Serienjunkies.org

Strahlende Tage – HDTVRip – SD/720p

Cover

Die Dokumentation zeichnet den Ablauf der Ereignisse in Österreich minutiös nach, beschreibt die politischen Entscheidungen und lässt die Entscheidungsträger von damals zu Wort kommen. Befürchtungen von damals werden den realen Entwicklungen gegenübergestellt. Welche gesundheitlichen Auswirkungen hatte der Super-Gau tatsächlich, wie stark waren Landschaft, Nahrungsmittel und Menschen kontaminiert. Wie geht es den damals geborenen Kindern nach 30 Jahren?

Dauer: 45:00 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Strahlende.Tage.GERMAN.DOKU.HDTVRiP.x264-iNFOTv
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Strahlende.Tage.GERMAN.DOKU.HDTV.720p.x264-iNFOTv
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 14 Mai '16 von , in Katastrophen. Tags: , .

Tschernobyl Fukushima: Leben im Risikogebiet – Webrip – SD/720p

Cover

Am 26. April 1986 ereignet sich in Tschernobyl die bisher schwerste nukleare Havarie aller Zeiten. Im März 2011 erschüttert die Unfallserie von Fukushima die Welt. Bis heute wirken die Folgen dieser Katastrophen weiter fort. Nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl wurde die Region mit einem Radius von 30 Kilometern um den havarierten Reaktorblock zum Sperrgebiet erklärt. Zwei Städte und zahlreiche Dörfer wurden evakuiert, 250.000 Menschen umgesiedelt. Auf dem Gebiet jenseits dieser Todeszone, in den sogenannten schwach kontaminierten Siedlungsgebieten, konnten die Menschen selbst entscheiden, ob sie bleiben oder gehen. Doch was weiß man eigentlich über diese „Grauzonen“? 30 Jahre nach Tschernobyl und fünf Jahre nach Fukushima ist es an der Zeit, sich mit den langfristigen Folgen von Reaktorunfällen auseinanderzusetzen und die Erfahrungen der Betroffenen wissenschaftlich zu untersuchen. Was genau ist ein kontaminiertes Gebiet? Und wie sieht ein Leben in solch einem Gebiet aus? Welchen Gefahren sind die Bewohner konkret ausgesetzt?

Dauer: 01:30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Tschernobyl.Fukushima.-.Leben.im.Risikogebiet.German.DOKU.WEBRip.x264-OMGtv
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 1550 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Tschernobyl.Fukushima.-.Leben.im.Risikogebiet.German.DOKU.720p.WebHD.x264-OMGtv
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Mai '16 von , in Katastrophen. Tags: , , , .

Tschernobyl: Das Leben nach dem Super GAU – HDTVRip – SD/720p/1080p

Cover

Der Landstrich um die ukrainische Stadt Prypjat gilt seit der Atomkatastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986 als eine der verseuchtesten Gegenden der Welt. Rund 30 Jahre nach dem nuklearen Fallout wagen zwei Wissenschaftler einen Besuch in diese giftige Einöde. Der tödlichen Bedrohung durch eine stete radioaktive Strahlung bewusst, begleitet diese Dokumentation die Forscher in ein Gebiet, das auf Jahrzehnte weder Mensch noch Tier eine schützende Heimat bieten sollte. Doch einige wenige Lebewesen haben die giftige Einöde nicht verlassen. Bei Ihrer Expedition in die Tiefen der Sperrzone treffen die Wissenschaftler auf ungewöhnliche Verhaltensweisen und erschreckende Mutationen innerhalb der Tierwelt.

Dauer: 45:00 | Größe: 521 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Tschernobyl.Das.Leben.nach.dem.Super.GAU.German.DOKU.HDTVRiP.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1260 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Tschernobyl.Das.Leben.nach.dem.Super.GAU.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 2160 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Tschernobyl.Das.Leben.nach.dem.Super.GAU.German.DOKU.1080p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '16 von , in Katastrophen. Tags: , , , .

Der russische Specht – WEBRip – SD/720p

Cover

Der Ukrainer Fjodor Alexandrowitsch, ein Opfer des Super-GAUs von Tschernobyl, kommt einem dunklen Geheimnis auf die Spur und sieht sich vor dem Hintergrund des Revolutions- und Kriegsgeschehens in seinem Land vor eine schwere Entscheidung gestellt: Soll er das Geheimnis enthüllen und damit sein Leben riskieren? Spannende Dokumentation und Verschwörungsthriller in einem.

Dauer: 01:17:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Der.russische.Specht.German.DOKU.WEBRiP.x264-RAiNDEER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:17:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Der.russische.Specht.German.DOKU.720p.WebHD.x264-RAiNDEER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '16 von , in Katastrophen. Tags: , , , , .

Super GAU Tschernobyl – Webrip – SD/720p

Cover

30 Jahre nach dem Atomunglück in Tschernobyl macht sich der Autor auf den Weg in die Unglücksregion. Dort sind die Spuren der Katastrophe immer noch spür- und messbar.

Dauer: 30:00 | Größe: 316 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Super.GAU.Tschernobyl.GERMAN.DOKU.WebRip.x264-BTVG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 30:00 | Größe: 639 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Super.GAU.Tschernobyl.GERMAN.DOKU.720p.WebRip.x264-BTVG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 April '16 von , in Katastrophen. Tags: , , , .

Radioaktive Wölfe – dTV – h264

Cover

Mehr als 25 Jahre nach dem Super-GAU in Tschernobyl am 26. April 1986 regieren Wölfe das radioaktiv verseuchte Niemandsland, die Sperrzone um Tschernobyl in der Dreiländerecke zwischen der Ukraine, Russland und Weißrussland. Es gibt abenteuerliche Gerüchte über diese Tiere, aber Fakten sind immer noch rar. Die Wolf-Experten Christoph und Barbara Promberger besuchten das Gebiet 2009, um sich ein Bild zu machen – und staunten über die große Anzahl der Wölfe, die dort ideale Lebensbedingungen haben. Ebenso erstaunt waren sie darüber, dass bislang niemand die vielen Fragen gestellt hat, die sich ihnen sofort aufdrängten: Wie viele Wölfe gibt es in dem Gebiet? Wie kommen die Tiere mit der Radioaktivität zurecht? Sind es Zuwanderer, die früher oder später in der Zone sterben, oder gibt es mittlerweile eine bodenständige Population? Wenn ja: Ist sie gesund und stabil? Wandern die Wölfe aus Tschernobyl in andere Gebiete aus? Wiegt die Abwesenheit des Menschen schwerer als die immer noch vorhandene radioaktive Verseuchung? Die Prombergers erhielten von den weißrussischen und ukrainischen Behörden die Erlaubnis, ein Forschungsprojekt in Gang zu setzen, das diese Fragen beantworten soll.

Dauer: 45:00 | Größe: 570 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Radioaktive.Woelfe.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 September '13 von , in Tiere. Tags: , , , .

Reise in die 80er Jahre – SATRip – Xvid

Cover

„Politik ist das beherrschende Thema der 80er Jahre. Helmut Kohl verspricht die geistig-moralische Wende. Er wird 1982 Kanzler der Bundesrepublik Deutschland und bleibt es 16 Jahre lang. Man hat ihn unterschätzt.“ Thomas Freitag, erfolgreicher Kohl-Imitator und Kabarettist der 80er Jahre, berichtet zusammen mit Bettina Böttinger über seine Erfahrungen aus den 80ern. In diesem Jahrzehnt beherrschen Skandale die Medienlandschaft, z.B. die Flick- und die Kießling-Affäre oder die gefälschten Hitler-Tagebücher. Spätestens nach der Barschel-Affäre ist das Ehrenwort eines Politikers nach Meinung vieler Wähler nicht mehr allzu viel wert. „Das Fernsehen wird als Möglichkeit der Selbstdarstellung entdeckt!“ lautet eine Einschätzung von Thomas Freitag. Das Gladbecker Geiseldrama zeigt, dass die Presse auf der Suche nach Bildern und Geschichten jegliche Hemmschwelle verloren hat. Aids wird Thema, das Kondom erlebt ein Comeback. „Dallas“ und „Denver-Clan“ setzen neue Standards in der Dauerberieselung der Zuschauer mit Fernsehserien. „Lindenstraße“, „Tatort“ und „Schwarzwaldklinik“ bannen den Zuschauer jede Woche neu zur gleichen Zeit vorm Fernsehgerät. 1984 startet das Privatfernsehen. Mit dem Gemülichkeits-TV ist es nun vorbei. Tabus werden gebrochen und die Sex-Beraterin Erika Berger („Eine Chance für die Liebe“) wird eines der Gesichter von RTL. Von vielen Fans in eine Reihe mit „Aufklärungspapst“ Oswalt Kolle gestellt, etabliert sich Berger sich schnell als Expertin für „heikle Themen“. Berühmt wird in den 80ern auch der junge Sportflieger Mathias Rust. 1987 landet der 19-jährige Hamburger mit seiner „Cessna 172“ auf dem Roten Platz in Moskau.

Dauer: 28:23 | Größe: 258 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: blindbear

E01 – Reise in die 80er Jahre – Safer Sex und Telespiel
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

E02 – Reise in die 80er Jahre – Menschenkette und Aerobic
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 September '12 von , in Moderne. Tags: , , , , , , , , .

S-Bahn nach Tschernobyl: Wie gefährlich ist die Todeszone? – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 22:00 | Größe: 175 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

„Tschernobyl ist unser Schmerz. Tschernobyl ist unsere Seele. Mehr als alles auf der Welt fürchte ich, dass Tschernobyl langsam in Vergessenheit gerät.“ Alexander Nowikov weiß, wovon er spricht. Seit fast 25 Jahren fährt er täglich in die radioaktiv verseuchte und entvölkerte „Sperrzone“ zur Arbeit. Er kontrolliert die Sicherheitsbestimmungen im berüchtigten und längst abgeschalteten Kernkraftwerk. Eine solche Katastrophe soll sich nicht wiederholen.

S.Bahn.nach.Tschernobyl.Wie.gefaehrlich.ist.die.Todeszone.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD.REPACK-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 Mai '11 von , in Katastrophen. Tags: , , , , .

Tschernobyl forever – HDTV – Xvid/720p

Cover

20 Jahre nach dem atomaren Super-GAU im sowjetischen Kernkraftwerk Tschernobyl untersucht die Dokumentation die aktuelle Lage in den am stärksten radioaktiv kontaminierten europäischen Staaten (Weißrussland, Norwegen und Griechenland). Nach dem Reaktorunglück im sowjetischen Tschernobyl am 26. April 1986 dauerte es mehr als zehn Tage, bis das Feuer unter Kontrolle gebracht werden konnte. Die radioaktiven Gase bildeten in über 2.000 Meter Höhe drei Wolken, die der Wind in Richtung Skandinavien, Mitteleuropa und Balkan trieb. 70 Prozent der radioaktiven Substanzen gingen nördlich von Tschernobyl über Weißrussland nieder, doch auch andere Länder in Westeuropa wurden langfristig verseucht: von Norwegen, bis Griechenland, von Österreich bis Frankreich. Mittels moderner Technik ließen sich die Explosion und die Ausbreitung der Radioaktivität nach Norden und Westen in den Tagen nach dem Unglück rekonstruieren. Die Dokumentation folgt den Spuren der drei Atomwolken und gibt die unterschiedlichen Erfahrungen der Betroffenen mit den Folgen von Tschernobyl, die Meinung einfacher Bürger und die Standpunkte von Nicht-Regierungsorganisationen sowie Expertenmeinungen wieder. Die Reise führt auch in ein Sperrgebiet in Weißrussland. Das liegt ganz in der Nähe des Reaktorstandorts, der sich in der angrenzenden Ukraine befindet. Dort ist die Lage weiterhin kritisch. Umwelt, Gesundheit und Nahrungskette sind dauerhaft gestört, und die Kontamination setzt sich fort. Das gilt auch für andere Regionen Europas, in Norwegen zum Beispiel weist die Volksgruppe der Sami eine ebenso hohe Belastung mit radioaktivem Cäsium auf wie die Menschen in unmittelbarer Nachbarschaft des Atomkraftwerks. Wahrscheinlich wurden die Sami durch den Verzehr ihrer Rentiere kontaminiert, die ihrerseits durch verseuchte Flechten belastet sind. Außerdem könnte ein Waldbrand in der Nähe von Tschernobyl auch heute noch eine neue radioaktive Wolke erzeugen.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Tschernobyl.forever.GERMAN.DOKU.HDTVRip.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Tschernobyl.forever.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '11 von , in Katastrophen. Tags: , , .

Ausser Kontrolle: Die Hölle von Tschernobyl – dTV/HDTV – Xvid/720p

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

Am 26. April 1986 ereignete sich die bisher folgenreichste Katastrophe in der Geschichte der Atomenergie: Als Folge einer Kernschmelze explodierte Block 4 des „Lenin“-Kernkraftwerks in Tschernobyl. Dadurch gelangten grosse Mengen Radioaktivität in die Umwelt, die Millionen Quadratkilometer verseuchten und zahlreiche Menschen schwer erkranken oder sterben liessen. Ein geschönter Bericht sollte die wahren Ursachen der Katastrophe vertuschen …

Ausser.Kontrolle.Die.Hoelle.von.Tschernobyl.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: ladwest

Ausser.Kontrolle.Die.Hoelle.von.Tschernobyl.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '11 von , in Katastrophen. Tags: , , , , .

Nach oben