Serienjunkies.org

Wie wirkt Werbung: Hinter den Kulissen einer Milliarden Branche – dTV – Xvid

Cover

Die fünf ‚W‘ der Werbung sind der Schlüssel zum Kunden und zu seiner Brieftasche: Wer kauft warum wie viel wo und wann? Wer den Konsumentencode knackt, kann alles an den Kunden bringen und weiß, warum wir sogar Dinge kaufen, die wir gar nicht brauchen. Verkaufspsychologen haben ermittelt, dass Spontankäufe im Einzelhandel zwischen 30 und 60 Prozent des Umsatzes ausmachen. Dabei ist es – zumindest in den großen Supermärkten – kein Zufall, ob die Kunden zugreifen …

Dauer: 01:30:00 | Größe: 900 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Wie.wirkt.Werbung.-.Hinter.den.Kulissen.einer.Milliarden.Branche.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 Februar '12 von , in Reportagen. Tags: , , .

Gesetze der Begierde: Das Geschäft mit der Liebe – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 04:04:06 | Größe: 2800 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Sex ist für die meisten noch immer die schönste Nebensache der Welt. Zur Hauptsache wird er, wenn man den Lebensunterhalt damit verdient. Sex gegen Geld ist beinahe so alt wie die Menschheit selbst, die verruchte Dienstleistung im Zwielicht trat als anerkanntes Gewerbe ans Tageslicht. Nie war Sex so einfach zu kriegen – und wahre Liebe so schwierig zu finden. Die Bordelle in der Antike waren Tempel, Huren waren viel geachtete, reiche und sogar berühmte Frauen. Einige tausend Jahre später ist die Prostitution in ein zwielichtiges Milieu abgerutscht, oft verbunden mit Gewalt, Drogen und Kriminalität. Doch das muss nicht immer so sein. Viele Prostituierte sind heute selbstständig und vermarkten sich über das Internet. Durch Handys, Homepages, Videodownloads entstehen weitere Dienstleistungen auf dem Kiez. Wie Aktionäre Börsenkurse abfragen, erkundigen sich Prostituierte im Internet, wo wer welche Chancen hat und welche Etablissements gerade gut laufen. Käufliche Liebe hat nichts mit wahren Gefühlen zu tun. Doch was sind wahre Gefühle? Warum liebt eine bestimmte Frau einen bestimmten Mann, und keinen anderen? Man kann Katholiken mit Buddhistinnen verkuppeln, Sportlerinnen mit Bewegungsmuffeln – aber Freunde der Volksmusik werden sich nie mit Gegnern derselben anfreunden. Derlei Rätsel des menschlichen Miteinanders erforscht der Soziologe Karl G. aus Wien. Man weiß, dass Aussehen, Alter und gesellschaftlicher Status eine Rolle bei der Partnerwahl spielen, aber was davon dominiert? Soviel ist sicher: Dass Mann und Frau sich riechen können müssen, ist alles andere als bloß ein Gerücht.

Sueddeutsche.Zeitung.TV.Gesetze.der.Begierde.Das.Geschaeft.mit.der.Liebe.GERMAN.DOKU.FS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 Mai '10 von , in Menschen, Reportagen. Tags: , .

Hochzeit mit Hindernissen: Die amourösen Irrfahrten des Heiko Hübner – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 33:56 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Süddeutsche Zeitung TV über eine binationale Ehe mit Startschwierigkeiten Heiko H. aus Bayreuth suchte eine Frau – eine Russin. Nach zahllosen Fehlschlägen und endlosen Reisen quer durch die russische Föderation findet er endlich Ingrida, eine selbstbewusste 21-jährige Deutsch-Studentin aus Usbekistan. Nur wenige Wochen nach ihrem ersten Treffen heiraten sie, Ingrida zieht nach Deutschland. Wo in Hollywood die Geschichte mit einem Happy End aufhört, geht das Abenteuer für Heiko und Ingrida erst richtig los. Es folgt eine zähe Auseinandersetzung mit den deutschen Behörden. Sie verdächtigen das Paar, eine Scheinehe zu führen. Ingrida wird ausgewiesen. Erst nach zwei Monaten juristischer Auseinandersetzung darf Ingrida wieder zu Heiko. Jetzt scheint das Glück perfekt. Die nächste Hürde lässt aber nicht auf sich warten: Ingrida sucht eine Ausbildung, doch ihre Zeugnisse aus Usbekistan werden anfangs nicht anerkannt. Sie macht neue Sprachzertifikate und bewirbt sich spontan bei einer Airline als Flugbegleiterin und wird prompt genommen. Wenige Wochen später geht es auf ihren Erstflug in die Ukraine. Doch der abwechslungsreiche Job von Ingrida hat auch Schattenseiten. Für das Eheleben bleibt immer weniger Zeit. Um so mehr freut sich das Paar auf die gemeinsamen Stunden am Wochenende, an dem sie oft skurrile Aktivitäten unternehmen. In Berlin statten sie der Erotikmesse „Venus“ einen Besuch ab. Plötzlich kündigt sich die Schwiegermutter aus Usbekistan an. Sie will Heiko und Ingrida für zwei Monate besuchen und sich vor Ort überzeugen, dass ihre Tochter in Heikos Händen glücklich ist. Antwort: Mal so, mal so. In Sachen Dickköpfigkeit nehmen sich Ingrida und Heiko nicht viel. Da wird schon mal ausgiebig darum gestritten, wer eigentlich den Müll zur Tonne tragen muss. Trotzdem basteln beide weiter an ihrer Zukunft. Erstes Etappenziel: verspätete Flitterwochen. Ingridas Wunschziel ist das Münchner Oktoberfest. Dort soll Heiko sie in typisch deutsche Traditionen einführen. Mit Dirndl und Löwenhut ziehen beide ins Bierzelt und nach einer Maß besteigen sie eine Gondel des 50 Meter hohen Riesenrads. Ein echter Liebesbeweis von Heiko. Eigentlich leidet er unter Höhenangst. Wird die Fahrt ein Vergnügen oder scheitert die deutsch-usbekische Ehe schon in den Flitterwochen?

Sueddeutsche.Zeitung.TV.Das.verflixte.erste.Jahr.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '10 von , in Menschen. Tags: , , .

Krawall auf dem Kiez: St. Pauli zwischen Mythos und Moral – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 34:25 | Größe: 300 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Süddeutsche Zeitung TV über Macher, Wächter und Arbeiter im wohl berühmtesten Stadtteil Deutschlands. Die Reeperbahn lockt mit nackten Tatsachen, kaltem Bier und Etablissements der Extraklasse: Von verrucht bis elegant, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Nacht für Nacht strömen Feierwütige auf die knapp einen Kilometer lange Straße. Eine Sperrstunde gibt es nicht, nachts um halb eins geht die Party gerade erst richtig los. Die ausgelassene Atmosphäre im Rotlichtbezirk lockt neben friedlichem Partyvolk auch Gewalttäter und Ganoven – nicht umsonst unterhält dieser winzige Stadtbezirk eine eigene Polizeiwache. Martin S. und seine Kollegin Anna L. kämpfen auf dem Kiez für Recht und Ordnung. „Schlimm sind der verstärkte Alkohol- und Drogenmissbrauch und die damit verbundene Aggressivität“, sagen beide. Den Respekt vor der Uniform haben viele mit dem Bier ganz weggespült: Kaum haben die beiden Beamten einen Dieb im Sexshop dingfest gemacht, liefern sich Betrunkene direkt vor dem Streifenwagen eine Schlägerei. Die Zellen auf der Davidwache sind jedes Wochenende aufs Neue voll besetzt. Der Ansturm auf St. Pauli hat aber auch sein Gutes: Nicht nur betrunkene Jugendliche wollen sich auf dem Kiez amüsieren. Für den gehobenen hanseatischen Geschmack sorgt Andreas F., dessen Vater schon eine Kiezgröße war. Für mehr als 65 Millionen Euro errichtete er eines der größten Privathotels der Stadt. Trotz aller Noblesse bleibt der Kontakt zum Stadtteil bestehen: Der Chefkoch des Hauses entspannt sich auf die im Milieu übliche Art: Beim Boxtraining in der legendären „Ritze“. Dass St. Pauli trotz Goldgräberstimmung kein Selbstläufer ist, muss Zlatko B. erfahren, der in Bestlage direkt an der Reeperbahn einen Club eröffnet. Auch modernste Einrichtung und eine teure Eröffnungsparty locken nicht genügend Gäste an. Einzige Hoffnung für den angehenden Kiezkönig: aggressive Werbung. Und das Rotlicht? Seit mehr als 40 Jahren brennt es im legendären „Safari“. In diesem Etablissement ist von Krise nichts zu spüren. Nacht für Nacht tanzen und räkeln sich nackte Profis unter der Anleitung von Chefchoreograph Jeff P. auf der Bühne des Erotic-Cabarets. Unter den Szene-Künstlern gilt es als besondere Ehre, in dem Kulttheater auftreten zu dürfen. Sehr zur Freude der kräftig zahlenden Kundschaft.

Sueddeutsche.Zeitung.TV.Krawall.auf.dem.Kiez.St.Pauli.zwischen.Mythos.und.Moral.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 März '10 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , , , .

Nach oben