Serienjunkies.org

The German War Files – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 55:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: seeley

This is a comprehensive overview of the German level bomber aircraft, as seen in Die Deutschen Wochenschau (weekly newsreels). The clips are arranged in a roughly chronological order, while retaining a sense of continuity. The development of all level bombers (including those that could dive-bomb) are discussed in detail and combat footage covers campaigns in Spain, Poland, Battle of the Atlantic, Scandanavia, France and the Low Countries, Battle of Britain, Barbarossa and the first Russian winter. While it lacks the production values of many modern documentaries, it is a good, complete overview of the development of the German level bomber force and its usage in the first part of the war. With the lack of effectiveness of the German Bomber ‚B‘ programme the Luftwaffe found itself carrying on with the same production types incurring heavy losses which lead to Germany’s surrender in 1945.

German Fighter Aircraft Of World War II 1939-1942
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

German Fighter Aircraft Of World War II 1942-1945
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Bombers And Bombing Raids 1939-1942
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Bombers And Bombing Raids 1942-1945 Neu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Guns of the Wehrmacht 1933-1945(445mb, 54mins, DivX)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

German Military Vehicles(715mb,54mins)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Hummel: Mobile Heavy Artillery(717mb, 57mins)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Panzer III: German Medium Tank(747mb, 57mins, DivX)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Panzer IV: Germany’s WW2 Heavy Tank(630mb, 57mins)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Panzer V – The Panther(610mb, 52mins)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

StuG III & IV: Assault Guns(700mb, 51mins)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 23 März '10 von , in Englisch, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

Stunde Null: Von den letzten Schlachten zum Neubeginn – DVDRip – SD/DVD9

Cover

Ende 1944 erreicht der Krieg das deutsche Reichsgebiet. Von Osten rücken die Sowjets vor, von Westen und Süden die Amerikaner. Längst gehört die Lufthoheit den Alliierten. Ihre Bomber legen die deutschen Städte in Schutt und Asche. In erbitterten Abwehrschlachten stellen sich Wehrmacht, SS, Volkssturm und Hitlerjugend dem Feind entgegen und fügen ihm empfindliche Verluste zu. Doch der Untergang ist nicht mehr aufzuhalten. Dorf um Dorf, Stadt um Stadt fällt. Am 8. Mai 1945 schweigen die Waffen endgültig – Stunde Null in Deutschland. In den Ruinen der zerbombten Städte beginnt langsam der Wiederaufbau. Acht Filme aus allen Regionen Deutschlands dokumentieren die letzten Schlachten und den Neubeginn im Frieden.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Stunde.Null.Von.den.letzten.Schlachten.bis.zum.Neubeginn.E01.Aachen.1944.GERMAN.DOKU.DVDRip.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Stunde.Null.Von.den.letzten.Schlachten.bis.zum.Neubeginn.E02.Koeln.1945.GERMAN.DOKU.DVDRip.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Stunde.Null.Von.den.letzten.Schlachten.bis.zum.Neubeginn.E03.Bonn.1945.GERMAN.DOKU.DVDRip.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Stunde.Null.Von.den.letzten.Schlachten.bis.zum.Neubeginn.E04.Essen.1945.GERMAN.DOKU.DVDRip.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Stunde.Null.Von.den.letzten.Schlachten.bis.zum.Neubeginn.E05.Hamburg.1945.GERMAN.DOKU.DVDRip.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Stunde.Null.Von.den.letzten.Schlachten.bis.zum.Neubeginn.E06.Bremen.1945.GERMAN.DOKU.DVDRip.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Stunde.Null.Von.den.letzten.Schlachten.bis.zum.Neubeginn.E07.Stuttgart.1945.GERMAN.DOKU.DVDRip.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Stunde.Null.Von.den.letzten.Schlachten.bis.zum.Neubeginn.E08.Bayern.1945.GERMAN.DOKU.DVDRip.Xvid-821 (75 min / 700 MB)
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 06:10:00 | Größe: 5000 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD9 | Uploader: HB

Stunde.Null.Von.den.letzten.Schlachten.bis.zum.Neubeginn.DVD1.GERMAN.PAL.DOKU.DVD9.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Stunde.Null.Von.den.letzten.Schlachten.bis.zum.Neubeginn.DVD2.GERMAN.PAL.DOKU.DVD9.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 Februar '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , .

Geheimsache Gotthardfestung – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Als vor 70 Jahren, am 1. September 1939, Deutschland mit dem Überfall auf Polen den Zweiten Weltkrieg eröffnete, war die Schweizer Armee denkbar schlecht gerüstet. Gerade einmal 26 Panzer standen bereit, um den mächtigen Feind abzuwehren. Angst und Mutlosigkeit beherrschten das Land – bis einer kam, der dem Volk den Glauben an die eigene Stärke zurückgab: General Henri Guisan. Frankreich hatte bereits kapituliert, als Guisan den Offizieren seine neue Strategie vom Rückzug ins Réduit vorlegte: Die Armee sollte sich fortan in den Felsen der Alpen verbarrikadieren und von dort aus Widerstand leisten. In der Folge entstanden im ganzen Alpenraum unzählige Festungsanlagen, stets unter dem Siegel höchster Verschwiegenheit. Obwohl die sogenannte Réduit-Strategie das Mittelland preisgab, hat die Schweizer Bevölkerung sie goutiert. Mehr noch: Das Réduit wurde bis zum Ende des Kalten Kriegs zum nationalen Mythos erhoben. Kathrin Winzenried macht sich im Gotthardmassiv auf Spurensuche. Sie besucht dort mit Zeitzeugen Bunker und Festungen und reist mit dem Enkel von General Guisan auf die Rütliwiese, die Geburtsstätte der schweizerischen Eidgenossenschaft. Außerdem zeigt sie am Beispiel des ersten Regierungsbunkers im Réduit, was aus den ehemaligen Festungsanlagen geworden ist.

Geheimsache.Gotthardfestung.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 November '09 von , in Archäologie, Geschichte/Politik. Tags: , , , .

So war der deutsche Landser: Helden oder Schlachtopfer – DVDRip – SD

Cover

So war der deutsche Landser der Leidensweg deutscher Soldaten im zweiten Weltkrieg. Gezeichnet von Hunger und Kälte ziehen die Soldaten in zum Teil unveröffentlichten Bildern an uns vorüber: vorwärtsstürmend, siegend, müde, frierend, abgestumpft und ergeben in ein erbarmungsloses Schicksal, blutend, fluchend, ahnungslos vertrauend, gewitzt und gerissen, erbärmlich klein und übermenschlich gross, Gott verfluchend und auf seine Hilfe hoffend. Ein verlorener Haufen, um alles betrogen auch um den Sinn des Sterbens. Eine historische Dokumentation ueber Menschen am Ende der Menschlichkeit.

Dauer: 01:21:00 | Größe: 2400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

So.war.der.deutsche.Landser.GERMAN.DOKU.DVDRiP.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 Mai '09 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Alltag unterm Hakenkreuz – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 51:13 | Größe: 430 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Doku

Zu Beginn wurde gejubelt: Österreich wurde zur Ostmark. Die meisten Bewohner glaubten an eine bessere Zukunft – Wirtschaftsaufschwung durch Rüstungsindustrie, Lösung der Wohnungsnot durch die Vertreibung der Juden, sinkende Arbeitslosigkeit und steigender Lebensstandard. Den „Glücklichen unter dem Hakenkreuz“ standen aber Zehntausende gegenüber, die von einem Regime verfolgt wurden, das Angst und Terror in die Familien trug. Die offiziellen Filmdokumente ab 1938 sind geschönte Propagandabilder. Amateurfilmer dokumentierten gewollt und ungewollt die antisemitischen Ausschreitungen nach dem sogenannten „Anschluss“, die Schrecken des Kriegs, die Lebenswirklichkeit im Ghetto – den Alltag der Österreicher von 1938 bis 1945. Der Film zeigt den österreichischen „Alltag unterm Hakenkreuz“.

Alltag unterm Hakenkreuz
Download: hier | rapidshare.com

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Alltag.unterm.Hakenkreuz.E05.GERMAN.DOKU.WS.DTV.XViD-SiTiN
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Alltag.unterm.Hakenkreuz.E06.GERMAN.DOKU.WS.DTV.XViD-SiTiN
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Alltag.unterm.Hakenkreuz.E07.GERMAN.DOKU.WS.DTV.XViD-SiTiN
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 3 Mai '09 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Vier Kriegsherren gegen Hitler – dTV – DivX

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Doku

Vier Generäle – vier Schicksale – vier Menschen War eigentlich großes Feldherrngeschick auf seiten der Alliierten denn so notwendig. War der Sieg der Allianz gegen Hitler nicht schon durch die materielle und menschenmäßige Überlegenheit unvermeidlich? Die Fragen stellte ich mir, bevor ich das Buch las. Bernhard l. Montgomery, Charles de Gaulle, Georgij Shukow und auch George Patton leisteten einen großen Beitrag, ohne den der alliierte Sieg nicht oder nur unter größeren Verlusten möglich gewesen wäre. De Gaulle war der Einzelgänger, der nach der franz. Niederlage 1940 den Kampf fortführte. Dabei war bis weit zum Kriegsende hin seine Authorität als franz. Repräsentant in Frage gestellt. Das Buch zeigt aber auch den unbekannten Charles de Gaulle, den liebevollen Familienvater, der sich um seine behinderte Tochter kümmerte.Und den Politiker, der zusammen mit Adenauer die franz.- dt. Aussöhnung, bzw. Freundschaft ermöglichte. Bernhard Montgomery übernahm die achte Armee, die Wüstenratten, in ihrer größten Notlage. Sie stand mit dem Rücken zum Nil, als Montgomery ihr neuen Kampfeswillen einimpfte und dabei natürlich die weiten Nachschubwege der Deutschen und die materielle Überlegenheit der Briten nutzte. Dies führte zu dem Umschwung bei El Alamein. „Bis El Alamein gab es nur Niederlagen, nach El Alamein nur Siege!“ so ein brit. Offizier. Aber auch hier wird der unbekannte Feldherr gezeigt.Montgomery erlebte eine unglückliche Kindheit, die er erst mit seiner Frau Betty überwinden konnte. Als sie 1937 verstab, ging er ganz im militärischen Dienst auf. Shukow, der die dt. Wehrmacht vor Moskau 41 stoppte und bei der Einkesselung der sechsten Armee ein Jahr später die Planung übernahm, Leningrad entsetzte und den Sturm auf Berlin leitete. Er war also an allen großen Operationen der Roten Armee eingebunden. Auch hier zeigt das Privatleben ein neues Gesicht. Der Machtmensch, der von Stalin in die Schranken gewiesen wurde. Der Egoist, dem vorgeworfen wurde, Beutegut aus Deutschland für sich abgezweigt zu haben. Und schließlich George Patton. Der US-General, der den alliierten Durchbruch 1944 bei Avranches ermöglichte und somit der Invasionsarmee den Weg in die Tiefe des franz. Raumes öffnete. Bei allen Generalen ist ihr Privatleben mit dem militärischen Werdegang untrennbar verknüpft.Bei solch hohen militärischen Rängen ist das aber schon Notwendigkeit. Als die militärischen Aufgaben sich erfüllt hatten, waren mindestens zwei, Patton und Shukow, von Leere ergriffen. Montgomery und vor allem de Gaulle stellten sich auch weiterhin in das Rampenlicht, nun war es aber ein politische geworden.

Vier Kriegsherren gegen Hitler – E01 George S. Patton jr.: Verdammt zum Krieg
Download: hier | rapidshare.com

Vier Kriegsherren gegen Hitler – E02 Georgij K. Schukow: Verurteilt zum Sieg
Download: hier | rapidshare.com

Vier Kriegsherren gegen Hitler – E03 Bernard L. Montgomery: Verloren im Triumph
Download: hier | rapidshare.com

Vier Kriegsherren gegen Hitler – E04 Charles de Gaulle: Verpflichtet zum Kampf
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 30 April '09 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , .

Deutsche Städte in Flammen – DVDRip – DivX

Cover

Dauer: 55:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Doku

Luftangriff auf Berlin, die Schaltzentrale Hitlers, war für die Alliierten des Zweiten Weltkrieges ein strategisch wichtiges Angriffsziel. Nicht nur militärische und industrielle Anlagen wurden bombardiert: Ziel war es auch, Berlins Bevölkerung zu demoralisieren. Luftangriff auf Dresden Erschütternde Filmaufnahmen, zum Teil in Farbe, dokumentieren die systematische Zerstörung Dresdens seitens der Alliierten Streitkräfte.. Der Vernichtung der Stadt, ihrer Menschen und auch ihrer bedeutenden Kunstschätze lag ein Plan von Arthur „Bomber“ Harris zugrunde, der den Bewohnern Dresdens kaum eine Möglichkeit ließ zu überleben. Der Durchhaltewille des deutschen Kriegsgegners sollte durch die planvolle Ausradierung seiner Städte gebrochen werden. Luftangriff auf Hamburg Den Höhepunkt der Kriegsschrecken musste Hamburg im Sommer 1943 erleben. In der Hansestadt wütete nach Bombardierung der Alliierten der erste Feuersturm der Geschichte. Luftangriff auf Köln Operation Millennium: 1048 Bomber, beladen mit drei Millionen Tonnen Bomben, sollen Köln dem Erdboden gleichmachen. So der Plan des Oberkommandierendem der Royal Air Force, Arthur Harris während des Zweiten Weltkrieges. Neben militärischen und industriellen Zielen sollten auch Wohngebiete nicht verschont bleiben.

Deutsche Städte in Flammen E01 Luftangriff auf Berlin
Download: hier | rapidshare.com

Deutsche Städte in Flammen E02 Luftangriff auf Dresden
Download: hier | rapidshare.com

Deutsche Städte in Flammen E03 Luftangriff auf Hamburg
Download: hier | rapidshare.com

Deutsche Städte in Flammen E04 Luftangriff auf Köln
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 29 April '09 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , .

Graf Rothkirchs Krieg: Filme eines Wehmachtsgenerals – dTV – Xvid

Cover

Er war adelig, er war Offizier, und er hatte zwei große Leidenschaften; eine klassische, die Kavallerie, und eine ganz moderne, den Amateurfilm: Edwin Graf Rothkirch. Rothkirch wollte untadelig bleiben und bildete doch SS-Führer aus – aber in Zivil. Er hatte Zweifel und beteiligte sich dennoch an Hitlers Krieg – zum Schluss sogar als General. Hinter der Front veranstaltet und filmt er Reitturniere, dokumentiert den Tod des Feindes im Schnee und den Alltagsleben der Soldaten. Rothkirch drehte bis zum Ende des Krieges.

Dauer: 45:00 | Größe: 380 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Rothkirchs.Krieg.-.Privatfilme.eines.Wehrmachtsgenerals.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Biografien, Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Auf der Suche nach Hitlers Leichnam – dTV/HDTV – Xvid/720p

Cover

Als ihm die Granaten um die Ohren flogen und die Flugzeuge über seinem Bunker schwirrten, sah Hitler den Tatsachen der Niederlage ins Auge und nahm sich das Leben. Dann verschwand seine Leiche auf mysteriöse Weise. Erst später wurde bekannt, dass der sowjetische Diktator Josef Stalin den Toten jahrzehntelang vor dem Westen versteckt hielt. Das FBI verfolgte jahrelang falsche Fährten und hat dabei einen Ordner mit mehr als 700 Seiten über den Verbleib des toten Führers angesammelt

Dauer: 50:00 | Größe: 360 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Auf.der.Suche.nach.Hitlers.Leichnam.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1190 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Auf.der.Suche.nach.Hitlers.Leichnam.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-OWG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '09 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Ein deutscher Held: Die Kapitulation des Botho Henning Elster 1944 – dTV – DivX

Cover

Dauer: 58:40 | Größe: 454 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Doku

Unter der Führung von Generalmajor Botho Henning Elster kam es 1944 zur umfangreichsten Kapitulation des Zweiten Weltkriegs an der Westfront. Die Dokumentation zeichnet ein Porträt des Offiziers und sucht nach Motiven für seinen mutigen Entschluss. September 1944, Rückzug der deutschen Truppen aus Frankreich. Drei Monate zuvor waren die Alliierten in der Normandie gelandet, jetzt sind Hunderttausende von Wehrmachtssoldaten auf dem Rückmarsch nach Deutschland. Botho Henning Elster bildet mit 25.000 Mann die Nachhut, doch der Generalmajor ist entschlossen, dem sinnlosen Abschlachten – sowohl der eigenen Truppe wie auch der französischen Zivilbevölkerung – ein Ende zu setzen. Er bereitet die Kapitulation vor, nimmt Kontakt mit den amerikanischen Alliierten auf. Für die Amerikaner ist die Massenkapitulation ein Propagandacoup, der mit großem Medienaufgebot festgehalten wird. Elster kommt in Kriegsgefangenschaft. In Deutschland wird er noch wenige Wochen vor Kriegsende in Abwesenheit zum Tode verurteilt. Wer war dieser Mann, was waren seine Beweggründe? In Gesprächen mit Zeitzeugen, Historikern und Nachfahren Elsters wird ein Schicksal zwischen Korruption und Gewissen nachgezeichnet – die Motive eines Mannes ergründet, der die Grenzen des Gehorsams erreicht hatte. Dokumentation von Barbara Dickenberger und Mike Conant (2002)

Ein deutscher Held – Die Kapitulation des Botho Henning Elster 1944
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '09 von , in Geschichte/Politik, Menschen, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , .

Nach oben