Serienjunkies.org

Roma: Bürger zweiter Klasse – HDTV – SD/720p

Cover

„Die Lage der Roma in den EU-Staaten ist heute schlimmer als im Kommunismus“, erklärt Georges Soros, US-amerikanischer Milliardär ungarischer Herkunft. Trotz der Milliardeninvestitionen der EU in Eingliederungsmaßnahmen hat sich also nichts geändert. Im Gegenteil: Seit dem Mauerfall scheint sich die Situation stetig zu verschärfen. Wie konnten die europäischen Institutionen so kläglich scheitern? Warum verließen nach dem Sturz von Nicolae Ceausescu über 15 Prozent aller Rumänen ihre Heimat? 2014 strengte die EU-Kommission ein Verfahren gegen die Tschechische Republik an, um Roma-Kindern besseren Zugang zu Bildung zu verschaffen. Warum besucht dort ein Viertel aller Roma-Kinder Schulen für Menschen mit geistigen Behinderungen, was zu ihrer sozialen Ausgrenzung führt? Im ungarischen Miskolc gewann die Partei Fidesz – Ungarischer Bürgerbund, der Premierminister Viktor Orban vorsteht, die Wähler mit dem klaren Versprechen, „das Roma-Ghetto aufzulösen, um die Stadt lebenswerter zu machen“. Doch die Roma wurden nicht umgesiedelt, sondern einfach verjagt. Der zweifelhafte Umgang mit der Roma-Minderheit ist kein osteuropäisches Phänomen. Auch in Italien, Frankreich und Schweden sind Räumungen von Roma-Lagern, Diskriminierung und Ausgrenzung an der Tagesordnung. Nur in Berlin, wo die Roma so zahlreich sind wie in ganz Frankreich, scheinen sie ihren gesellschaftlichen Platz gefunden zu haben. Was lief hier anders als bei den europäischen Nachbarn?

Dauer: 01:30:00 | Größe: 730 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Roma.-.Buerger.zweiter.Klasse.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2.000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Roma.-.Buerger.zweiter.Klasse.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 Juli '17 von , in Gesellschaft. Tags: , .

American Gypsies: New Yorks Familien-Clan – HDTV – SD/720p

Cover

Missverstanden und verfolgt – die Geschichte der Sinti und Roma ist eine Geschichte der Vorurteile. Das ist auch in den USA nicht anders. Die Serie „American Gypsies“ begleitet die New Yorker Roma-Familie Johns bei ihrem täglichen Kampf um die eigene Identität. Althergebrachte Traditionen und die Anpassung an die Realitäten des 21. Jahrhunderts machen den verschiedenen Generationen des Clans zu schaffen. Die Johns leben nach einem strengen Ehrenkodex, doch auch sie wollen ihren Anteil vom Amerikanischen Traum. Um diesen zu verwirklichen, müssen sie sich auf dem hart umkämpften Wahrsagemarkt von Manhattan behaupten.

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

American.Gypsies.New.Yorks.Familien-Clan.S01E01.Rivalen.vor.Gericht.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

American.Gypsies.New.Yorks.Familien-Clan.S01E03.Sex.Luegen.und.eine.Tonbandaufnahme.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

American.Gypsies.New.Yorks.Familien-Clan.S01E04.Schlechte.Nachrichten.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

American.Gypsies.New.Yorks.Familien-Clan.S01E05.Schrottplatzgeschaefte.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

American.Gypsies.New.Yorks.Familien-Clan.S01E06.Das.Ritual.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

American.Gypsies.New.Yorks.Familien-Clan.S01E01.Rivalen.vor.Gericht.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

American.Gypsies.New.Yorks.Familien-Clan.S01E03.Sex.Luegen.und.eine.Tonbandaufnahme.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

American.Gypsies.New.Yorks.Familien-Clan.S01E04.Schlechte.Nachrichten.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

American.Gypsies.New.Yorks.Familien-Clan.S01E05.Schrottplatzgeschaefte.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

American.Gypsies.New.Yorks.Familien-Clan.S01E06.Das.Ritual.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 7 November '14 von , in Dokusoap/Reality-TV. Tags: , , .

Der Prozess von Budapest – HDTV – SD/720p

Cover

Im Prozess von Budapest werden vier Männer angeklagt, Anschläge auf Roma verübt zu haben, bei denen sechs Menschen starben. Die Dokumentation gibt tiefe Einblicke in die Abgründe der ungarischen Gesellschaft. So sollen auch die Geheimdienste in die rassistisch motivierte Mordserie involviert gewesen sein. ARTE fängt die Beklemmung in dem engen Gerichtssaal während der Verhandlungen ein und zeigt die ohnmächtige Trauer der Roma, die bis heute kaum gehört wurde.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 720 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.Prozess.von.Budapest.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.Prozess.von.Budapest.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Juni '14 von , in Kriminalität, Menschen. Tags: , , , .

Der versunkene Traum vom Glück: Roma, eine ungeliebte Minderheit – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 24:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Mit zwölf Millionen Menschen sind Sinti und Roma die mit Abstand größte Minderheit der EU. Das sind zwei Prozent der Gesamtbevölkerung. Eine vergessene Minderheit, gefangen in Armut und Arbeitslosigkeit. Nirgendwo ist die Not der Roma größer als in Mittel- und Osteuropa. Von Tschechien bis zur Slowakei das überall gleiche erschütternde Bild: Slums mit Elendshütten ohne Wasser und Strom, keine ärztliche Versorgung, 90 Prozent Arbeitslosigkeit bei Männern und Frauen, Kinder ohne Schulausbildung

Der.versunkene.Traum.vom.Glueck.Roma.eine.ungeliebte.Minderheit.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 Oktober '10 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , , .

Der Fall Goldfinger: Menschenhandel auf dem Zürcher Strassenstrich – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: yogie

Es ist Sommer (endlich!) und die Bedingungen für die Damen die draussen auf dem Strassenstrich arbeiten werden zumindest temperaturtechnisch wieder angenehmer. Aber es gibt Dinge die nachwievor katastrophal sind, vor allem auf dem Zürcher Strassenstrich. Die Zuhälterei wird exzessiver, die Arbeitsauflagen der Zuhälter für die Mädchen immer schlimmer und die Kriminalität als solches muss ich ja gar nicht speziell erwähnen. Das Schweizer Fernsehen nahm sich diesen Missständen an und begleitete 3 Jahre lang die Zürcher Polizei, 2 Roma Frauen und beobachteten deren Zuhälter. Die Reportage hat allerdings auch kein „Happy End“, sprich: Konkrete Lösungen/Neuerungen auf dem Gesetzesweg sind noch keine Vorhanden, die Lokalpolitik befasst sich aber immerhin mit den Problemen die in der Reportage aufgezeigt wurden. Der interessierte Zuschauer dieser Sendung ist am Ende aber mit den wichtigsten Informationen zu den Roma-Frauen und deren Lebens- und Arbeitsverhältnissen vertraut.

Der.Fall.Goldfinger.-.Menschenhandel.auf.dem.Zuercher.Strassenstrich.German.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETER
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 19 September '10 von , in Kriminalität, Reportagen. Tags: , , , .

Borat: Ein Dorf lacht nicht – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Carmen ist 17 und wohnt in Glod, einem Roma-Dorf in den rumänischen Bergen. Glod heißt auf Rumänisch Schlamm, und genauso sieht es hier auch aus. Carmens Alltag ist öde und langweilig, die Leute im Dorf findet sie grob und dumm, eine Zukunft sieht sie hier nicht für sich. Doch eines Tages taucht ein Filmteam in Glod auf, und die nichtsahnenden Dorfbewohner werden als Schauspieler und Statisten angeheuert. Als sie jedoch erfahren, dass sie im Spielfilm „Borat“, dessen Titel im Ganzen lautet „Borat – Kulturelle Lernung von Amerika um Benefiz für glorreiche Nation von Kasachstan zu machen“ des britischen Comedians Sacha Baron Cohen als rückständige Kasachen dargestellt wurden, fühlen sie sich ausgenutzt und beleidigt. Ein amerikanischer und ein deutscher Rechtsanwalt überzeugen die Dorfbewohner davon, dass dies ihre Chance sei, ans ganz große Geld zu kommen. Im Namen einiger Dorfbewohner reichen sie in New York eine Klage in Höhe von 30 Millionen Dollar ein. Obwohl der Prozess noch gar nicht begonnen hat, sehen sich die Dörfler schon als reiche Leute. Auch Carmen kann sich plötzlich ein Leben in Glod vorstellen, sollte der Geldsegen tatsächlich wahr werden. Wenn das Glück zu ihr kommt, warum sollte sie es dann anderswo suchen?

Borat.Ein.Dorf.lacht.nicht.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 4 Juni '10 von , in Menschen. Tags: , , , , .

Wir in Europa: Rechte Front gegen Roma in Ungarn – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 14:16 | Größe: 200 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Film von Elisabeth zu Eulenburg Die Wirtschaftskrise in Ungarn verschärft eine gesellschaftliche Krise, die bereits vor zwei Jahren aufbrach. Der Staat steht vor dem Bankrott. Die Menschen ertragen es – mit wachsender Bitterkeit. Mit dieser Krise entstand eine neue Bewegung am rechten Rand der politischen Landschaft. Bis dahin hatten die Rechtsextremen gegen Juden und Großkapital gewettert, jetzt richtet sich ihr Zorn gegen die Roma. Die rund 700.000 Zigeuner bilden die größte ethnische Minderheit Ungarns. Viele von ihnen leben ausschließlich von staatlichen Geldern in den Dörfern im Osten und Süden des Landes. Die rechts gerichtete \“Jobbik\“-Partei hat sich eine quasi paramilitärische Organisation zugelegt, die Ungarische Garde. Sie versucht im Kreis der Roma psychische Gewalt und Druck auszuüben. Aber es gab auch schon tätliche Überfälle, sogar Morde, die den Verdacht aufkommen ließen, es gebe einen rassistischen Hintergrund.

Wir in Europa – Rechte Front gegen Roma in Ungarn
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 24 November '09 von , in Länder, Menschen. Tags: , , .

Die Stadt der Roma – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:38:36 | Größe: 1200 MB | Sprache: Bulgarisch & deutsche Untertitel | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Unter Bezugnahme auf die Geschichte des Ghettos von Nadejda wirft der Dokumentarfilm fernab von Folklore oder Mitleid einen neuen, politisch engagierten Blick auf die Volksgruppe der Roma und Sinti. Ungeschminkt zeigt er die aufbegehrende Gesellschaft der Sinti und Roma. In der Industriestadt Sliven im Südosten Bulgariens, am Fuße des Balkangebirges, liegt eines der größten Ghettos für Sinti und Roma in Europa – und eines der schlimmsten: 20.000 Menschen leben hier auf engstem Raum in schwierigsten hygienischen Verhältnissen. Das knapp zwölf Hektar große Gelände ist von einer mit verrostetem Stacheldraht gekrönten Mauer umschlossen, die das Ghetto von der Stadt trennt. Diese liegt auf der anderen Seite der Bahnschienen. Diese drei Meter hohe und mit rassistischen Sprüchen übersäte Mauer kann niemanden unberührt lassen. Unweigerlich drängt sich die Frage auf: Wie ist das heutzutage und mitten in Europa möglich? Die Geschichte von Nadejda ist symbolisch für die ethnische Ausgrenzung der überwältigenden Mehrheit der Sinti und Roma in Europa. Angel Tichaliev und die anderen Aktivisten einer lokalen NGO für junge Sinti und Roma, setzen sich im Ghetto von Nadejda gegen die Rassentrennung in der Schule und die skandalöse Diskriminierung ein. Zwischenzeitlich werden in der von Stefka Nikolova betriebenen Suppenküche, der eigentlichen Agora des Ghettos, heftige Debatten über die Kampagne zu den Gemeindewahlen geführt. In der noch jungen Demokratie haben die Sinti und Roma neuerdings das Wahlrecht und sämtliche Kandidaten buhlen um ihre Stimmen – zur Not auch mit Hilfe von Bakschisch. „Dosta!“ – heißt „Es reicht!“ auf Rumänisch (tja, da dürften die Autoren des Pressetexts wohl Romanes gemeint haben) – und so lautet der wütende Titel einer vor kurzem europaweit gestarteten Kampagne (Website), die mit den zahllosen Klischees und Vorurteilen gegen die Sinti und Roma aufräumen will. Aus Literatur und Film kennt man das exotisch-folkloristische Bild vom „lustigen Zigeunerleben“: Die Roma als ewige Nomaden, die frei und sorglos in Wohnwagen leben und jeden Abend ums Lagerfeuer tanzen. Der Zigeuner als begnadeter Musiker, die Zigeunerin entweder als alte Wahrsagerin oder junge, feurig schöne Tänzerin. Dahinter steckt der diskriminierende Glaube, dass sich die Sinti und Roma im Grunde gar kein anderes Leben wünschen, dass sie die Jahrhunderte lange Ausgrenzung nicht kränkt. Der Dokumentarfilm will diesen Stereotypen etwas entgegensetzen, die skandalöse Diskriminierung der Sinti und Roma anprangern, deren Opfer sie bis heute sind: „Ich wollte diese bittere Realität ohne Schönfärberei zeigen. Der Zuschauer soll in eine Geschichte eintauchen, die aus der Sichtweise der Sinti und Roma gezeigt und durch keinen Kommentar und kein Interview verfremdet wird. Meine Hoffnung ist, dass dabei ein anderes Bild über die Sinti und Roma entsteht. Dass aus Unkenntnis entstandenes Misstrauen und Unverständnis, Angst, Vorurteile und Intoleranz ausgeräumt werden. Auf Bulgarisch bedeutet Nadejda ‘Hoffnung’.“ (Frédéric Castaignède)

Die Stadt der Roma
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , .

Kein lustiges Zigeunerleben – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 29:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

Wenn man an Ungarn und die dort lebenden Roma denkt, kommen gemeinhin Vorstellungen hoch von feuriger Musik, glutäugigen Schönheiten, schwerem Wein und scharfen Gerichten. Doch von Integration und gleichberechtigter Anerkennung der Roma wollen viele Ungarn nichts wissen. Um das zu ändern wurde vor fünfzehn Jahren ein einzigartiges Projekt ins Leben gerufen. Es handelt sich um das Gandhi-Gymnasium in Pécs – eine höhere Schule hauptsächlich für Kinder aus den bitterarmen Roma-Dörfern Südungarns. Das Gandhi-Gymnasium bietet Kindern dieser ungarischen Minderheit erstmals die Möglichkeit, eine für sie konzipierte höhere Schule zu besuchen und dabei in einem speziellen Lehrplan auch die eigene Sprache, Geschichte und Kultur zu studieren. Die Schule soll, so der Gründer, der Roma-Intellektuelle und Gandhi-Bewunderer Janos Bogdan, ein Ausgangspunkt dafür sein, dass die ungarischen Roma allmählich in die Gesellschaft integriert werden und nicht, wie seit Jahrhunderten, am Rande existieren. Das ist umso nötiger, als in jüngster Zeit gewalttätige Ausschreitungen gegen diese Volksgruppe zunehmen. Die Auftritte der rechtsradikalen „Ungarischen Garde“ mit ihren paramilitärisch organisierten Aufmärschen und Gewaltattacken in Roma-Dörfern werden immer dreister. Zwar ist die „Garda Magyar“ offiziell verboten, doch agiert sie ungeniert und geduldet über das ganze Land.

Roma in Ungarn
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 14 Juli '09 von , in Länder, Menschen. Tags: , , , .

Nach oben