Serienjunkies.org

Katastrophen in Hessen die Feuerhölle von Herborn – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Herborn, Juli 1987, ein heißer Hochsommertag. Im idyllischen Herborn im Westerwald ist an diesem Abend die halbe Stadt unterwegs: Man flaniert durch die Gassen, flirtet, sitzt im Café, genießt den Feierabend. Kurz vor 21 Uhr zerreißt ein furchtbarer Knall den Sommerabend. Schlagartig stirbt die Fröhlichkeit. Gebäude stürzen ein, Menschen rennen um ihr Leben. Binnen Sekunden steht ein ganzes Viertel in Flammen. Ein mit 35.000 Litern Diesel und Benzin beladener Tanklaster ist in eine Eisdiele gerast. Feuerwehren und Rettungswagen preschen heran. Die Einsatzkräfte befürchten das Schlimmste. Die Löscharbeiten dauern die ganze Nacht hindurch. Danach die verzweifelte Suche nach Überlebenden und Toten. Die Bilanz der Katastrophe: Sechs Menschen sterben, über 40 werden zum Teil schwer verletzt. 20 Millionen Euro Sachschaden, etliche Herborner sind obdachlos. Trauer und Entsetzen am Tag danach. Wie konnte es zu dem Unfall kommen? Haben die Bremsen versagt? Ist der Fahrer schuld? Die Polizei startet ihre Ermittlungen. Auch die Politiker schalten sich ein. Die Diskussion um mehr Sicherheit auf den Straßen beginnt. Der Gerichtsprozess später wird zu einer gigantischen Gutachterschlacht. Bilder, die im Gedächtnis bleiben Im Mittelpunkt der Dokumentation stehen die Menschen von damals und die Frage, wie sie die Katastrophe erlebt haben, welche Bilder in ihrem Gedächtnis haften geblieben sind. Was wurde für die einzelnen Opfer getan, um ihnen seelisch zu helfen? Und wie sah es mit der materiellen Entschädigung aus?

Katastrophen.in.Hessen.die.Feuerhoelle.von.Herborn.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-ROUTiNE
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 3 Juli '10 von , in Deutschland, Menschen, Moderne. Tags: , , , , .

Die Schrott Brüder: Die Ludolfs – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 28:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Usedomradio

Sie sind die Jäger und Sammler des Automobilzeitalters: Die vier Ludolf-Brüder betreiben in Dernbach im Westerwald eine Autoverwertung. Manni, Günther, Peter und Uwe Ludolf haben den Betrieb von Vattichen übernommen. In den siebziger Jahren beschloss Horst Ludolf, die Firma aus dem Ruhrgebiet nach Rheinland-Pfalz zu verlegen – weniger Konkurrenz, bessere Luft. Seitdem sind die Ludolfs im Westerwald zu einer Institution geworden. Ihr Ersatzteillager mit Millionen von Teilen ist Anlaufpunkt für alle, die sich Neuteile für ihr Auto nicht leisten können oder wollen. „Die Schrott-Brüder“ bieten einen Einblick in die Arbeit der skurril-verschrobenen Ludolfs, die sich mit Geschäftssinn, Witz und Herzenswärme durchs Leben schlagen.
Manni, Günther, Peter und Uwe Ludolf betreiben in Dernbach im Westerwald eine Autoverwertung. In den siebziger Jahren sind die Ludolfs aus dem Ruhrgebiet gekommen. Seitdem sind sie im Westerwald zu einer Institution geworden. Ein Ersatzteillager mit Millionen von Teilen ist Anlaufpunkt für alle, die sich Neuteile für ihr Auto nicht leisten können oder wollen. Der zweite Teil des Films „Schrottbrüder“ zeigt auch, wie der Zusammenhalt der vier Brüder funktioniert. Sie erfüllen den Wunsch des verstorbenen Vaters: Der wollte, dass die Brüder das Geschäft gemeinsam weiterführen. Die vier kämen auch nie auf die Idee, die bettlägerige Mutter in ein Pflegeheim zu geben. Rührend kümmern sie sich um die alte Frau, die nach dem Tod des Vaters das Oberhaupt der Familie ist.

SWR.Reportage.Die.Schrott.Brueder.Die.Ludolfs.E01.2002.German.dTV.XViD-iND
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

SWR.Reportage.Die.Schrott.Brueder.Die.Ludolfs.E02.2002.German.dTV.XViD-iND
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 31 Januar '10 von , in Menschen. Tags: , , , , .

Neuseeland: Tausendundein Fluss – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 42:51 | Größe: 359 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: JuppJulasch

Von Europa ausgesehen, scheint Neuseeland am Ende der Welt zu liegen. Doch das Land wird nicht zuletzt durch seine Weine, seine Fischereiprodukte und seine Rugbymannschaft in den letzten Jahren immer bekannter. Neuseeland zeichnet sich durch Dynamik und Offenheit aus und war und ist deshalb ein typisches Einwandererland. Die ersten Siedler kamen aus Europa, vor allem aus Großbritannien, aber auch aus der französischen Bretagne. Später folgten die Chinesen. Den neuseeländischen Ureinwohnern, den Maori, gelang es erst in jüngerer Zeit, ihrer traditionellen Kultur Geltung zu verschaffen und sich zugleich in die moderne Welt einzugliedern.

Neuseeland Tausendundein Fluss
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 15 Juni '09 von , in Länder. Tags: , , , .

Nach oben