Serienjunkies.org

Neuste Einträge

Prom Night in Mississippi – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:29:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

In 1997, Academy Award-winning actor Morgan Freeman offered to pay for the senior prom at Charleston High School in Mississippi under one condition: the prom had to be racially integrated. His offer was ignored. In 2008, Freeman offered again. This time the school board accepted, and history was made. Charleston High School had its first-ever integrated prom – in 2008. Until then, blacks and whites had had separate proms even though their classrooms have been integrated for decades. Canadian filmmaker Paul Saltzman follows students, teachers and parents in the lead-up to the big day. This seemingly inconsequential rite of passage suddenly becomes profound as the weight of history falls on teenage shoulders. We quickly learn that change does not come easily in this sleepy Delta town. Freeman’s generosity fans the flames of racism – and racism in Charleston has a distinctly generational tinge. Some white parents forbid their children to attend the integrated prom and hold a separate white-only dance. „Billy Joe,“ an enlightened white senior, appears on camera in shadow, fearing his racist parents will disown him if they know his true feelings. PROM NIGHT IN MISSISSIPPI captures a big moment in a small town, where hope finally blossoms in black, white and a whole lot of taffeta.

Prom.Night.in.Mississippi.2009.DVDRip.XViD-SPRiNTER
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | ul.to

Erstellt am 5 Juli '10 von , in Englisch, Gesellschaft, Nordamerika. Tags: , , , , , .

Allein unter Löwen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: PolarBear

Der Löwe hat den Menschen durch seine majestätische Gestalt und sein donnerndes Gebrüll wie kein anderes Raubtier beeindruckt. In diesem Special wagt sich Chris Douglas gemeinsam mit dem Löwen-Experten Scott Lope in die afrikanische Prärie, um in direktem Kontakt mit den Tieren deren Jagd- und Fressverhalten zu erforschen und mehr über deren unglaubliche Raubtierinstinkte zu erfahren. Wie werden die Raubkatzen auf das Eindringen in ihr Revier reagieren? Mithilfe einer Box aus Polycarbonat und eines Metallkäfigs, die die Forscher vor möglichen Attacken schützen sollen, wagen sich Chris Douglas und Les Stroud gemeinsam mit Experten in die direkte Nähe der Tiere, um mehr über deren Körperbau, Raubtierinstinkte und Fressgewohnheiten zu erfahren.

Allein.unter.Loewen.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-FDL
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 Juli '10 von , in Tiere. Tags: , , , , , .

Video2Brain: Cinema 4D Vol. 2: Architekturvisualisierung – DVDRip – DVD9

Cover

Dauer: 12:00:00 | Größe: 6300 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD9 | Uploader: Relax

Bei gleichzeitigen Ansprüchen an die Qualität sinkt oft die Bereitschaft bei Auftraggebern, Budgets für Visualisierungen zur Verfügung zu stellen. Deshalb wächst der Druck auf Architekturbüros, diese Projekte selbst anzugehen. Hier setzt Markus Junker, Architekturvisualiserer und erfahrender Illustrator, mit diesem Video-Training an. Folgen Sie ihm durch verschiedene Arbeitsbeispiele, er hält jede Menge Techniken und Anregungen für Ihre eigenen Projekte für Sie bereit! Der erste Workshop behandelt den kompletten Workflow vom Rohmodell bis zur Photoshop-Nachbearbeitung. Darauf aufbauend widmet er sich Einzelaspekten wie Kunstlicht, Nachtansicht, Animation und vielem mehr! Mit diesem Wissen realisieren Sie Visualisierungen für unterschiedlichste Stilrichtungen und Einsätze!

Video2Brain.Power.Workshops.Cinema.4D.Vol.2.Architekturvisualisierung.German.DVD9-RESTORE
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 Juli '10 von , in Lern-/Lehrvideos, Video2Brain. Tags: , .

Abgestürzt: Erkenntnisse aus Katastrophen – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 46:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Flugzeuge zählen zu den sichersten Verkehrsmitteln überhaupt. Doch wenn tausende Tonnen Stahl zwischen Himmel und Erde plötzlich außer Kontrolle geraten, sind die Folgen fatal: Allein schon der Absturz aus großer Höhe ist absolut tödlich. Hinzu kommen leichtentzündliche Treibstoffe an Bord und eine komplexe Elektrik, die bereits bei der kleinsten Fehlfunktion zum Horror-Crash führen kann. In der zweiteiligen Discovery-Dokumentation „Abgestürzt!“ untersuchen Wissenschaftler, Luftfahrtexperten und Unfallermittler einige der schlimmsten Flugzeugkatastrophen aller Zeiten. Ihr Ziel ist es, verheerende Unglücke – wie den Absturz der Concorde in Paris – genau zu analysieren, um den Flugverkehr von Morgen noch sicherer zu machen. Von der Auswertung der Flugschreiber bis zur Entwicklung neuer Systeme – am Ende rettet die Arbeit der Absturz-Profis Leben. Denn egal ob explodierende Kerosintanks, Kollisionen in der Luft oder gefährliche Sturmböen beim Landeanflug: Ohne akribische Ursachenforschung ist es kaum möglich, Lösungen und neuartige Technologien für die Zukunft zu entwickeln.

Abgestuerzt.Erkenntnisse.aus.Katastrophen.E01.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Abgestuerzt.Erkenntnisse.aus.Katastrophen.E02.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 Juli '10 von , in Luft- & Raumfahrt, Moderne. Tags: , , , .

The Coca Cola Case – DVDRip – Xvid

Cover

Das Coca Cola nicht nur zuckersüß ist, zeigt dieser endrückliche Film über Blut, Tränen und Limonade. Abfüllfabriken in Kolumbien, Guatemala und der Türkei, in denen die Menschenrechte mit Füßen getreten werden, mutmaßliche Kidnappings, Folter und Ermordungen von Gewerkschaftsführern. Gutierrez und Garcia ist mit The Coca Cola Case eine packende Dokumentation gelungen, die einen fahlen Nachgeschmack hinterlässt. Die bittere Wahrheit hinter der süßen Limonade. In Kolumbien wird im Schnitt jede Woche ein Gewerkschaftler umgebracht, was den US-Konzern Coca Cola nicht davon abhält, dort große Abfüllanlagen zu unterhalten. Amerikanische Arbeitsrechtler untersuchen daraufhin das Gebaren des amerikanischen Getränkekonzerns in Kolumbien und machen wie zuvor auch in Indien oder der Türkei diverse schwere Menschenrechtsverstöße geltend. Coca Cola bestreitet alle Vorwürfe, die Familien Ermordeter ziehen vor Gericht und erreichen nach fünf umkämpften Jahren immerhin einen Vergleich. Aus verschiedenen, leicht recherchierbaren Gründen zählt Coca Cola nicht eben zu den Lieblingsmarken der Anhänger von politisch und ethisch bewussten Konsumentscheidungen. Das dürfte sich auch kaum ändern durch diese engagierte, um peinliche Enthüllungen nicht verlegene Dokumentation, in der sich aufschlussreiche Interviews, Nachrichtenbilder, Milieustudien, Zeugenaussagen und Gerichtsprotokolle aneinander reihen und ein nicht eben positives Licht werfen auf die modernen Praktiken unter dem Logo der braunen Brause.

spacer
Dauer: 1:25:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

The.Coca.Cola.Case.GERMAN.DOKU.WS.DVDRip.XviD-GEO
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in

spacer
Dauer: 1:25:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

the.coca.cola.case.2009.dvdrip.xvid-espise
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | ul.to

spacer
Dauer: 1:25:00 | Größe: <1 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: Untertitel | Uploader: sunspots

geo-cocacolacasexvid-doku-subs(Deutsch)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in

espise-xvid-ccc-subs(English)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in

Erstellt am 5 Juli '10 von , in Gesellschaft, Menschen, Moderne. Tags: , , , , , , , , , , , .

Let’s Play Boy: Das weltumspannende Imperium des Hugh Hefner – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 90:00 | Größe: 780 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | HQ-Cover: Download | Uploader: PolarBear

Seit mehr als 50 Jahren erscheint der „Playboy“. Namhafte Journalisten schrieben und schreiben für das weltweit bekannteste Männermagazin. Und zahlreiche Prominente ließen sich darin ablichten oder gaben mehr oder weniger freizügige Interviews. Der Dokumentarfilm zeichnet die Geschichte des Lifestyle- und Erotikmagazins nach, das von Anfang an Anspruch auf niveauvollen Inhalt erhob, folgt der Biografie des Verlegers und bekannten Playboys Hugh Hefner und besucht „Playboy“-Dependancen auf der ganzen Welt. Sex, schöne Frauen und Niveau – diesen Lebensstil will der „Playboy“ symbolisieren. Das berühmteste Männermagazin der Welt hatte von Anfang an mehr zu bieten als nackte Frauen. Ambitionierter Journalismus mit Reportagen und Interviews machten ihn tatsächlich lesenswert. Norman Mailer, Miles Davis und Fidel Castro nutzten ihn als Sprachrohr. Jimmy Carter bekannte sich im „Playboy“-Interview zur geistigen Untreue. Sean Connery verriet dort sein liebstes Gulaschrezept, und Salvador Dalí beteuerte dem „Playboy“ gegenüber, nicht verrückt zu sein. An der Spitze des Erotikmagazins stand jahrzehntelang ein Mann, dessen Lebensstil für Männerfantasien mindestens so anregend war wie die Zeitschrift selbst: Hugh Hefner, Genussmensch, Ikone männlichen Wunschdenkens und der bekannteste Playboy der Welt. Für die einen gilt er als Mitinitiator der sexuellen Revolution, liberale Lichtgestalt, Kämpfer für Bürgerrechte und Förderer der Kultur, für die anderen ist er amoralischer Materialist, Frauenfeind und Pornograf. Fakt ist, kein anderes Magazin hat die amerikanische – und amerikanisierte – Kultur so geprägt wie der „Playboy“ aus Chicago. Und das seit mehr als 50 Jahren, und ein Ende scheint nicht in Sicht. Für sein eigenes finales Schattenplätzchen hat sich Hugh Hefner eine Krypta im Westwood Village Memorial Park Cemetery gesichert. Der größte Playboy der Welt wird dann für immer neben Marylin Monroe ruhen, dem Titelmädchen der ersten „Playboy“-Ausgabe vom Dezember 1953, mit der alles anfing. Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Kultur- und Wirtschaftsphänomens „Playboy“. Er besucht Hugh Hefner, den Gründer des „Playboy“-Imperiums, in seinem legendären Playboy Mansion, und spricht mit seiner Tochter Christie, die 1988 die Geschäftsführung von ihrem Vater übernommen und den angeschlagenen Verlagskonzern zu neuer Blüte ins Online-Zeitalter geführt hat. Außerdem besucht das Kamerateam „Playboy“-Redaktionen in Deutschland, Bulgarien und Brasilien. Dabei wird deutlich, dass das Erotikmagazin weltweit akzeptiert und populär ist, sich die Inhalte aber je nach Land unterscheiden. Während für den bulgarischen Chefredakteur Hristo Kyosev „der ‚Playboy‘ fast so etwas wie ein Familienmagazin“ ist, hatten die Brasilianer nie Probleme, auch ganz große Stars zu überzeugen, für wenig Geld die Hüllen fallen zu lassen, denn „Nacktheit“, so Chefredakteur Edson Arantes, „war in Brasilien schon immer eine natürliche Sache.“ Nur in China steht der „Playboy“ auf dem Index und gilt als Pornografie. Doch auch hier ist er zu haben, unter dem Ladentisch. Und das Markenzeichen, den Hasen mit der Fliege, kennt man hier von Kugelschreibern und Unterwäsche, die im Reich der Mitte produziert werden.

Lets.Play.Boy.Das.weltumspannende.Imperium.des.Hugh.Hefner.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-MiSFiTS
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 Juli '10 von , in Menschen, Wirtschaft. Tags: , , , .

Geschäfte mit heißer Luft: Der Handel mit den Treibhausgasen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: PolarBear

Gute Zeiten fürs Klima, sollte man meinen. Denn nach jahrelangen Verhandlungen hat sich die internationale Staatengemeinschaft verpflichtetet, den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Doch das Kyoto-Protokoll hat der internationalen Investment- und Finanzbranche aber einen ganz neuen Markt eröffnet: das Geschäft mit sogenannten Emissionszertifikaten. Im Auftrag von Banken und internationalen Unternehmensberatern reisen Agenten mit Koffern voller Geld durch Länder wie Brasilien, Indien oder China. Dort suchen sie schwelende Mülldeponien, gefährliche Kohlegruben und stinkende Chemiefabriken. Denn hier, auf den „Müllkippen“ der 3. Welt, können Klimagifte billig eingespart werden. Dafür gibt es Emissionsgutschriften, mit denen teure Klimaschutz-Investitionen in den eigenen Werken in Europa vermieden werden. Von solchen Geschäften erzählt die story. Sie beginnt auf einer Messe in Köln, auf der diese CO2-Zertifikate gehandelt werden, die am Ende dazu führen, dass die Industrieanlagen Europas weiter ungebremst die klimaschädlichen Gase ausstoßen dürfen.

Geschaefte.mit.heisser.Luft.Der.Handel.mit.den.Treibhausgasen.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-MiSFiTS
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 Juli '10 von , in Menschen, Natur, Wirtschaft. Tags: , , , .

Blutige Ernte: Warum Dariusz sterben musste – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: PolarBear

Auf dem Friedhof wird unter Polizeischutz ein Grab geöffnet. Der junge Tote, Darius O. aus Polen, ist in einem Arbeitscamp in der Nähe umgekommen. Jetzt soll die Todesursache ermittelt werden. Mit dieser makabren Szene beginnt die Reportage über moderne Sklavenarbeit auf den Tomatenfeldern Apuliens in Süditalien. Dariusz war einer von Tausenden illegaler Saisonarbeiter, die Jahr für Jahr in den Süden Italiens strömen – in der Hoffnung auf ein paar schnelle Euros. Wo früher oft Flüchtlinge aus Afrika arbeiteten, sind es heute meist Polen, Bulgaren und Rumänen. Von dubiosen Vermittlern angeheuert, werden viele in erniedrigenden Arbeitslagern zusammengepfercht, bewacht und von bewaffneten „Capos“ angetrieben und geprügelt. Auch Todesfälle hat es bei Fluchtversuchen gegeben – ein Szenario, das man auch bei Dariusz vermutet. Die Arbeitssituation ist skandalös: der Akkord ist nicht zu schaffen, der versprochene Stundenlohn von 3,00 bis 5,00 Euro bleibt Illusion. Ein perfides System von Abzügen führt in einen Kreislauf des sozialen Abstiegs: Am Ende finden sich die Arbeitsmigranten in einer Situation, die an die Baumwollsklaven des amerikanischen Südens erinnert – blutige Ernte. Die Spurensuche geht über die Beschreibung erbärmlicher Arbeitsverhältnisse hinaus. Mit dem bewegenden Bericht über sozialen Verfall entwickelt die Dokumentation einen kritischen Blick auf den globalisierten Markt. Und sie zeigt auch, wie das billig produzierte und von der EU subventionierte Tomatenmark aus Italien afrikanische Märkte überschwemmt und dort bäuerliche Eigenproduktionen ruiniert. Das Ergebnis – weitere Armutsflüchtlinge aus Afrika und Nachschub für die modernen Sklavenmärkte Europas. Dariusz war einer von Tausenden illegaler Saisonarbeiter, die Jahr für Jahr in den Süden Italiens strömen – in der Hoffnung auf ein paar schnelle Euros. Wo früher oft Flüchtlinge aus Afrika arbeiteten, sind es heute meist Polen, Bulgaren und Rumänen. Von dubiosen Vermittlern angeheuert, werden viele in erniedrigenden Arbeitslagern zusammengepfercht, bewacht und von bewaffneten „Capos“ angetrieben und geprügelt. Auch Todesfälle hat es bei Fluchtversuchen gegeben – ein Szenario, das man auch bei Dariusz vermutet. Die Arbeitssituation ist skandalös: der Akkord ist nicht zu schaffen, der versprochene Stundenlohn von 3,00 bis 5,00 Euro bleibt Illusion. Ein perfides System von Abzügen führt in einen Kreislauf des sozialen Abstiegs: Am Ende finden sich die Arbeitsmigranten in einer Situation, die an die Baumwollsklaven des amerikanischen Südens erinnert – blutige Ernte. Die Spurensuche geht über die Beschreibung erbärmlicher Arbeitsverhältnisse hinaus. Mit dem bewegenden Bericht über sozialen Verfall entwickelt die Dokumentation einen kritischen Blick auf den globalisierten Markt. Und sie zeigt auch, wie das billig produzierte und von der EU subventionierte Tomatenmark aus Italien afrikanische Märkte überschwemmt und dort bäuerliche Eigenproduktionen ruiniert. Das Ergebnis – weitere Armutsflüchtlinge aus Afrika und Nachschub für die modernen Sklavenmärkte Europas.

Blutige.Ernte.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 Juli '10 von , in Menschen, Reportagen. Tags: , , .

Video2Brain: Adobe Photoshop Elements 7 – DVDRip – DVDR

Cover

Dauer: 09:00:00 | Größe: 3400 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVDR | Uploader: Relax

Sie wollen verstehen, wie Photoshop Elements funktioniert, Urlaubsfotos den letzten Schliff geben oder Ihre Liebsten im besten Licht erstrahlen lassen? Dann sind Sie hier richtig! Dieses Video-Training erklärt umfassend alle Werkzeuge und Techniken. Sie lernen, wie Sie Ihre Bilder von der Kamera importieren und organisieren. Danach widmen Sie sich der Bildbearbeitung und korrigieren Kamerafehler. Aber auch was es mit Raw-Format und Panoramen auf sich hat, erklärt André Reinegger Schritt für Schritt. Zudem zeigen Spezial-Workshops alles zu Porträt-Retusche und wie Sie aus Ihren Urlaubsfotos unvergessliche Reiseerinnerungen zaubern! Extra für Videofilmer: Einführung in Premiere Elements 7.

Video2Brain.Adobe.Photoshop.Elements.7.German.DVD-RESTORE
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 Juli '10 von , in Video2Brain. Tags: , , .

Bescheidener Wohlstand: China abseits des Wirtschaftswunders – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: PolarBear

Boomende Großstädte, Einkaufstempel voller Konsumgüter: Dieses Chinabild wird immer wieder im Fernsehen verbreitet. Tatsächlich profitieren vom Boom aber nur die Großstädte im Osten des Landes und ihre Mittelschicht. „Bescheidener Wohlstand“ lautet hingegen die Parole, die die Führung für die Landbevölkerung ausgegeben hat. Der Film zeigt China abseits des Wirtschaftswunders.

Bescheidener.Wohlstand.China.abseits.des.Wirtschaftswunders.German.DOKU.WS.dTV.XViD-UTOPiA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 Juli '10 von , in China, Menschen, Wirtschaft. Tags: , , .

Nach oben