesellschaft. Tags: , .

Auf Brautschau in der Ukraine – dTV – h264

Cover

Der freie Markt der Liebe sei eine gnadenlose Kampfzone, sagt der 51-jährige Schweizer Allan Kilby aus Bremgarten bei Bern. Es werde mit harten Bandagen gekämpft. Und wie auf jedem freiem Markt gebe es Gewinner und Verlierer – so wie ihn. Nach seiner Scheidung habe er in Sachen Partnersuche keinen Fuß mehr auf den Boden bekommen. Darum orientiere er sich jetzt Richtung Osteuropa. Der 36-jährige Crash Marty aus Buochs im Kanton Nidwalden hat das gleiche Problem: Er ist seit 13 Jahren Single und hat das Alleinsein ebenfalls satt. Auch ihm gefallen Osteuropäerinnen. Die seien viel offener und weniger eingebildet als die Schweizerinnen, findet er. Deshalb sucht er seine Traumfrau nun via Internet.

Dauer: 22:00 | Größe: 250 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Auf.Brautschau.in.der.Ukraine.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 Juli '13 von , in Gesellschaft, Menschen. Tags: , , , .

Todesfalle Internet: Im Chat mit dem Mörder – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

Kriminalfälle übers Internet sind ein neues Phänomen, mit dem sich die Ermittlungsbehörden bundesweit befassen müssen. Laut einer ZDF-Studie sind fast 50 Millionen Deutsche über 14 Jahren „online“. Freunde finden, chatten, Flirten und Verlieben – für die große Mehrheit gehört die Kontaktsuche im Netz längst zum Alltag. Man trifft sich virtuell in sozialen Netzwerken wie Facebook oder StudiVZ, in Chats, in denen Wildfremde per Tastatur miteinander „plaudern“, sich Fotos oder „Küsse“ zusenden, oder auch in gebührenpflichtigen Communities, in denen bevorzugt Verabredungen zum (realen) Sex stattfinden. Begeistert, arglos und ungehemmt enthüllen die Netz-Werker ihre intimsten Geheimnisse in der globalen Öffentlichkeit. Über Gefahren machen sich die wenigsten Gedanken. Die Partnersuche im Netz geht einher mit einem Drang zur Selbstentblößung, der in der Geschichte ohne Beispiel ist. In den Texten werden geheime Wünsche artikuliert, Fotos von Sauforgien oder Nacktbilder ins Netz gestellt, die kaum jemand in den eigenen vier Wänden herumzeigen würde. Chatrooms und soziale Netzwerke erlauben tiefe Einblicke in die Träume und Obsessionen der bundesdeutschen Gesellschaft – für die sich Jäger und Sammler aller Art und Neigung interessieren. Auch wenn nicht jeder Online-Flirt gleich tödlich endet, gibt es doch oft schmerzliche Erfahrungen. In einem Chat-Forum lernte Ingrid P. einen Mann kennen, der sie später monatelang als Stalker verfolgte. Ihr Fazit: „Ich würde nie wieder einen Partner über das Internet suchen.“ „Todesfalle Internet – im Chat mit dem Mörder“ beleuchtet die Gefahren des Internets.

Todesfalle.Internet.-.im.Chat.mit.dem.Moerder.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-PRiMiGENiUS
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 Mai '11 von , in Kriminalität. Tags: , , , .

Single mit Kind sucht… – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 260 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Wäre schon witzig, wenn Mama jemanden kennenlernen würde.‘ Die 9-jährige Lea schmunzelt und ihre Mama schaut erstaunt. ‚Früher hättest Du das nicht so toll gefunden‘, sagt die alleinerziehende Mutter.

Single.mit.Kind.sucht.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 März '11 von , in Gesellschaft. Tags: , , .

Mann mit Kind sucht Frau – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Alleinerziehende auf Partnersuche „Kannst du das Kind nicht zur Mutter zurückgeben, dann könnte es mit uns beiden was werden“ zitiert der allein erziehende Udo eine Frau, die sich auf seine Kontaktanzeige meldete. „Wer so anfängt, hat bei mir gleich verspielt“ fährt er fort.

Mann.mit.Kind.sucht.Frau.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 März '11 von , in Gesellschaft. Tags: , , , .

Prinz statt Frosch: Wie finde ich den Richtigen – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 93:56 | Größe: 900 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

ER sucht SIE, SIE sucht IHN – und jeder sucht die Liebe. Doch wie kann man seine Chancen verbessern, das grosse Glück zu finden? Eine Frage, mit der sich auch die Wissenschaft beschäftigt. Das Ergebnis zahlreicher Studien: Liebe ist kein Zufall. Hinter der Partnersuche steht immer der Trieb zur Fortpflanzung. Jeder Mensch sucht jemanden, mit dem er gesunde Kinder zeugen kann. Die Liebes-Forscher halten jegliches Flirtverhalten für eine Folge dieses Fortpflanzungstriebes. Einem Mann gefällt ein üppiger Busen, weil der ihm signalisiert, die Frau könne Babys nähren. Seine hohen Wangenknochen und das kräftige Kinn wiederum wecken bei Frauen das Gefühl, er sei stark und könne sie und ihr Kind beschützen. Geruchs-Experimente beweisen: Man findet nur die Ausdünstungen der Menschen angenehm, deren genetisches Erbgut mit dem eigenen gut kompatibel ist. Doch was nützen diese Ergebnisse Singles, die auf Partnersuche sind? SPIEGEL TV Reportage begleitet drei Paare, die sich auf das Abenteuer “Blind Date” einlassen. Die Männer und Frauen werden beobachtet von Paartherapeuten, die ihr Verhalten analysieren und ihnen Tipps geben für die nächsten Rendezvous – denn auch richtig Flirten will gelernt sein.

Spiegel.TV.Reportage.Prinz.statt.Frosch.Wie.finde.ich.den.Richtigen.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 April '10 von , in Dokus, Menschen, Sexualität. Tags: , , , , .

Grenzenlose Liebe: Partnersuche im Ausland – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 36:19 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Süddeutsche Zeitung TV über die vermeintliche Liebe per Mausklick und die tückischen Stolpersteine beim ersten Date. Sie heissen Elena, Victoria oder Svetlana: Osteuropäische Schönheiten aus den Weiten des World Wide Web, auf der Suche nach einem besseren Leben im Westen. Für einige deutsche Single-Männer sind sie mitunter die letzte Hoffnung auf das grosse Liebesglück. Für die Frauen ist die Online-Partnervermittlung meist kostenlos, die heiratswilligen Männer werden dagegen kräftig zur Kasse gebeten. Dafür bekommen sie dann auch ein Date in der Realität, meist vor Ort in Russland oder der Ukraine. Gratis dazu gibt es die Einsicht, dass nicht jedes Treffen auch ein Treffer ist. Hans Heinz F. aus Düsseldorf, 53 Jahre, begibt sich auf Liebesfahrt nach Osten. Den Kontakt zu den Damen hat er gegen Gebühr übers Internet geknüpft, die Treffen in der Ukraine hat er selbst organisiert. Etwa 450 Euro investiert er in ein Dating-Wochenende, an dem er drei Kandidatinnen trifft, die seinen Traum von einer schönen, sinnlichen und fürsorglichen Frau erfüllen sollen. Was alle drei nicht wissen: Hans Heinz hat sich in seinem Profil um zehn Jahre jünger gemacht, weil er sich so fühlt, sagt er. Angenehmer Nebeneffekt: Er spricht eine deutlich jüngere Zielgruppe an. Mit Champagnerflasche und betont guter Laune versucht er seine Favoritin Victoria, 30 Jahre, für sich zu gewinnen. Die junge Ukrainerin scheint nicht abgeneigt, bis ihr Hans Heins sein wahres Alter gesteht. Plötzlich ist die Flirtlaune deutlich abgekühlt. Doch Hans Heinz hat ja noch zwei Alternativen in der Hinterhand: die freizügige Studentin Anna (26) und die Graphikerin Viktoria (39). Wie sich jedoch herausstellt, beherrschen auch die ukrainischen Frauen das Spiel mit den virtuellen und realen Identitäten. Ralf J. kommt aus einer Kleinstadt in Deutschland und lebt noch im Haus seiner Eltern. Bisher konnte der 42-jährige Arbeitslose keine Frau für sich gewinnen. Jetzt will er das mit Hilfe einer Partnervermittlungsagentur ändern – in St. Petersburg. Er reist an mit grossen Hoffnungen und vermeintlich grosszügigen Geschenken im Gepäck. Dann beginnt das Speed-Dating in russischem Tempo – drei Frauen in 48 Stunden – jedes Treffen kostet 35 Euro extra. Für behutsame Annäherungsversuche ist keine Zeit, Ralf muss sofort seine Schüchternheit ablegen. Schon die erste Kandidatin fordert ihn zu orientalischen Bauchtanz auf, die zweite versucht ihn mit Klaviermusik und Gesang zu beeindrucken und Dame Nr. 3 scheint auf ganz natürliche Art genau sein Fall zu sein. Siegessicher überreicht Ralf Elena ein Geschenk mit ganz persönlicher Note: eine Packung Pralinen, verziert mit seinem Passfoto. Elena reagiert prompt – nur nicht so wie es sich der Sauerländer erhofft hatte.

Sueddeutsche.Zeitung.TV.Grenzenlose.Liebe.Partnersuche.im.Ausland.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 Januar '10 von , in Reportagen. Tags: , , .

Nach oben