Serienjunkies.org

Der russische Specht – HDTV/Webrip – SD/720p

Cover

Der Ukrainer Fjodor Alexandrowitsch, ein Opfer des Super-GAUs von Tschernobyl, kommt einem dunklen Geheimnis auf die Spur und sieht sich vor dem Hintergrund des Revolutions- und Kriegsgeschehens in seinem Land vor eine schwere Entscheidung gestellt: Soll er das Geheimnis enthüllen und damit sein Leben riskieren? Spannende Dokumentation und Verschwörungsthriller in einem.

Dauer: 01:20:00 | Größe: 780 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Der.russische.Specht.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:20:00 | Größe: 2200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Der.russische.Specht.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:17:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Der.russische.Specht.German.DOKU.WEBRiP.x264-RAiNDEER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:17:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Der.russische.Specht.German.DOKU.720p.WebHD.x264-RAiNDEER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '16 von , in Katastrophen. Tags: , , , , .

Tetris: Liebsgrüße aus Moskau – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Kennen Sie Tetris? Es ist eines der populärsten Computerspiele der Welt mit allen Eigenschaften eines Klassikers: ganz einfach zu spielen und trotzdem anspruchsvoll. Was aber kaum jemand weiß, ist, dass das Spiel eigentlich in Moskau zur Zeit des Eisernen Vorhangs erfunden wurde. Dieser Film zeichnet die Erfolgsgeschichte eines Bestsellers nach und zeigt, wie ein simples Computerspiel für die UdSSR unter Gorbatschow zu einem Lehrstück in Sachen Kapitalismus wurde…

Tetris.Liebesgruesse.aus.Moskau.GERMAN.DOKU.dTV.XViD-MiSFiTS
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 11 November '10 von , in Computer & Internet, Technik. Tags: , , , .

Der sowjetische Kollaps – dTV – SD

Cover

Die vom sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow eingeleitete Perestroika leistete den Unabhängigkeitsbestrebungen in den baltischen Sowjetrepubliken Vorschub. Moskau schlug die Demonstrationen jedoch nicht nieder, sondern versuchte, die Sowjetunion auf ein neues Fundament zu stellen. Im Sommer 1991 arbeitet das Präsidialbüro Gorbatschows an einem neuen Unionsvertrag, der den Sowjetrepubliken mehr Macht geben und einen „Föderationspräsidenten“ an die Spitze der Union stellen soll. Als die von diesem Prozess ferngehaltenen Konservativen im August 1991 erst fünf Tage vor Vertragsunterzeichnung vom Stand der Verhandlungen erfahren, befürchten sie den Untergang der UdSSR. Sie fordern Gorbatschow zur Ausrufung des Ausnahmezustands auf. Doch der lehnt die Zusammenarbeit ab. Daraufhin beschließt das „Komitee“ (der Konservativen) zu handeln. Am 19. August 1991 verkünden die Medien, Gorbatschow werde aus Gesundheitsgründen von Janajew abgelöst. Als Panzer in Moskau einfahren und die Armee strategische Stellungen besetzt, gehen die Menschen: seit der Glasnostpolitik vom Wunsch nach Demokratie erfüllt: auf die Straße. Das Militär greift nicht ein, und die Putschisten vermitteln keine wirkliche politische Strategie. Von der Unentschlossenheit an der Staatsspitze profitiert Boris Jelzin, Präsident der russischen Teilrepublik. Als seine Datscha unweit Moskaus vom KGB umstellt wird, befürchtet er, verhaftet zu werden. Doch die Putschisten gestatten ihm die Rückkehr nach Moskau. Dort verurteilt er den Staatsstreich als verfassungswidrig. Bei einer Demonstration erklimmt er einen Panzer und wendet sich an die Menge. Es folgt der lange Niedergang der sowjetischen Exekutive, der durch die Auflösung der UdSSR im Dezember 1991 besiegelt wird.

Dauer: 57:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der.sowjetische.Kollaps.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 September '10 von , in Geschichte/Politik, Russland. Tags: , , .

Boris Jelzin: Poker um die Macht – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:12 | Größe: 358 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

Als Boris Jelzin 1999 nach mehreren Herzanfällen und Alkoholproblemen sein Amt als Präsident niederlegte, hiess es, er habe die UdSSR zerstört, um Gorbatschow zu beseitigen, er habe Kriege und Konflikte ausgelöst und das Land in Chaos und Ruin geführt. Doch wer war Boris Jelzin wirklich? Zeitzeugen wie seine Ehefrau, sein wichtigster Berater und der Leiter des KGB erinnern sich.

Boris.Jelzin.Poker.um.die.Macht.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-MiSFiTS
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 12 Oktober '09 von , in Menschen. Tags: , , , .

Geheimes Russland – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 355 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

In dieser Dokureihe geht es um ein Russland abseits der kommerziellen Reiseberichterstattungen, sondern vielmehr um ein Russland, welches einem unbekannt und geheim erscheint. In sechs Folgen versuchen die Macher dieser Reihe vor allem den Menschen nach Zusammenbruch der UdSSR in den Vordergrund zu stellen. Dabei kommen Menschen zum Vorschein, die von ihrem Leben erzählen, dass nun in den späten neunziger Jahren angekommen ist.
Nichts desto trotz wird auch bisher Unbekanntes aus Russland und vor allem aus verschiedenen Regionen erzählt und gezeigt. Ferner sind die Kurilen-Inseln, atomare Testgebiete, verlassene Gegenden, Rohstoffreiche Areale, menschliche Probleme und die alltägliche, postsowjetische russische Politik Bestandteil dieser Doku.

1. Nowaja Semlja – Der Archipel der Angst (1996)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

2. Udatschnij – Die Stadt der Diamanten (1997)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

6. Moskau – Die Zombies der roten Zaren (1998)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 27 September '09 von , in Russland. Tags: , , , , , , , , .

Nach oben