Serienjunkies.org

Hitlers braune Bataillone: Die SA – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Sie waren Hitlers Bataillone: die Braunhemden der SA. Sturmabteilung, Parteiarmee, paramilitärische Schlägertruppe. Unter SA-Chef Ernst Röhm schwoll sie bis zur Machtergreifung 1933 auf 700.000 Mitglieder an. Mit ihren Aufmärschen und Gewaltaktionen beherrschte die SA das Straßenbild der in Auflösung begriffenen Republik. Ohne sie hätte Hitler nicht an die Macht kommen können. Doch das zunehmende Eigenleben der Organisation forderte Hitler heraus. Das sollte ihr Verhängnis werden. Die SA verübte blutigen Terror – und wurde schließlich selbst blutig ausgeschaltet: Die Nazi-Revolution frisst ihre Kinder.

Hitlers.braune.Bataillone.Die.Geschichte.der.SA.E01.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Hitlers.braune.Bataillone.Die.Geschichte.der.SA.E02.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 Dezember '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

2 oder 3 Dinge die ich von ihm weiß – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:24:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die Familie eines Nazitäters, 60 Jahre nach Kriegsende. Längst ist die Wahrheit über die Vergangenheit des Vaters aktenkundig, aber unter seinen Verwandten wird sie beschönigt, geleugnet und verdrängt – mit all der Leidenschaft, zu der nur Familienbande fähig sind. Hanns Ludin, Wehrmachtsoffizier, steigt nach 1933 schnell zum SA-Obergruppenführer auf. Ihm werden der Blutorden und andere hohe Weihen des Nazistaates zuteil.
1941 schickt ihn Hitler als Gesandten in den »Schutzstaat« Slowakei. Als »Bevollmächtigter Minister des Großdeutschen Reiches« soll er dort die Interessen Berlins durchsetzen: vor allem die »Endlösung«. Nach dem Krieg wird Hanns Ludin von den Amerikanern an die Tschechoslowakei ausgeliefert, 1947 zum Tode verurteilt und hingerichtet.
Diese Tatsachen nimmt sein jüngster Sohn, der Filmemacher Malte Ludin, zum Ausgangspunkt einer schmerzlichen filmischen Auseinandersetzung mit den Legenden, die in der Familie über den Vater kursieren. War er ein Held und Märtyrer oder ein Verbrecher? Auf einmal sind alle bereit zu reden: Die Schwestern, Schwager, Nichten und Neffen … Es entsteht ein intimes und doch beispielhaftes Filmdokument – ein hochemotionaler Bericht aus dem Inneren einer deutschen Familie. 60 Jahre nach Kriegsende spielt die Hitlerkatastrophe in deren Leben noch immer eine brennend kontroverse Rolle.

2.oder.3.Dinge.die.ich.von.ihm.weiss.German.2005.DOKU.DVDRiP.XviD-CRiTiCAL
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 November '10 von , in Menschen, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , , .

Nach oben