Serienjunkies.org

Rudolf Hess: Der letzte von Spandau – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Dieser Film ist der Versuch, mit Hilfe von Archivaufnahmen mit zum Teil noch unveröffentlichten Filmquellen und Augenzeugenberichten das Schicksal, die Motive und Persönlichkeit dieses Mannes nachzuzeichnen. Wenn der große Nürnberger Prozess die Menschenwelt besser machen wollte, als sie vorher gewesen war, so müssen wir sagen, dass er dies Ziel keineswegs erreicht hat. Für unser Europa aber dürfen wir sagen, dass wir in helleren, glücklicheren Zeiten leben, als er die erste Hälfte dieses Jahrhunderts war _ Nur in Spandau ist die Zeit stehen geblieben, ich möchte sagen, in einem der dunkelsten Momente der Vergangenheit. Gespenstig dreht sie sich dort Jahr um Jahr um ein kümmerliches Denkmal des Sieges von 1945. Rudolf Heß ist aber kein Denkmal, nein, er ist ein lebender Mensch Professor Golo Mann, Historiker, Zürich Ich halte es für ausgeschlossen, dass mein Vater eine so weittragende politische Tat wie den Englandflug unternommen hätte, ohne sich vorher mit Hitler abzustimmen. Das Loyalitätsverhältnis, das er gegenüber Hitler hatte, veranlasste mich, das zu glauben. Der Flug hätte niemals ohne Wissen oder Zustimmung oder Auftrag Hitlers stattfinden können. Auch die Behandlung der Familie nach dem Abflug meines Vaters spricht dafür. Die Sekretärinnen, die Adjutanten, die Fahrer, alle wurden verhaftet und zum Teil relativ unschön drangsaliert. Der Familie ist im Grunde genommen eigentlich nichts passiert. Wolf Rüdiger Heß, Sohn von Rudolf Heß. Nach allem, was wir wissen, ist dieser Flug nach England mit der Zustimmung von Adolf Hitler erfolgt, der zwar ganz sicher nicht sehr begeistert war von dieser Vorstellung, der letztlich aber dem Drängen des Rudolf Heß nachgegeben hat. Und wenn ich die Sache richtig beurteile, dann hatte damals im Jahre 1941 Rudolf Heß den Status eines Parlamentärs, der völkerrechtlich geschützt ist und nicht gefangen genommen werden darf. Die britische Regierung hätte ihn zurücksenden müssen. Dr. Alfred Seidl, Verteidiger von Rudolf Heß. Ich war nie der Auffassung, dass Heß im Sinne der Nürnberger Anklage schuldig war. Er ist trotzdem deswegen angeklagt worden, obwohl er Deutschland schon 1941 verlassen hatte, lange bevor die größten Verbrechen begangen worden waren. Doch seine Rolle im dritten Reich war nicht die eines Militärs oder Diplomaten. Seine Interessen galten Parteiangelegenheiten und der Innenpolitik. Es hat mir nie eingeleuchtet, dass dieses eine genügende Grundlage für seine Aburteilung war. Professor Telford Taylor, Hauptankläger der USA im Nürnberger Prozess. Man darf nicht übersehen, dass dieser Flug Hitler in sehr große Schwierigkeiten gebracht hat – er war immer nur der Stellvertreter des Führers der NSDAP und nicht des Staates. Professor Eberhard Jaeckel, Historiker Univerität Stuttgart.

Rudolf.Hess.-.Der.letzte.von.Spandau.GERMAN.DOKU.DVDRiP.XviD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 Januar '11 von , in Biografien, Zweiter Weltkrieg. Tags: , .

Der Marsch zum Führer – DVDRip – SD

Cover

Schon Jahre vor dem Zweiten Weltkrieg waren in Deutschlands Straßen Marschierschritte zu hören. Jeden Sommer machten sich tausende Angehörige der Hitlerjugend zu Fuß von ihren Heimatstädten aus auf den Weg nach Nürnberg, um dort an den alljährlichen Versammlungen der Nationalsozialisten teilzunehmen. Dieser Propagandafilm des Dritten Reiches berichtet über die Pilgerfahrten der Jugendlichen, die ihren Gipfel in den farbenprächtigen Zeremonien des Nürnberger Kongresses fanden. Dort marschierte die Hitlerjugend an Hitler vorbei, der, wie auch „Nazi“-Jugendführer Balsur von Schirach und Rudolf Hess, „brennende Worte“ an die Jugendlichen richtete. Dieser Film macht mit seinen großartigen Berichten über die bemerkenswerte Disziplin der Jugend vor allem eines ganz deutlich, nämlich die Geschicklichkeit der Naziführer, die Deutsche Jugend sowohl physisch als auch psychisch auf den Krieg vorzubereiten.

Dauer: 43:00 | Größe: 600 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der.Marsch.zum.Fuehrer.GERMAN.Doku.DVDRip.XviD-u96
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 September '10 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , , , , .

Hitlers Stellvertreter: Rudolf Hess – 720p HDTV – h264

Cover

Rudolf Heß – er gibt bis heute die meisten Rätsel auf. War er der eigenmächtige Einpeitscher hinter den Kulissen oder nur der ergebene Diener seines Herrn? War er wahnsinnig? Wollte er mit seinem spektakulären Englandflug den Frieden retten oder nur seinen geliebten Führer beeindrucken? Und sein Tod – Mord oder Selbstmord? Rudolf Heß ist die unumstrittene Kultfigur alter und neuer Nazis weltweit. Wer war dieser Mann wirklich? Welche Rolle spielte er im Nationalsozialismus? Und wie war sein Verhältnis zu Hitler? In einer neuen zweiteiligen Dokumentation stellt der Hessische Rundfunk den Legenden und Mythen neue Erkenntnisse gegenüber. Bis heute wird Rudolf Heß, der Stellvertreter Adolf Hitlers, als „guter Nazi“ und „Friedensbote“ verklärt. Aufgrund von bislang teils unveröffentlichten Dokumenten und Filmmaterial, Originalaufnahmen von Rudolf Heß, Zeitzeugeninterviews und eigener Recherche zeichnen die Autorinnen ein neues Bild. Aufstieg und Fall des Rudolf Heß – ein packendes Stück brisanter und politisch aktueller Zeitgeschichte.
Teil 1 – Der erste Teil spannt den Bogen von der Geburt in Ägypten über die Studienzeit in München, die Begegnung mit Hitler und die gemeinsame Haftzeit in Landsberg über den Aufstieg zum drittmächtigsten Mann im Dritten Reich bis zum mysteriösen Englandflug am 10. Mai 1941, für den er als „Märtyrer des Friedens“ in der rechten Szene gefeiert wird. Der Film räumt auch mit diesem Mythos auf. Interviews u.a. mit Hilde Heß, der Ehefrau, mit Hildegard Fath und Laura Huber, den Sekretärinnen, und mit Rochus Misch, dem Leibwächter von Adolf Hitler, bringen Licht ins Dunkel.
Teil 2 – In „Der Fall des Rudolf Heß“, dem zweiten Teil der Dokumentation hat sich Ulrike Bremer auf Spurensuche nach England begeben. Rund um Eaglesham, die Kleinstadt bei Glasgow, hat sie Augenzeugen getroffen, die sich noch an die Nacht erinnern, als dieser merkwürdige Deutsche mit dem Fallschirm landete. Im Gepäck hatte er „Friedensangebote“, die er dem Herzog von Hamilton unterbreiten wollte. Noch heute rätseln die Söhne des Herzogs, warum Heß sich ausgerechnet an ihren Vater wenden wollte. Originalnotizen des „Friedensfliegers“ Heß, die die Autorin in Londoner Archiven fand, belegen, dass es sich bei dem vermeintlichen Friedensangebot um eine wirklichkeitsfremde Aufforderung zur Kapitulation Englands handelte.

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Hitlers.Stellvertreter.E01.Der.Aufstieg.von.Rudolf.Hess.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Hitlers.Stellvertreter.E02.Der.Fall.des.Rudolf.Hess.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 Juni '09 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Nach oben