Serienjunkies.org

Ein Spezialist: Die Banalität des Bösen am Beispiel Adolf Eichmann – aTV – DivX

Cover

Dauer: 2:03:03 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch, Hebräisch & Deutsche Subs | Format: DivX | Uploader: innoCence

Am 23. Mai 1960 gab der israelische Ministerpraesident Ben Gurion vor der Knesset bekannt, dass israelische Sicherheitskraefte einen der groessten Naziverbrecher, Adolf Eichmann, gefunden haben. Vom Februar 1961 bis zum Mai 1962 fand in Jerusalem der Prozess gegen Eichmann statt. Die Anklage umfasste in 15 Punkten Verbrechen gegen das juedische Volk, Verbrechen gegen die Menschheit und die Mitgliedschaft in verbrecherischen Organisationen. Eichmann, der sich in keinem der 15 Punkte fuer schuldig befand, wurde am 15. Dezember 1961 zum Tode verurteilt. Der Eichmann-Prozess ist das einzige Verfahren gegen einen Kriegs- und Naziverbrecher, das in voller Laenge in Bild und Ton aufgezeichnet wurde. Die Video-Aufzeichnungen von mehreren hundert Stunden lieferten das Material fuer den Film – Ein Spezialist. Der Film, der keine Zusammenfassung des Verfahrens sein will, konzentriert sich voellig auf den Toeter. Eichmanns Verhalten in dem aeusserst fair gefuehrten Verfahren erlaubte Eyal Sivan und Rony Brauman eine eindrueckliche Darstellung dessen, was Hannah Arendt – die Banalitaet des Boesen nannte : die Abwesenheit von Denken und Moral.

Ein.Spezialist.GERMAN.SUBBED.aTV.DIVX
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 Juli '11 von , in Kriminalität, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , .

Chodorkowskij: Ein russischer Prozess – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 289 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die Geschichte vom Fall Chodorkowskijs ist eng verbunden mit dem Aufstieg Wladimir Putins zum mächtigsten Mann Russlands. Es passt ihm nicht, dass sich eine handvoll megareicher Männer den Staat zur Beute machen. Er sagt ihnen den Kampf an – und an Michail Chodorkowskij will er ein Exempel statuieren. Putin scheint die Geschicke zu bestimmen, die den ehemaligen Ölmagnaten für viele Jahre ins Gefängnis brachten. Vom mächtigsten Mann im Land scheint es auch abzuhängen ob Chodorkowskij für weiter Jahre weggesperrt wird. In einer spannenden Dokumentation zeigt die Russland-Korrespondentin der ARD, Ina Ruck, die Hintergründe eines absurden Gerichtsverfahrens gegen Chodorkowskij. Ein Verfahren, das wie ein Posse wirkt, bei der nicht der Richter, sondern Wladimir Putin die Regie führt.

Chodorkowskij – Ein russischer Prozess
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 30 Dezember '10 von , in Moderne, Russland. Tags: , , .

Der Ulmer Prozess: SS Einsatzgruppen vor Gericht – dTV – SD

Cover

Bei einem alliierten Bombenangriff waren am 17. Dezember 1944 achtzig Prozent der Altstadt zerstört worden, doch von den Ruinen, dem Schutt ist 1957 fast nichts mehr zu sehen. Ulms Neubauten glänzen. Doch in diesem Jahr 1957 legt sich ein Schatten über Ulm. Ein Schatten, der die Bundesrepublik Deutschland aus dem Schlaf des Vergessens, des Verdrängens weckt. Zum ersten Mal verhandelt ein deutsches Schwurgericht Massenmorde, begangen von Polizeibataillonen und Einsatzgruppen in Litauen. Ein Wendepunkt in der öffentlichen Wahrnehmung deutscher Kriegsverbrechen, denn die verdrängte Vergangenheit lässt sich ab nun nicht mehr weiter leugnen. Dieser Prozess in Ulm zeigt, wie unbekümmert sich Mörder und ihre Gehilfen im Nachkriegsdeutschland bewegen, wie wenig die Massenverbrechen von SD, SS, Einsatzgruppen und Wehrmacht untersucht, und wie eine allzu blinde Justiz ihre Passivität mit unklaren Zuständigkeiten begründen konnte. Am Ende des Prozesses werden den zehn Angeklagten nicht nur die Beteiligung an 5.502 Morden nachgewiesen und Haftstrafen von drei bis fünfzehn Jahren ausgesprochen, die Landesjustizminister werden die \“Zentrale Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung von national-sozialistischen Verbrechen\“ in Ludwigsburg einrichten. Ein erster Schritt, ein erster Versuch, die Aufarbeitung der monströsen deutschen Vergangenheit vor deutschen Gerichten voranzutreiben. Der Film erzählt die Entstehungsgeschichte und den Verlauf des Prozesses. Er geht an den Tatorten in Litauen den letzten Spuren nach, lässt Zeitzeugen zu Wort kommen. Im Zentrum stehen die Erzählungen der Überlebenden, der Zeugen im Prozess und Aussagen der Täter, und die Reaktionen, die der Prozess in Ulm und in Deutschland hervorrief.

Dauer: 45:00 | Größe: 276 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: HB

Der.Ulmer.Prozess.SS.Einsatzgruppen.vor.Gericht.GERMAN.DOKU.dTV.DivX
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 Dezember '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , .

Nach oben