Serienjunkies.org

Der Tag als die Haie kamen 2 – HDTV – 1080p

Cover

“Sie können jederzeit zuschlagen, und haben sie ihre Beute erst einmal gepackt, kommt meistens jede Hilfe zu spät.” Nur allzu leicht ist man geneigt, solche oder ähnliche Aussagen über den gefährlichsten Räuber der Meere – den Hai – für bare Münze zu nehmen. Doch die Statistiken sprechen eine andere Sprache: Von jährlich rund 70 Hai-Attacken endet nur jede zehnte tödlich. Die Betroffenen kommen in den meisten Fällen mit dem Leben davon. Diese spannende Dokumentation sucht anhand vieler realer Beispiele nach Anhaltspunkten, welches Verhalten im Fall eines Haiangriffs über Leben und Tod entscheidet.

Dauer: 45:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Der.Tag.als.die.Haie.kamen.2.German.DOKU.1080p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 3 Juni '13 von , in Tiere. Tags: , , , .

Das wilde Sumpfland Südamerikas – HDTV – Xvid/720p

Cover

Im Herzen Südamerikas ist die Zivilisation weit, weit weg. Das Leben in dieser grandiosen Landschaft wird vor allem vom Wasserstand bestimmt. Mit dem Einsetzen des sintflutartigen Regens treten die Flüsse über die Ufer, so dass die riesigen, ausgedörrten Weiden überflutet werden. In dieser Zeit brüten zahlreiche Vogelarten in den Baumwipfeln über dem Wasser – und die Roten Piranhas erleben eine Zeit des Überflusses.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Das.wilde.Sumpfland.Suedamerikas.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XviD-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: x264 | Uploader: liebeskraft

Das.wilde.Sumpfland.Suedamerikas.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Juli '12 von , in Natur, Tiere. Tags: , , .

Der Kampf ums Überleben – HDTV – SD/720p/1080i

Cover

Im Sommer des Jahres 2008 geschah im Nordwesten Botswanas ein Naturwunder: Es regnete. Und zum ersten Mal seit einem Vierteljahrhundert führte der ausgetrocknete Savuti Channel wieder Wasser. Die Löwen, Hyänen und Wildhunde, die bislang im staubigen Bett des natürlichen Kanals jagten, haben nun Konkurrenz. Denn mit dem Wasser kamen auch die Krokodile. Doch trotzdem ist der Tisch für die alteingesessenen Raubtiere mehr als reichlich gedeckt. Entscheidend ist allerdings die „Sitzordnung“. Wer frisst was, wie viel und wie oft?

Dauer: 45:00 | Größe: 650 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Der.Kampf.ums.Ueberleben.GERMAN.DL.DOKU.HDTVRiP.x264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Der.Kampf.ums.Ueberleben.GERMAN.DL.DOKU.720p.HDTV.x264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 3200 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Der.Kampf.ums.Ueberleben.GERMAN.DL.DOKU.1080i.HDTV.x264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 Januar '11 von , in Natur, Tiere. Tags: , , , .

Wolverine: Das Phantom der Wildnis – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Vielfraße galten in ihrer nordischen Heimat im Taiga- und Tundragürtel Jahrhunderte lang als einsame und blutrünstige Jäger mit fast sagenhaften Kräften. Eine Legende besagt, dass der Vielfraß mit einem einzigen kräftigen Biss sogar Knochen zermalmen kann. Neue Forschungen in der Wildnis Skandinaviens, Sibiriens und Alaskas haben dazu beigetragen, dieses von Mythen verzerrte Bild gründlich zu revidieren: Heute gelten die Vielfraße – deren deutscher Name sich vom nordischen „Fjellfräs“ für „Gebirgskatze“ ableitet – vor allem als perfekt an ihren rauen Lebensraum angepasste Raubtiere mit einer Reihe einzigartiger Verhaltensweisen. Wer die cleveren Tiere in ihrer Heimat beobachten will, muss selbst bereit sein, extremer Kälte und widrigen Wetterbedingungen zu widerstehen. Für „Wolverine – Das Phantom der Wildnis“ hat ein National Geographic Filmteam diese Herausforderung angenommen – und wurde mit einzigartigen Aufnahmen dieser faszinierenden Räuber belohnt.

Wolverine.Das.Phantom.der.Wildnis.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 August '10 von , in Tiere. Tags: , , , , , , .

Wilde Tiere, große Liebe – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: ML

Wie kann man sich Liebe unter Tieren vorstellen? Geht Liebe bei Tieren über den puren Sexualtrieb und das Ziel der Fortpflanzung hinaus? Die dreiteilige Reihe untersucht in verschiedenen Regionen der Erde das „Liebesleben“ verschiedener Tierarten. Die Filmemacher haben sich im Wald mit seiner Vielzahl von Vogelarten umgesehen, Raubtiere in der Savanne beobachtet und die engsten Verwandten des Menschen, die Primaten, besucht. Der letzte Teil der Reihe begleitet vier Affenfamilien und beobachtet ihre sozialen Beziehungen und Bindungen.
Laurent Charbonnier ist einer der bekanntesten französischen Tierfilmer. Er hat an „Nomaden der Lüfte“, „Der letzte Trapper“ oder „Océans“, der letzte Film von Jacques Perrin, mitgearbeitet. Die Filme der Dokumentationsreihe „Wilde Tiere, große Liebe“ wurden über einen Zeitraum von zwei Jahren gedreht.

E01 Im Wald von Chambord
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E02 In der SavanneNeu
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E03 Unter AffenNeu
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 Dezember '09 von , in Tiere. Tags: , , , , , .

Prähistorische Raubtiere – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 47:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Vor 30 Millionen Jahren tobte in Nordamerika zwischen zwei Spezies ein erbarmungsloser Kampf ums Überleben: Auf der einen Seite standen die Entelodonten oder „Killerschweine“. Die prähistorischen Paarhufer waren seit etwa 15 Millionen Jahren die unumstrittenen Herrscher ihres Lebensraums, denn mit einer Schulterhöhe von bis zu zwei Metern und einem Gewicht von etwa einer Tonne brauchten sie keinen Gegner zu fünrchten. Das änderte sich, als ein neuer Mitbewerber nach Nordamerika vordrang. Vertreter der Amphicyonidae, einer wegen ihres Aussehens auch als „Bärenhunde“ bekannten Raubtierfamilie, machten den Höllenschweinen ihren Lebensraum streitig. Innerhalb von etwa fünf Millionen Jahren rotteten die Neuankömmlinge die alteingesessenen Entelodonten vollständig aus. Wie konnten die Amphicyonidae diesen erstaunlichen Erfolg erringen? Neueste Forschungen deuten darauf hin, dass dies keineswegs mit überlegener Körperstärke zu tun hatte. Vielmehr scheinen die Bärenhunde eine überlegene Jagdmethode angewandt zu haben, mit der sie ihrer Konkurrenz wortwoertlich die Beute vor der Nase wegschnappten.

Praehistorische.Raubtiere.E01.Das.Killer.Schwein.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.READ.NFO.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Praehistorische.Raubtiere.E02.Der.Biss.der.Urzeitbestie.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Praehistorische.Raubtiere.E03.Der.Monster.Hai.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GDA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Praehistorische.Raubtiere.E04.Der.Terrorvogel.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.REPACK.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

tbc…

Erstellt am 25 Oktober '09 von , in Archäologie, Prähistorisch, Tiere. Tags: , , , , , , .

Im Paradies der Raubtiere – dTV – DivX

Cover

Dauer: 42:30 | Größe: 359 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Osnaker

Etwa 15 Jahre lang filmte der Finne Kari Kemppainen im Osten seiner Heimat große Raubtiere. Bären, Wölfe, Vielfraße und Luchse wurden in dieser Region über Jahrhunderte hinweg gejagt und vertrieben, doch seit einigen Jahren kehren sie nach Finnland zurück. Die Dokumentation zeigt atemberaubende Bilder aus der unberührten Natur in der Gegend von Kuhmo, unweit der finnischen Grenze zu Russland. Die beeindruckenden Aufnahmen von Bären beim Kampf und bei der Paarung, vom Familienleben der Vielfraße und der Rückkehr der Wölfe über die russische Grenze lässt die kräftigen, aber menschenscheuen Geschöpfe in einem neuen Licht erscheinen. Filmemacher Kari Kemppainen verbringt bis zu 200 Tage im Jahr in der Wildnis von Kuhmo. Oft fängt er nachts aus seinem Versteck heraus das Verhalten der Raubtiere und der von ihnen gejagten Rentiere und Elche mit der Kamera ein. In der Dämmerung spielen Jungbären und Vielfraße ganz in seiner Nähe. Er kann dabei mitverfolgen, wie Wolfsrudel und Bärenfamilien größer werden, seit die strikte Einhaltung des Jagdverbots kontrolliert wird. Die Rückkehr großer Fleischfresser, insbesondere der Wölfe, löst unter der Bevölkerung in abgelegenen, stark bewaldeten Regionen Finnlands und unter Jägern Ängste aus, doch es zeichnet sich ein Sinneswandel ab. In jüngster Zeit steigt das Ansehen der früher unerwünschten Raubtiere. Man könnte diese Region im Osten Finnlands inzwischen „das letzte Paradies der Raubtiere“ nennen.

Im.Paradies.der.Raubtiere
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 30 April '09 von , in Tiere. Tags: , , , , , , , .

Nach oben