Serienjunkies.org

Dragster: Die Full HD 3D Dragster-Doku – BluRayRip – SD/720p/1080p/3D 1080p

Cover

3D-Filmemacher Stephan Stahl begleitete über eine Saison den Dragster Rennstall Evil-Performance mit der 3D-HD-Kamera. Entstanden ist eine spektakuläre Dokumentation über die holländische Meisterschaft im Dragster-Motorrennsport und deren Dragster-Rennteams. Dragster 3D schildert in über 80 Minuten wie die beiden Dragster-Freaks Lars Wiese und Olav Schwiderek mit einem über viele Jahre selbst zusammengebauten und mit NOS getunten Chevy Malibu beabsichtigen, die holländische Meisterschaft im Dragster-Motorsport in der Klasse SSC – Super Street Cars – zu gewinnen. Auf dem Drag-Racing Event in Drachten starten mehr als 16 verschiedene Klassen im Dragster Beschleunigungsrennen. Zu sehen sind verschiedenste Rennteams mit ihren Dragstern bis hin zu den 3000 PS Funny-Cars. Lars hat das Dragster Schrauben in den USA gelernt und ist ein Spezialist für das Tuning von Chevrolet Motoren mit NOS und allerlei anderer Tricks. Auf den drei großen Rennen der holländischen Drag-Racing Vereinigung eXplosion.nl versucht Ole alias Olav den Malibu bis ans Limit auszureizen, um so das wichtigste Rennen der Saison zu gewinnen. Durch die 3D Technik ermöglicht der Film erstmals einen beeindruckend tiefen Einblick in die elitäre Szene der Dragster-Schrauber und Rennfahrer sowie in die Abläufe des Drag Racings.

Dauer: 01:50:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Dragster.2010.GERMAN.DOKU.BDRip.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:50:00 | Größe: 3000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Dragster.2010.GERMAN.DOKU.720p.BluRay.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:50:00 | Größe: 5000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Dragster.2010.GERMAN.DOKU.1080p.BluRay.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:50:00 | Größe: 5000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Dragster.3D.2010.GERMAN.DOKU.1080p.BluRay3D.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 Februar '15 von , in Sport Dokus. Tags: , .

Drehmomente – HDTV – SD/720p

Cover

Rennsport und die Geschichte der Formel Austria: Erfinder, Konstrukteure, Techniker – all die Visionäre und Vordenker, ohne die die heutige Formel 1 nicht das wäre, was sie ist. „Der Start“ beginnt mit Ferdinand Porsche im 19. Jahrhundert.

Dauer: 50:00 | Größe: 500 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Ernie

Drehmomente.E01.Der.Start.GERMAN.HDTVRip.XviD-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Drehmomente.E02.Das.Rennen.GERMAN.HDTVRip.XviD-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Drehmomente.E03.Ziel.und.Zukunft.GERMAN.HDTVRip.XviD-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 500 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: Ernie

Drehmomente.E01.Der.Start.GERMAN.HDTVRip.x264-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Drehmomente.E02.Das.Rennen.GERMAN.HDTVRip.x264-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Drehmomente.E03.Ziel.und.Zukunft.GERMAN.HDTVRip.x264-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1350 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: Ernie

Drehmomente.E01.Der.Start.GERMAN.AC3.720p.HDTV.x264-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Drehmomente.E02.Das.Rennen.GERMAN.AC3.720p.HDTV.x264-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Drehmomente.E03.Ziel.und.Zukunft.GERMAN.AC3.720p.HDTV.x264-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Juni '14 von , in Sport Dokus. Tags: , , , .

Power Speed 3D: Motorsport extrem – BluRayRip – SD/720p/1080p

Cover

Achtung, alle Motor-und Rennsport- sowie 3D-Fans vor Abspielen dieses Film bitte fest im Sessel anschnallen, denn auf Power Speed Motorsport Extrem geht es wirklich voll zur Sache. Nicht wie in der Formel 1 oder DTM wo die Fahrer einfach mehr oder weniger ihre schnellen Runden drehen. Nein, hier wird noch ganz anders Gas gegeben und das Material und die Fahrer noch viel härter in Anspruch genommen. Hier erleben Sie hautnah die Vielfalt der unterschiedlichen Motorsportarten aus den verschiedensten Blickwinkeln. Die Kameras sind in vorderster Reihe an den Rennstrecken platziert, packende Onboard-Perspektiven geben Ihnen das Gefühl, selbst mitzufahren. So entstehen einmalige Einblicke in die Welt des Motorsports… Und deswegen ist der Titel dieses Films auch gut gewählt, denn Power und Speed das sind einfach die Grundelemente des Rennsports! Egal ob Speedway, Drag Racing, Drift, Rallye oder Quads: Die Zahl der Disziplinen ist groß, und jede hat ihren eigenen Reiz. Dieser Film besucht Enthusiasten, die für ihren Sport alles geben. Denen es um den reinen Spaß am Rennen geht und nicht um die Preisgelder. Mit Autos und Motorrädern, oft in Eigenregie speziell modifiziert, brettern sie in mörderischem Tempo über Asphaltpisten oder durchs Gelände. Oder wenn beim spektakulären Driften- eine Disziplin die aus der gleichnamigen Fahrtechnik entstanden ist- die gelenkten Vorderräder zur Kurvenaußenseite zeigen und die hinteren Räder einen höheren Schräglaufwinkel als die Vorderräder haben- einfach der pure Fahrer-Wahnsinn das Gefährt elegant und das bei hoher Geschwindigkeit unter Kontrolle zu behalten. Ebenso das Speedway-Racing, wo sich vier bis sechs Fahrer mit ihren Maschinen auf einem Sand- oder Eiskurs messen. Dabei werden bis zu 130 km/h erreicht…und die Maschinen haben nicht einmal eine Bremse! Dieser vollständig in Real 3D gedrehte Film (er ist aber natürlich auch in 2D zu sehen) zeigt nicht nur die besten und spektakulärsten Szenen aus jeder Disziplin, er erläutert auch die jeweiligen Eigenheiten und die besonderen Herausforderungen. Kurze Interviews mit den Fahrern geben Einblicke in Strategien und Motivation der Akteure. Adrenalingetränkte Zweikämpfe, umweht von Reifenqualm und Benzindunst…Und das Gute daran: Sie sind wirklich hautnah dabei!

Dauer: 65:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gary

Power.Speed.GERMAN.DOKU.WS.BDRip.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 65:00 | Größe: 4600 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: gary

Power.Speed.GERMAN.DL.DOKU.720p.BluRay.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 65:00 | Größe: 8200 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: gary

Power.Speed.GERMAN.DL.DOKU.1080p.BluRay.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 65:00 | Größe: 8600 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: gary

Power.Speed.GERMAN.DL.DOKU.1080p.BluRay3D.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 April '14 von , in Sport. Tags: , .

So war die DDR – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

„DDR geheim“ beleuchtet die weniger bekannten Spuren der DDR – die Schattenreiche eines Staates, in dem von offizieller Stelle soviel wie möglich getan wurde, dass es so wenig wie möglich Privates, aber um so mehr Geheimes gab. Paul Bergner, ein Kenner jener Schattenreiche, begibt sich in Begleitung eines MDR-Teams in die geheimen Bunkerwelten von Politbüro, Militär und Stasi. Ehemalige Befehlshaber berichten authentisch über das Leben in den atomsicheren Schattenreichen. Menschen, die in unmittelbarer Nähe dieser Bunker lebten, erzählen, was sie über den Zweck der Bunkerbauten wussten oder zu wissen glaubten. Das Raketeninferno – was geschah an diesem 14. August 1977 tatsächlich? Nach dreißig Jahren werden Spuren von Zinksärgen und gefährlichen Hinterlassenschaften unter der Erde verfolgt; den Beweisen einer jahrelang verschwiegenen Katastrophe. Die Erdgastrasse: Eine Reportage über den enormen Aufwand des größten Auslandsprojekts der DDR, mit dem diese an ihre wirtschaftlichen Grenzen ging.
„Die lautlosen Kämpfer“ – Ein Dokumentarbericht über die Nutzung des Kampfsports Karate im Bereich des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR zeigt Ausschnitte aus bisher unveröffentlichten MfS-Schulungsfilmen sowie NVA-Schulungsmaterialien. „Das unsichtbare Kommando“ – Eine Reportage über die unbekannten Seiten der DDR, dem unsichtbaren Kommando, der GSG 9 der DDR, einer Anti-Terror-Einheit, die im Jahr 1974 auf Befehl der DDR-Führung aufgebaut wurde die Diensteinheit 9 der DDR. „Tödliche Strahlung: die Radarsoldaten der NVA“ – Die Reportage taucht ein in die Geschichte der DDR-Radaranlagen. Sie zeigt bisher unveröffentlichtes Material über die Arbeit der ehemaligen Radarsoldaten und begleitet Michael Kontek auf der Suche nach den Ursachen seiner tragischen Erkrankung. „Die Atomwaffen der DDR“ Teil 1: Geheimoperation Fürstenberg Teil 2: Eskalation und Abzug – Der erste Teil der zweiteiligen MDR-Reportage Die Atomwaffen der DDR skizziert anhand bislang unbekannter brisanter Details und Dokumente neue Sichten auf dieses weltpolitische Abenteuer. Erstmals veröffentlichte Bilder aus den atomaren Beton-Unterwelten erzählen von gefährlichem Alltag. Im zweiten Teil der Reportage gelangt das Filmteam in die streng geheimen Atomwaffenlager der Sowjets in der DDR. Bunkerbauleute kommen zu Wort, und der Weg wird verfolgt, auf dem die Sowjets ihre hochbrisante Fracht zurück nach Russland brachten.
Rennfieber Motorsport in der DDR – Schleizer Dreieck, Hohenstein-Ernstthal, Sachsenring – Namen, bei denen die Motorsportfans der einstigen DDR leuchtende Augen bekommen. Die Dokumentation erzählt die Geschichte des Rennsports im Osten, vom Erfi ndungsgeist und dem Engagement der Beteiligten über Generationen hinweg. Sie stellt verrückte Typen vor, die auf dem Sachsenring, am Kyffhäuser oder dem Schleizer Dreieck ihre Runden drehten. Melkus Ein Leben für den Rennsport (ca. 30 Minuten) Rennfahrer, Konstrukteur und Fahrlehrer in Einem Heinz Melkus blickt an seinem Geburtstag auf ein bewegtes Leben zurück. Durch einen Zufall hatte der damalige Bierkutscher Anfang der 50er Jahre seine Liebe zum Motorsport entdeckt. Die Reportage zeichnet das rasante Leben des Mannes nach, der den Rennsport im Osten geprägt hat wie kaum ein anderer. Heinz Melkus erinnert sich an Höhen und Tiefen, an Siege und Niederlagen. Weggefährten beschreiben die Faszination ihrer Arbeit in der einstigen Sportwagenschmiede.
„Geh voran Pionier – die DDR und ihre Kinder“ Die Pionierorganisation hat viele Menschen in der DDR geprägt. Einerseits sollten die „Jungen Pioniere“ mit Fahnenappellen und Massenaufmärschen die Kinder fest an den sozialistischen Staat, dessen Ideologie und die SED binden. Andererseits boten die Pioniere vielfältige und oft kostenlose Freizeitangebote. In dieser Reportage berichten ehemalige Pioniere und Nicht-Pioniere über ihre Erinnerungen zwischen begeistertem Mitmachen, angepasst sein und ausgeschlossen werden. Sie lassen noch einmal die Jahre von der Gründung am 13. Dezember 1948 bis zur Auflösung im August 1990 Revue passieren, und zeichnen so ein vielschichtiges Bild von den „jüngsten Helfern der Partei“ „Ab in die Wische! FDJ Brigaden in der Landwirtschaft!“ Vor 50 Jahren wurde die Wische zum Bauplatz der Jugend. In Dobbrun nahe Osterburg fiel am 12. Mai 1958 der Startschuss zum ersten zentralen Jugendobjekt in der Landwirtschaft der DDR. Tausende junge Leute wurden damals über die Freie Deutsche Jugend (FDJ) in die Wische beordert, wo es hieß: die altmärkische Wische muss trocken werden.
BESUCH VON DRÜBEN …Mit dem Bau der Mauer werden über Nacht deutsche Familien geteilt und normale Familienbeziehungen zum bürokratischen Akt. Selbst einfache Telefonate erfordern stundenlange Voranmeldungen und eine Reise in die DDR erweist sich als wahrer Hindernislauf. DAS WESTPAKET Fast ein halbes Jahrhundert überwand es die Grenze und verband die Menschen in Ost und West. Das Paket aus dem Westen roch immer so gut, meist nach Seife, und manchmal schmeckten die mitgeschickten Kekse auch ein wenig danach. Für viele blieb es jedoch die einzige Möglichkeit, den Kontakt und die Solidarität mit den Menschen auf der anderen Seite des Eisernen Vorhangs nicht endgültig abreißen zu lassen. Beide Reportagen widmen sich der wechselvollen deutsch-deutschen Geschichte und veranschaulichen beispielhaft die kleinen Berührungspunkte im alltäglichen Leben zwischen Ost und West.

So war die DDR – E01 – DDR Geheim. Die Schattenreiche – Die Schattenreiche der Roten Armee
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E01 – DDR Geheim. Die Schattenreiche – Das Raketeninferno von Dannenwalde
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E01 – DDR Geheim. Die Schattenreiche – Die Jahrhunderttrasse – Gas um jeden Preis
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E01 – DDR Geheim. Die Schattenreiche – Die Schattenreiche der Genossen Teil1
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E01 – DDR Geheim. Die Schattenreiche – Die Schattenreiche der Genossen Teil2
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E02 – DDR Geheim. Das unsichtbare Kommando
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E02 – DDR Geheim. Das unsichtbare Kommando – Die lautlosen Kämpfer
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E02 – DDR Geheim. Das unsichtbare Kommando – Tödliche Strahlung die Radarsoldaten der NVA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E02 – DDR Geheim. Das unsichtbare Kommando – Die Atomwaffen der DDR Teil1
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E02 – DDR Geheim. Das unsichtbare Kommando – Die Atomwaffen der DDR Teil2
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E04 – Geh voran, Pionier! Die DDR und ihre Kinder. Geh voran Pionier
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

So war die DDR – E04 – Geh voran, Pionier! Die DDR und ihre Kinder. Ab in die Wische
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 September '11 von , in DDR. Tags: , , , , .

Der König der Silberpfeile: Rudolf Caracciola – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Er war der größte Rennfahrer seiner Zeit. Rudolf Caracciola (1901 – 1959) ist untrennbar mit dem legendären Silberpfeil-Mercedes der 30er Jahre verbunden. Dreimal war der Mann aus Remagen Europameister, was dem heutigen Formel 1-Weltmeistertitel entspricht. Über 20 Jahre prägte er das Renngeschehen auf allen Pisten. Der Film beleuchtet die weniger bekannten Seiten dieses Rennfahrerlebens.

Der.Koenig.der.Silberpfeile.Rudolf.Caracciola.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 Juli '11 von , in Biografien. Tags: , , .

Mythos Le Mans – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: doku-tiger

Die 24 Stunden von Le Mans, das Langstreckenrennen im Nordwesten Frankreichs, genießt unter Motorsportfans absoluten Kultstatus. Auf kaum einer anderen Rennstrecke rund um den Globus lieferten sich namhafte Automarken wie Alpha Romeo, Porsche, Jaguar oder Ferrari so viele prestigeträchtige Rennschlachten, wie auf dem Rundkurs nahe Le Mans. Und bei der historischen Auflage dieses Highlights, der „Le Mans Classic“, lässt man den Geist einer denkwürdigen Rennsport-Epoche wieder aufleben: Sündhaft teure Ferrari GTO’s, brachiale AC Cobras und über 400 Stundenkilometer schnelle Porsche 917 – insgesamt donnern mehr als 400 Renn-Boliden der Baujahre 1923 bis 1979 bei der Neuauflagedes Rennens über die sechs Kilometer lange legendäre Hunaudières-Gerade. Darunter auch Jörg Bratke aus Trier mit seinem 200.000 Euro teuren und 400 PS starken Shelby Mustang. Rund 20.000 Euro steckte der Autohändler zusätzlich in seinen Oldie, doch wirklich soliden Schutz vor Unfällen und technischen Defekten gibt es nie. Denn die lange Renndistanz zehrt an Material, Nerven und Kondition. Das gleiche gilt für Jürgen Barth, den Gewinner der „24 Stunden“ von 1977. Auch er kämpft in der Tradition von Renn-Assen wie Jacky Ickx oder Graham Hill in Le Mans um schnelle Rundenzeiten.

DMAX.DOKU.Mythos.Le.Mans.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-GLP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 16 Mai '10 von , in Dokus, Sport Dokus. Tags: , , , , .

Hitlers Rennschlachten: Wie die Silberpfeile siegen lernten – HDTV – SD.x264

Cover

Vor 75 Jahren begannen die silbernen Rennwagen von Auto Union und Mercedes-Benz ihren Siegeszug im Grand-Prix-Sport. Über die sportlichen und technischen Einzelheiten ist von den einstigen Akteuren sehr viel berichtet worden. Doch die politischen Hintergründe dieser deutschen Rennerfolge sind nach 1945 allzu rasch verdrängt, vergessen und klein geredet worden. In seinem 45-minütigen Film „Hitlers Rennschlachten – Wie die Silberpfeile siegen lernten“, beleuchtet der SWR-Reporter Eberhard Reuß das enge Verhältnis zwischen NS-Regime und Rennsport.

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Hitlers.Rennschlachten.-.Wie.die.Silberpfeile.siegen.lernten.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.x264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 Mai '09 von , in Motorsport, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , .

Nach oben