Serienjunkies.org

JU 87 Stuka Scorched Earth: The Stuka – VHSRip – MPEG2

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: MPEG2 | Uploader: Bender

Hauptmerkmal diser Maschine war ihre gewaltige Feuerkraft, die in kürzester Zeit an beliebigen Einsatzorten zur Wirkung kommen konnte. So boten die “Sturzkampfjäger” neben ihrer psychologischen Wirkung eine flexible Unterstützung der Heeresverbände. Die Ju 87 war quasi eine Artillerie aus der Luft. Bombardierung besonders geschützter Ziele und Panzerabwehr waren weitere Einsatzvarianten der “Stukas”. Trotz seiner relativ geringen Geschwindigkeit war dieses Flugzeug ein wichtiger Faktor der deutschen Kriegsstrategie. Viele authentische Filmaufnahmen – auch mit am Flugzeug angebauten Kameras und aus dem Cockpit – zur Zeit ihres Einsatzes, machen dieses Video zu einem faszinierendem Dokument, das auch nachdenklich stimmt. Ihr Anblick und der ohrenbetäubende Lärm ließen das Blut in den Adern gefrieren – die Stuka war der Mittelpunkt in Hitlers Blitzkrieg. Von geschickten und hochmotivierten Piloten geflogen, bekamen sowohl Soldaten als auch Zivilisten in ganz Europa die volle Stärke der Lieblingsluftwaffe des Führers zu spüren. So wurde sie zu einer ehrfurchtgebietenden Waffe des Krieges. Die Dokumentation zeigt sehr seltenes Filmmaterial in Farbe der Stuka im Einsatz, außerdem enthält das Programm neue 3D-Grafiken und bisher unbekanntes Material des letzten Flugzeuges, das nun bei der Royal Airforce in Henden (England) untergebracht ist.

Scorched Earth – Stuka
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 8 Dezember '10 von , in Luft- & Raumfahrt, Technik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Die Deutsche JU87 Im Zweiten Weltkrieg – DVDRip – DivX

Cover

Dauer: 51:00 | Größe: 718 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: sunspots

Hauptmerkmal diser Maschine war ihre gewaltige Feuerkraft, die in kürzester Zeit an beliebigen Einsatzorten zur Wirkung kommen konnte. So boten die “Sturzkampfjäger” neben ihrer psychologischen Wirkung eine flexible Unterstützung der Heeresverbände. Die Ju 87 war quasi eine Artillerie aus der Luft. Bombardierung besonders geschützter Ziele und Panzerabwehr waren weitere Einsatzvarianten der “Stukas”. Trotz seiner relativ geringen Geschwindigkeit war dieses Flugzeug ein wichtiger Faktor der deutschen Kriegsstrategie. Viele authentische Filmaufnahmen – auch mit am Flugzeug angebauten Kameras und aus dem Cockpit – zur Zeit ihres Einsatzes, machen dieses Video zu einem faszinierendem Dokument, das auch nachdenklich stimmt.

Die.Deutsche.JU87.Im.Zweiten.Weltkrieg
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 Oktober '10 von , in Luft- & Raumfahrt, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , .

Deutsche Kampfflieger – DVDRip – SD

Cover

Als der zweite Weltkrieg begann, war es ein vorrangiges Ziel der deutschen Luftwaffe die Lufthoheit über Polen zu erlangen um die eigenen Truppen in ihrem Blitzkrieg-Feldzug zu unterstützen. Beim Angriff auf Polen waren zwei deutsche Luftflotten beteiligt. Bereits in den ersten Stunden des Kriegs gelang es einem Flieger des zweiten Stuka-Geschwaders Immelmann ein polnisches Flugzeug abzuschießen. Ebenfalls in den ersten Stunden des Krieges wurde die grenznahe polnische Kleinstadt Wielu zum großen Teil durch Bombenangriffe zerstört. In den nachfolgenden Tagen konnten die Deutschen die Lufthoheit erlangen. Das Oberkommando der Wehrmacht hatte sich entschlossen die in der polnischen Hauptstadt Warschau eingeschlossenen über 200.000 Mann umfassenden polnischen Militäreinheiten mit einem Wirkungsfeuer zur Kapitulation zu zwingen. Neben massivem Beschuss durch die Artillerie seien auch Sturzkampfbomber (Stuka) zur Bekämpfung taktischer Ziele eingesetzt worden. Während des Westfeldzuges benutzten die Deutschen die Blitzkrieg-Taktik, also die Kombination von Luft- und Landstreitkräften und schafften es so Frankreich zu besiegen. Die Niederlande kapitulierten bereits nach vier Tagen, nachdem die Innenstadt von Rotterdam durch einen deutschen Luftangriff zerstört wurde. Nach der Niederlage Frankreichs sollte Großbritannien durch eine groß angelegte Invasion erobert oder von der Luftwaffe in die Knie gezwungen werden. Die resultierende Luftschlacht um England führte jedoch zu einer Niederlage der Luftwaffe. Am 6. und 7. April bombardierten 484 deutsche Kampf- und Jagdflugzeuge das unverteidigte Belgrad. Die Zerstörung des administrativen Zentrums Jugoslawiens war der Auftakt zur folgenden Besetzung des Landes. Nachdem die Luftwaffe später im Laufe der Operation Barbarossa meistens die Luftüberlegenheit hatte, musste sie bei massiven Luftangriffen auf Moskau wieder eine Niederlage hinnehmen. Das Ziel die Stadt zu zerstören wurde nur in geringem Umfang erreicht.

Dauer: 60:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Deutsche.Kampfflieger.GERMAN.DOKU.FS.DVDRip.XviD-u96
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 September '10 von , in Luft- & Raumfahrt, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , , .

Zeitgeschichte: Der Fall Kretas: Spezialeinheit Fallschirmjäger – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 55:00 | Größe: 537 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Die Insel Kreta nahm eine Schlüsselposition für die Deutschen aufgrund ihre Strategischen Lage im Mittelmeer ein. Im Mai 1941 gelang es den Deutschen Truppen in kurzer Zeit, die in britischer Hand besetzte Insel mit hohen Verlusten einzunehmen. Ausschlaggebend für den Erfolg war der Einsatz von Fallschirmtruppen. Diese Soldaten waren durch ihre spezielle Ausbildung in der Lage, überfallartig Gebiete zu besetzen und Brückenköpfe zu bilden. Sturzkampfbomber sollten die Flughäfen auf Kreta zerstören, um eine deutsche Lüftüberlegenheit zu schaffen. Trotz großer Verluste bei der Landung auf Kreta, konnten die Briten die deutschen Truppen nicht aufhalten. Kreta fiel in Hand der Deutschen.

Zeitgeschichte.Der.Fall.Kretas.Spezialeinheit.Fallschirmjaeger.GERMAN.2003.DOKU.FS.DVDRiP.XviD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 September '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , .

Sturzkampfbomber, Jagdflieger, Schlachtflieger: Todeskampf über den Wolken – DVDRip – SD

Cover

Der taktische und strategische Einsatz von Kampfflugzeugen aller Art, wurde während der Zeit des 2. Weltkrieges immer mehr perfektioniert. Es entstanden zahlreiche Typen für die unterschiedlichsten Kampfaufgaben. Die Sturzkampfbomber waren speziell für die Bekämpfung von sogenannten Punktzielen gebaute und technisch ausgerüstete Flugzeugtypen. Zahlreiche Varianten von Schlachtflugzeugen wurden sowohl zur Bekämpfung von Boden- als auch Seezielen eingesetzt. In den großen Schlachten im Pazifik spielten sie entscheidende Rollen bei den Kämpfen um die Pazifikinseln und gegen die Flugzeugträger. Die Jagdflugzeuge waren nicht nur für die Luftdeckung all dieser unterschiedlichen Typen während deren Angriffsaktionen zuständig, sie kämpften auch gegen die feindlichen Jäger.

Dauer: 51:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Sturzkampfbomber.Jagdflieger.Schlachtflieger.Todeskampf.uber.den.Wolken.German.DOKU.FS.DVDRiP.XViD-SMA
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 Februar '10 von , in Luft- & Raumfahrt, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , .

Angriff auf Europa: Wie der Zweite Weltkrieg begann – dTV – SD

Cover

Anlässlich des 70. Jahrestages des Überfalls der deutschen Wehrmacht auf Polen, der schließlich zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges führte, schildern die Autoren Christian Frey und Katarzyna Tuszynska in einer deutsch-polnischen Zusammenarbeit den Weg in die Katastrophe. Deutsche und Polen sprechen in der Dokumentation über ihre Geschichte. Im Mittelpunkt stehen die erschütternde Lebensbeichte des deutschen Bomberpiloten Otto Schmidt sowie die bewegenden Schilderungen von Piotr Kieszkowski, der den Angriff als Kind miterleben musste. „Ich sehe immer noch die Bilder von diesem Dorf vor mir. Da wusste man, dass eine neue Ära begonnen hat.“ Otto Schmidt war Stuka-Pilot beim ersten Angriff des Zweiten Weltkriegs auf die polnische Kleinstadt Wielun. Die schrecklichen Erinnerungen haben ihn Zeit seines Lebens verfolgt: „Die Menschen wussten ja gar nicht, dass Krieg ist. Sie starben in diesem Moment – und das durch meine Bomben.“ Der Zweite Weltkrieg begann mit seinen Bomben, noch bevor die deutsche Kriegsmarine ihre Schüsse auf die Westerplatte abfeuerte. „Bei den ersten Einschlägen wurde meiner Großmutter der Kopf abgerissen. Für mich und meine Schwester war die Kindheit schlagartig zu Ende“, sagt Piotr Kieszkowski, der den 1. September in Wielun erlebte. „Ich habe bis heute mit niemandem darüber gesprochen.“ Seine Großmutter ist eines der ersten Opfer des Zweiten Weltkriegs.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Angriff.auf.Europa.Wie.der.Zweite.Weltkrieg.begann.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Februar '10 von , in Luft- & Raumfahrt, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , .

Nach oben