Serienjunkies.org

JFK: Weg einer Ikone – HDTV – 720p/1080i

Cover

Es gibt Tage, an denen ein Mensch die Welt verändern kann. Das gilt auch für John F. Kennedy. Zwar bestimmen seine letzten Lebenstage das Bild dieses US-Präsidenten bis heute, doch gab es sieben Tage, die aus ihm eine besondere Persönlichkeit, eine Legende und letztlich ein Symbol machten. Anlässlich des 50. Jahrestages seiner Ermordung im November 2013 erzählt NATIONAL GEOGRAPHIC in einem beeindruckenden Doku-Drama die Geschichte eines der größten Präsidenten der Vereinigten Staaten anhand der besonderen sieben Tage, die seine Persönlichkeit geprägt, seine Präsidentschaft bedeutsam gemacht und letztlich das Schicksal der ganzen Welt.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2500 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

JFK.-.Weg.einer.Ikone.GERMAN.DOKU.AC3.DL.HDTV.720p.H264-love
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 4800 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: MPEG2 | Uploader: liebeskraft

JFK.-.Weg.einer.Ikone.GERMAN.DOKU.AC3.DL.HDTV.1080i.MPEG-TS-love
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 November '13 von , in Neuzeit. Tags: , , , , , .

Obama: Der gestürzte Messias – DVDRip – Xvid/DVD5

Cover

“Yes we can” war die ebenso inhaltsleere wie PR-trächtige Floskel, mit der die amerikanische Machtelite mit dem teuersten “Wahlkampf” der US-Geschichte Barack Obama installierte und zum neuen US-Präsidenten wählen ließ. Die von denselben Kreisen gesteuerten Medien stürzten sich weltweit unkritisch und voller Begeisterung auf den “schwarzen Kennedy”, wie er in den USA, aber auch in den Mainstream-Medien hierzulande gefeiert wurde. So bekam Obama dann auch, ohne überhaupt etwas getan zu haben, schon einmal prophylaktisch den Friedensnobelpreis. Einen Preis, den er nach Ausweitung bestehender US-Aggressionen und dem Hinzufügen neuer Kriege natürlich weder zurückgab noch zurückgeben musste. Webster Tarpley findet dazu klare Worte: “Obama ist ein größerer Kriegstreiber als Bush. Obama hat ständig mehr Soldaten kämpfend im Felde gehalten als George Bush!” Webster Tarpley ist einer der profundesten Kenner Barack Obamas. In einem brisanten Gespräch mit Michael Vogt deckt er die Schattenseiten des amerikanischen Präsidenten auf und enthüllt seine Verstrickungen mit der internationalen Hochfinanz und dem militärisch-industriellen Komplex. Mit den Hintergrundinformationen Webster Tarpleys erhalten auch die Revolutionen in Nordafrika eine neue, geradezu erschreckende Bedeutung.

Dauer: 01:10:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Obama.-.Der.gestuerzte.Messias.GERMAN.DOKU.DVDRip.XviD-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:10:00 | Größe: 3470 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD5 | Uploader: HB

Obama.Der.gestuerzte.Messias.2011.GERMAN.DOKU.WS.DVDRip.DVD5.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 Juni '13 von , in Amerika, Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , .

Yes we can: Obama und seine uneingelösten Versprechen – dTV – Xvid

Cover

Mit großen Erwartungen und ehrgeizigen Zielen zogen der erste schwarze US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle im Januar 2009 ins Weiße Haus ein. Wie bereits im Wahlkampf gehört sie auch heute zu seinen engsten Beratern, und die beiden präsentieren sich als erfolgreiches Team. Die Bilanz des Präsidenten nach fast vier Jahren liest sich dagegen nicht so erfolgreich. Angetreten war er mit den Versprechen, die Arbeitslosigkeit zu senken, das Wirtschaftwachstum zu fördern, die Staatsverschuldung zu verringern, mehr Gerechtigkeit zwischen Arm und Reich zu schaffen, das Gefangenenlager Guantanamo zu schließen, sich für Nachhaltigkeit einzusetzen und alternative Energien zu fördern, um nur einige Wahlkampfversprechen zu nennen. Die Realität in den USA sieht heute anders aus, denn viele seiner Versprechen konnte er nicht einlösen. Warum das so ist, erklären Experten und US-Korrespondenten.

Dauer: 30:00 | Größe: 250 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Yes.we.can.-.Obama.und.seine.uneingeloesten.Versprechen.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 Juni '13 von , in Geschichte/Politik, Menschen, Nordamerika. Tags: , , , , , .

Die Kennedys: ein amerikanischer Traum – DVDRip – Xvid

Cover

Am 08. November 1960 wird John F. Kennedy zum 35. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt. Nur wenige ahnen, dass der scheinbar vor Gesundheit strotzende Präsident ein schwer kranker Mann ist, der starke Schmerzmittel und Amphetamine schluckt. Der Kennedy-Biograph Robert Dallek kommt zu dem Schluss: „Wenn die Öffentlichkeit 1960 gewusst hätte, wie krank Kennedy wirklich war, wäre er nie zum Staatsoberhaupt gewählt worden.“ Dem Hoffnungsträger Kennedy sind nur 1036 Tage als Präsident vergönnt. Als er am 22. November 1963 in Dallas erschossen wird, legt sich lähmendes Entsetzen über die Welt. Die Bilder des Attentats haben sich eingeprägt. In der Dokumentation von Spiegel-TV-Autorin Kathrin Seelmann-Eggebert kommen Weggefährten wie sein engster Berater und Redenschreiber Ted Sorensen, Familienmitglieder wie Robert Kennedy junior und der Sohn des ehemaligen Ministerpräsidenten der UdSSR, Sergei Nikititsch Chruschtschow, zu Wort. Zu sehen sind seltene Aufnahmen aus den privaten Archiven der Kennedys.

Dauer: 50:00 | Größe: 500 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Spiegel.TV.Die.Kennedys.-.ein.amerikanischer.Traum.GERMAN.2013.DOKU.WS.DVDRip.XviD-UMF
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 Juni '13 von , in Biografien, Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , , , .

Mit Kennedy durch Deutschland – HDTVRip – Xvid

Cover

‚Der Funke sprang über, wie ich es noch nie erlebt habe. Er war anders als diese alten deutschen Politiker, er verkörperte etwas Neues. Wir waren jung und wir waren sehr aufgeregt‘, so erlebte Heinz Ickstadt, damals 27 Jahre und Student in Berlin, den Kennedy-Auftritt vor dem Schöneberger Rathaus. ‚Kennedy war eine strahlende Gestalt, ein Mensch, der die Sehnsüchte der Menschen nach Freiheit erfüllte, der Amerika und die Welt auf den richtigen Weg bringen konnte.‘ Ob in Köln, Bonn, Frankfurt oder Berlin, Kennedy wurde frenetisch gefeiert, nie zuvor hatte es in Deutschland eine solche Begeisterung für Amerika gegeben. Und niemals danach – der Kennedy-Besuch im Juni 1963 markiert bis heute einen Höhepunkt der transatlantischen Partnerschaft zwischen den USA und Deutschland. Kennedy erschien den Deutschen wie eine Lichtgestalt, ein Hoffnungsträger für Alte und Junge. Für die einen war er der Garant der Sicherheit vor einer sowjetischen Expansion in Westeuropa, für die anderen verkörperte er eine neue Politikergeneration, hob sich ab von den vergreisten Politikern der Bonner Republik. Statt väterlicher Autorität brachte der amerikanische Präsident jugendlichen Idealismus mit, statt auf eherne Dogmen setzte er auf mutige Visionen. In einer krisengeschüttelten Zeit war er die Führungsfigur der freien Welt, von der sich so viele eine friedlichere Zukunft erhofften. In Ausschnitten aus den Fernsehübertragungen zum Besuch vermitteln die Reporter von damals, unter anderem der junge Hajo Friedrichs, die Stimmung und Gefühle jener Tage. Zeitzeugen berichten, wie sie den Deutschlandbesuch des amerikanischen Präsidenten erlebten: Gerald Blaine war Mitglied im Security Service des Präsidenten und auf der gesamten Reise mit dabei. Von der Begeisterung der Deutschen war er beeindruckt, obgleich der Ansturm seinen Job nicht gerade leicht machte. Auch die deutschen Polizeibeamten wurden ziemlich nervös, als Kennedy am Frankfurter Römer ein Bad in der Menge nahm. Andrej Bockelmann, Sohn des damaligen Frankfurter Oberbürgermeisters Werner Bockelmann, erlebte, wie Tausende Kennedy zujubelten. Mit seiner Rede in der Frankfurter Paulskirche und natürlich mit dem Bekenntnis ‚Ich bin ein Berliner‘ vor dem Schöneberger Rathaus traf Kennedy immer wieder den richtigen Ton, um den von Mauerbau und Kaltem Krieg verunsicherten Deutschen neues Vertrauen zu geben. Auch auf der anderen Seite der Mauer wurde der Besuch des amerikanischen Präsidenten sehr genau verfolgt. Der sowjetische Staats- und Parteichef Nikita Chruschtschow reagierte und besuchte Ostberlin nur zwei Tage nach der Abreise Kennedys. Sergej Chruschtschow, sein Sohn, erinnert sich daran und auch an die Bestürzung seines Vaters, als Kennedy nur wenige Monate später ermordet wurde. Das war im November 1963. Ganz Deutschland trauerte, aber Berlin besonders: ‚Es war, als hätte man selbst etwas Traumatisches erlebt. Man hat sich so mit den Amerikanern identifiziert. Der einzige Vergleich, der mir einfällt, ist 9/11. In Berlin gab es tagelang Trauermärsche. Die ganze Stadt trauerte‘, erinnert sich Heinz Ickstadt. Mit einem Ausblick auf das Attentat endet der Film. Willy Brandt hielt, den Tränen nahe, eine bewegende Rede. Ein Hoffnungsträger der Deutschen war tot. Auch Kennedy selbst war die einmalige Atmosphäre seines Deutschlandbesuches wohl bewusst: Bei einem Empfang in Wiesbaden hatte er gesagt: ‚Wenn ich einmal das Weiße Haus verlasse, dann wird mein Nachfolger einen Brief in meinem Schreibtisch finden mit der Aufschrift ‚Nur in Augenblicken tiefster Depression zu öffnen!‘ In diesem Brief stehen nur drei Worte: Besuchen Sie Deutschland!‘

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Mit.Kennedy.durch.Deutschland.German.DOKU.WS.HDTVRiP.XviD-UTOPiA
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 Juni '13 von , in Biografien. Tags: , , , , .

Being … Putin: Russland hat die Wahl – HDTVRip – SD

Cover

Kalt, unergründlich, bewusst farblos – Wladimir Putin ist für viele eine Sphinx. Seine fixe Idee ist es, die Kontinuität eines starken Staates zu erzwingen und er träumt vom Wiederaufleben einer großrussischen Hegemonialmacht.

Dauer: 01:20:00 | Größe: 800 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Being … Putin.-.Russland.hat.die.Wahl.GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 Februar '12 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , .

Unter Verschluss: Das geheime Wissen der US-Präsidenten – 720pHDTV – Xvid/x264

Cover

Unmittelbar nachdem der amerikanische Präsident den Amtseid abgelegt hat, nimmt er einen gepanzerten Koffer entgegen: den so genannten „Football“. Er enthält die Codes für den Start der Atomwaffen. Doch viele Fragen rund um das geheime Wissen der US-Präsidenten sind noch unbeantwortet: Warum ist immer nur die linke Seite der „Air Force One“ zu sehen? Was weiß der Präsident über das flugzeugeigene Abwehrsystem zur Bekämpfung infrarotgesteuerter Raketen? Frühere Geheimdienstmitarbeiter und namhafte Historiker berichten über die Geheimnisse der US-amerikanischen Machtzentrale.

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Unter.Verschluss.Das.geheime.Wissen.der.US.Praesidenten.GERMAN.WS.HDTVRiP.XviD-TVP
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 90:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Unter.Verschluss.Das.geheime.Wissen.der.US.Praesidenten.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 November '11 von , in Mystery & Mythen. Tags: , .

Lincolns letzter Tag – HDTV – SD/720p

Cover

Zwei Monate nach der Amtseinführung von Barack Obama als 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika feiern die Amerikaner den 200. Geburtstag von Abraham Lincoln. Lincoln wurde am 12. Februar 1809 als Sohn eines armen Farmers geboren. Nachdem er als Kaufmann, Landvermesser, Posthalter und Floesser gearbeitet hatte, studierte er im Selbststudium Jura und wurde Rechtsanwalt. Parallel engagierte er sich in der Politik und setzte sich besonders für den Ausbau des Verkehrswesens, die Verbesserung der Schulbildung und die Abschaffung der Sklaverei ein. Im Jahr 1860 wurde er zum 16. Präsident der USA gewählt. So verkörpert sein Lebensweg wie kaum ein anderer den „American Dream“. Seine Vision von der Einheit der Vereinigten Staaten in Freiheit und der Abschaffung der Sklaverei machte ihn und seine Ideale bis heute unsterblich. Doch bezahlte Lincoln seine visionäre Politik am Karfreitag 1865 mit seinem Leben. Abraham Lincoln wurde nur 56 Jahre alt. Das zweiteilige Doku-Drama erzählt die schicksalhafte Begegnung von Abraham Lincoln mit seinem Mörder John Wilkes Booth, einem fanatischen Südstaatler und seinerzeit berühmten Schauspieler, der das Attentat auf den Präsidenten im Ford-Theater in Washington DC wie ein Shakespeare-Drama plante und ausführte. Die spannende Parallelgeschichte von Abraham Lincoln und seinem Mörder John Wilkes Booth erzählt zwei gegensaetzliche Lebensläufe, die sich doch immer wieder kreuzten.
Die erste Folge zeigt den Aufstieg eines unbekannten Jungen aus der Provinz zum 16. Präsidenten der USA, der in der Woche seines größten Triumphes ermordet wird. Der Bürgerkrieg ist für die Nordstaaten siegreich beendet, und Lincoln ist wiedergewählt worden – da trifft ihn die Kugel des Attentäters John Wilkes Booth. Der Film, produziert von Peter Bardehle, entstand in Zusammenarbeit zwischen NDR und ARTE sowie ORF, History Channel, VRT Belgien, DR Dänemark und weiteren europäischen Fernsehsendern. Die Schauspieler Fritz Klein und Brian Merrick liefern ueberzeugende Porträts der beiden Protagonisten. Gedreht wurde zum Teil an Originalschauplaetzen. So erhielt zum ersten Mal eine europäische Filmcrew Zugang zur historischen Sommerresidenz Lincolns in Washington. Die meisten Szenen entstanden in einer Filmstadt, die für die HBO-Produktion „John Adams“ errichtet worden war. Über 80 Darsteller erwecken die Kulissen zu neuem Leben und schaffen eine authentische Abbildung der Lincoln-Ära.
Die zweite Folge zeigt die Jagd nach dem Mörder John Wilkes Booth, der nach dem Attentat auf Präsident Lincoln aus dem Washingtoner Ford-Theater entkommen konnte. Zur selben Zeit bewegt sich der Trauerzug mit Lincolns Sarg durch die USA. Sieben Millionen Menschen, eine Trauergemeinde, wie sie sich in dieser Größenordnung nie zuvor versammelt hat, erweist Lincoln auf seiner letzten Reise auf Bahnhöfen und an der Schienenstrecke die letzte Ehre.

Dauer: 52:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Lincolns.letzter.Tag.E01.Das.Attentat.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Lincolns.letzter.Tag.E02.Reise.in.die.Unsterblichkeit.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

spacer
Dauer: 50:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: x264 | Uploader: liebeskraft

Lincolns.letzter.Tag.E01.Das.Attentat.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.h264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Lincolns.letzter.Tag.E02.Reise.in.die.Unsterblichkeit.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.h264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 Januar '11 von , in Biografien. Tags: , , , .

Der Untergang der Republik: Die Präsidentschaft von Barack Obama – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 02:23:00 | Größe: 2300 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

George W. Bush war während seiner Amtszeit ein klarer Hardliner. Seine Handlungen stimmten mit seinen Worten überein. Hier herrschte die Einfachheit in Person. Ganz anders hingegen verhält es sich mit dem 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Barack H. Obama. Seine Taten entsprechen ganz und gar nicht seinen Worten. Obama predigt Wasser und ertränkt die Anderen in Wein. Dieser Typus von Präsident ist viel gefährlicher als eine Bush- oder McCain-Administration es jemals hätte werden können. Sein Status als Messias der afroamerikanischen Massen und Wohltäter aller Armen beziehungsweise Minderpriviligierten ist das Resultat einer wohl durchdachten und minutiös geplanten Marketing- und PR-Kampagne. Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Alle Präsidenten der jüngeren amerikanischen Geschichte waren lediglich Marionetten der herrschenden elitären Machtstrukturen, diesmal ist ihnen jedoch ein ganz besonders bizarres Exemplar gelungen: Ein kriegslüsterner Diktator, der im Gewand eines heilbringenden Gutmenschen daherkommt. Der klassische Wolf im Schafspelz. Nimmt man Obama sein moralisches Scheinmäntelchen ab, so bleiben nichts weiter als hohle Phrasen und leere Versprechungen übrig

Der Untergang der Republik – Die Präsidentschaft von Barack Obama
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 18 Januar '11 von , in Gesellschaft, Moderne, Nordamerika. Tags: , , , .

Bewährungsprobe für Obama – HDTVRip – h264

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: cp

Seit Barack Obama Präsident der Vereinigten Staaten ist, scheint sich das Verhältnis zwischen den USA und Israel merklich abzukühlen. Obama hat Kritik an Israel geübt, hat Israel öffentlich abgekanzelt – und wurde dafür von einem großen Teil der amerikanischen Gesellschaft scharf kritisiert. Die „jüdische Lobby“ in den USA arbeitete gegen ihn, aber auch evangelikale Christen, die Israel bedingungslos unterstützen, und auch der amerikanische Kongress machte gegen Obamas Politik mobil. Driftet das Verhältnis der beiden befreundeten Länder auseinander? Verliert Israel seinen engsten Bündnispartner? Kann Obama den Frieden zwischen Israel und den Palästinensern herbeizwingen? Gegen die Interessen Jerusalems und der „jüdischen Lobby“ in den USA? Es sieht nach einer harten Bewährungsprobe für den amerikanischen Präsidenten Barack Obama aus, der entscheiden muss, ob die beiden Nationen miteinander am Scheideweg stehen.

Bewaehrungsprobe.fuer.Obama.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-CP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 12 November '10 von , in Moderne, Naher Osten. Tags: , , , .

Nach oben