Serienjunkies.org

Steuerfrei: Wie Europas Bonzen ihre Beute bunkern – dTV – h264

Cover

Der Reichtum ist nicht zu fassen: Weltweit lagern 32 Billionen Dollar auf Schwarzgeldkonten, laut einer Studie von Tax Justice Network. Allein für die Euro-Zone schätzt die Europäische Kommission den Steuerausfall auf über eine Billion Euro jährlich. „Mit dem Geld wären die Haushaltsprobleme der Krisenländer gelöst,“ meint EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. Doch einige Staaten Europas, wie die Niederlande, Irland oder Luxemburg, gehören selbst zu den lukrativsten Steueroasen der Welt. „Für einige Länder ist die Steuervermeidung zum Geschäftsmodell geworden“, klagt Ex-Finanzminister Hans Eichel. Sie blockieren jede Initiative in Brüssel. Das Problem: „Die Steuersysteme sind Angelegenheiten der Mitgliedsstaaten. Und steuerliche Regelungen brauchen eine einstimmige Entscheidung“, erklärt Wolfgang Schäuble. Doch eine Einigung scheint hier in weiter Ferne. Und deshalb muss der normale Steuerzahler in ganz Europa die bankrotten Staaten und maroden Banken stützen – während Konzerne und Reiche weiter legal und illegal ihre Milliarden in Europas Steueroasen verstecken. Für seinen Film hat Autor Jan Schmitt neben Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auch die ehemaligen Finanzminister Hans Eichel und Peer Steinbrück interviewt. Neben internationalen Finanzexperten kommen Europapolitiker wie Martin Schulz, Sven Giegold und Eva Joly zu Wort. Und es schildern Insider, wie Konzerne ihre Gewinne verschieben – auch in Deutschland.

Dauer: 45:00 | Größe: 377 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Steuerfrei.Wie.Europas.Bonzen.ihre.Beute.bunkern.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Oktober '13 von , in Wirtschaft. Tags: , , , .

Das Bankgeheimnis: Vom Erfolgsmodell zum Stolperstein – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: k124

Vor kurzem war es noch unvorstellbar, doch jetzt hat der Bundesrat das Schweizer Bankgeheimnis gelockert. Doch wie und warum ist es entstanden? «DOK» zeigt mit packendem Archivmaterial, wie das Erfolgsmodell über Jahrzehnte zum Stolperstein werden konnte. Und hochrangige Finanzexperten äußern sich zur aktuellen Krise, unter ihnen der 92-jährige Bankier Hans Vontobel. Diesmal kommt die Attacke gegen das Schweizer Bankgeheimnis gleich von zwei mächtigen Gegnern: Die EU und die USA wollen die Festung schleifen, denn Steueroasen, wo Steuerhinterzieher Zuflucht finden, sollen nicht mehr toleriert werden. Im spannenden «DOK»-Film geht es um die Entstehung und Entwicklung des schweizerischen Bankgeheimnisses, das seit 1934 strafrechtlichen Schutz genießt. Damals verankerte das Parlament das Bankgeheimnis im ersten Bankengesetz der Schweiz, zum Schutz gegen ausländische Spionage. In den 1970er- und 80er-Jahren kam das Bankgeheimnis wiederholt unter Beschuss, etwa wegen der sogenannten Chiasso-Affäre, der Beschaffung und Verwaltung italienischer Fluchtgelder auf Schweizer Konten, oder wegen der Korruptionsgelder des philippinischen Diktators Marcos, die auch auf Schweizer Konten lagen. 1996 holte die Kriegsvergangenheit die Schweiz ein, und wieder saßen Schweizer Bankers auf der Anklagebank: Die Verantwortlichen der Geldinstitute mussten schließlich Einblick geben in 5200 Konten mit nachrichtenlosen Vermögen. Im Gespräch zur aktuellen Lage erklärt der 92-jährige Bankier Hans Vontobel, was in der Finanzbranche lange Zeit tabu war: «Wir müssen in der Diskussion über das Bankgeheimnis heute bereit sein, auch über die Steuerhinterziehung zu diskutieren.» Der Streit um Steuermoral ist aber auch ein handfester Konkurrenzkampf in einem taumelnden Finanzmarkt. Die Schweiz steht heute unter großem Druck, das Bankenwesen ist angeschlagen. Trotzdem zeigt sich Hans Vontobel, der Doyen der Schweizer Geldbranche, unverzagt: «Ich glaube an die Zukunft des Finanzplatzes Schweiz. Wir müssen nur die Zeichen der Zeit verstehen und unseren Weg finden.»

Das.Bankgeheimnis.Vom.Erfolgsmodell.zum.Stolperstein.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 6 August '09 von , in Wirtschaft. Tags: , , , , , .

Nach oben