Serienjunkies.org

Entdecke! Wie Drogen wirklich wirken – dTV – Xvid

Cover

45.000 Kilo Kokain, 1800 Kilo „Crystal Meth“ und über 700 Tonnen Marihuana pro Jahr: Schätzungen zufolge konsumieren in den USA rund 26 Millionen Menschen regelmäßig illegale Drogen. Warum haben diese verbotenen Substanzen solche Macht über uns? Und vor allem, was bewirken sie im Körper und in der Psyche? Oscar-Preisträger Robin Williams („Good Will Hunting“) sucht in dieser Ausgabe von „Entdecke!“ nach Antworten. Um zu demonstrieren, wie Rauschgifte das Gehirn beeinflussen, testen Probanden unter medizinischer Aufsicht einige der gefährlichsten Aufputschmittel, die momentan in Umlauf sind. Danach stellen sie völlig „high“ ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis, so etwa beim Autofahren und in Gefahrensituationen. Wissenschaftler kontrollieren dabei ihre motorischen Fähigkeiten, ihre Konzentrationskraft und ihre mentale Verfassung. Kann man mit Heroin im Blut sauber einparken, oder setzen Methamphetamine ungeahnte Kräfte in den Muskeln frei? Robin Williams und sein Team decken in dieser Discovery Channel-Dokumentation gefährliche Drogen-Mythen auf.

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Discovery.Channel.Thementag.Die.Welt.der.Drogen.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-XC
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 17 September '12 von , in Drogen. Tags: , , , , , , .

Robin Williams: Weapons Of Self Destruction – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Robin Williams‘ mind moves at a clip that is still unfathomable. He’s reaching into his late 50’s, and yet with a few bottles of water on stage (far less than he had at his 2002 Broadway show, but I digress) he can go on a series of topics with rapid-fire energy and a clarity that is incredible. His topics range from topical to more philosophical, but not exactly in the George Carlin sense. No, he has some more ‚unique‘ ways of talking about the human condition, such as his closing act about how human beings would go about (or mostly just talk about) creating the male and female sexual organs. Just watching and listening Williams describe in full anatomical detail like it’s interior decorating is some of the funniest and sharpest material of the decade.

Robin Williams: Weapons Of Self Destruction [2009|HDTVRip|CHGRP]
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 1 April '10 von , in Menschen. Tags: .

The Aristocrats: 100 Comedians, One Very Dirty Joke – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 01:24:51 | Größe: 700 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: reibe123

Ein Witz. Hundert Comedians. Ein Film? Yep: „The Aristocrats“, eine Dokumentation über den gleichnamigen Witz, den sich US-Komiker seit Generationen gegenseitig erzählen (und praktisch nie vor Publikum, weil: 1. Auf der Bühne Witz-Witze zu erzählen gilt als künstlerische Bankrott-Erklärung; 2. Den Inhalt des Witzes würde man eher selten einem Publikum vorsetzen, das auch in die nächste Show kommen soll). Dabei ist der Witz als solcher nicht einmal sonderlich lustig, sondern die Kunst besteht aus dem Erzählen. Und genau das tun im Film dutzende Comedians und philosophieren über die Faszination von „The Aristocrats“. Darunter sind neben etlichen hauptsächlich in den USA bekannten Komikern, Journalisten und Produzenten auch hierzulande mehr oder weniger bekannte Namen wie Robin Williams, Whoopi Goldberg, Carrie Fisher (a.k.a. Prinzessin Leia), Kevin Pollack (der allerdings imitiert, wie Christopher Walken den Witz erzählt), Paul Reiser (Mad About You), Eric Idle etc.

The Aristocrats – 100 Comedians, One Very Dirty Joke
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 16 Oktober '09 von , in Comedy, Englisch. Tags: , , , , , , .

Nach oben