Serienjunkies.org

Wählt Jesus: Amerika in Gottes Hand – dTV – Xvid

Cover

Der aus Israel stammende Filmemacher Ilan Ziv folgt nicht in erster Linie den Präsidentschaftskandidaten selbst auf ihrem Weg zur Nominierung, sondern beleuchtet die Hintergründe der Kampagnen im Vorwahlkampf. Er richtet das Augenmerk dabei auf die Bedeutung religiöser Gruppen und deren Einfluss auf die US-Politik.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sol

Waehlt.Jesus.-.Amerika.in.Gottes.Hand.German.DOKU.WS.dTV.XviD-BRiLLiANT
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 September '12 von , in Amerika, Geschichte/Politik, Religion. Tags: , , , .

Das Ende der Glasnost: Russland vor der Wahl – dTV – DivX

Cover

Dauer: 59:13 | Größe: 359 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Kristek

Der Film berichtet am Beispiel der letzten russischen Präsidentschaftswahlen über den Druck und die Gefahren, denen die Presse im heutigen Russland ausgesetzt ist. Am 9. Oktober 2003 wurde der Journalist Alexej Sidorow in der Industriestadt Togliatti vor seiner Haustür ermordet. Sidorow war Chefredakteur der Lokalzeitung. Es war der sechste Journalistenmord seit 1995 in dieser Stadt. Nach dem Mord an Sidorow verbreiteten Polizei und Justizbehörden, es handle sich um einen gewöhnlichen Fall, der nichts mit der beruflichen Tätigkeit des Toten zu tun habe. Eine Behauptung, der Kollegen und Verwandte Sidorows keinen Glauben schenken. Die Familie beauftragt den auf Menschenrechtsfragen spezialisierten Anwalt Karen Nersisyan auf eigene Kosten mit der Wahrheitsfindung. Einige Tage nach dem Mord an Sidorow verhafteten die russischen Behörden den reichsten Mann Russlands, den Petrolmagnaten Michail Chodorkowskij. Die Art seiner Verhaftung – vermummte KGB-Männer brachen in sein Privatflugzeug ein – demonstriert die Rückkehr zu den autoritären Methoden der Sowjetzeit. Die in Moskau erscheinende “Nowaja Gasjeta” ist eine der wenigen überregionalen Zeitungen, die es noch wagt, die Regierung zu kritisieren. Mit ihren Artikeln fordert sie die Behörden, die mächtigen Geschäftsleute und das korrupte Justizsystem heraus. Der Film zeigt die Journalisten des Blattes bei ihrer Arbeit. Sie recherchieren über den Angriff auf einen ihrer Kollegen, der den KGB verklagt hat, um Informationen über einen in Tschetschenien “verschwundenen” Zivilisten zu bekommen. Außerdem befragen sie zur Lage in Putins Russland den Vater der Glasnost, den ehemaligen Präsidenten Michail Gorbatschow.

Das Ende der Glasnost – Russland vor der Wahl
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 12 Oktober '09 von , in Russland. Tags: , , , , , .

Nach oben